Bräuchte mal ne Anleitung

  • Hallo,

    also ich bin ja eigentlich nicht ganz unbedarft und hatte schon bei diversen Anbietern Server Produkte gehabt, aber hier bräuchte ich jetzt mal ne Anleitung!


    1. Bei der VNC Konsole die Login Daten, was kommt bei Login rein? admin / root hab ich alles probiert.. bleibt er hängen und zur Password Eingabe kommt es gar nicht erst...

    2. Dann hatte ich das kostenfreie Interface Webmin mitgeordert, wie komme ich dahin? Über die VNC Konsole?


    Im Netcup Wiki habe ich leider keine weiterhelfenden Antworten gefunden!


    Beste Grüße Payus

  • Wie immer bei komplett planlosen Anfragen zuerst der Standard-Satz: Bist du dir sicher, dass ein unmanaged vServer das richtige für dich ist?

    1. Bei der VNC Konsole die Login Daten, was kommt bei Login rein? admin / root hab ich alles probiert.. bleibt er hängen und zur Password Eingabe kommt es gar nicht erst...

    Deine normalen Zugangsdaten zum Server. Also nach einer Neuinstallation per Image "Root" und das generierte Root-Passwort. Das steht nach einer Reinstallation im CCP und kann dir optional auch per Mail zugesandt werden (entsprechendes Häkchen setzen).


    Hinweis: Die VNC Konsole ist nicht fürs alltägliche Arbeiten gedacht, dafür ist sie auch zu unkomfortabel. Nutze lieber einen SSH-Client, für Windows z.B. Putty.

    2. Dann hatte ich das kostenfreie Interface Webmin mitgeordert, wie komme ich dahin? Über die VNC Konsole?

    Beachte, dass du direkt nach Auslieferung eventuell nur ein Minimal Image auf dem Server hast. Dann musst du vielleicht nochmal das Webmin Image drüberspielen. Zu deiner eigentlichen Frage findest du hier eine Antwort: https://serverfault.com/q/51053

  • Zu 1:

    Du solltest irgendwann ein root Passwort mitgeteilt bekomme haben (initial mein ich via Mail)

    Zu 2: Ich wüsste nicht, dass Webmin zur Option steht, aber wenn du nicht ganz unbedarft bist, solltest du auch Google bemühen können um die Antwort zu finden. Tipp: port 10000 auf https

  • Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Erstmal zum Thema Webmin, wenn das nicht verfügbar ist wieso wird es dann im Bestellprozess angeboten und kann ausgewählt werden?

    Was VNC angeht lag ich also mit "root" als Benutzername nicht ganz verkehrt. ;-) Problem ist nur bringt mich nicht weiter, kann danach kein PW eingeben...

    und ja es ist ein BS installiert und root PW habe ich neu initialisiert... hat bisher alles nix geholfen... werd mich dann mal an den Support wenden, bevor ich den Programmierer beauftrage, der sagt mir sonst wieder er kann so nicht arbeiten... ;-)

  • Hm. Ganz dumme Vermutung. Bei der Konsole ist bei der PW Aufforderung niemals ein Cursor zu sehen. Also einfach das Passwort eintippen und enter drücken. Ist bei Linux immer so.

    Vielleicht ist das dein problem, falls ja - dann doch lieber die Finger von vserver und co lassen. Sorry.

  • thomas

    Es sollen mehrer Installationen bzw. Domains auf den Server geschaltet werden, einige davon sind schon ein paar Jahre aktiv und werden relativ häufig aufgesucht. Webhosting Paket reicht da leider nicht mehr, habe ich aktuell. Wenn sich da mehr wie 10 Leute auf den Seiten tummeln und Bestellprozesse(eigenes Event Ticket System) ausführen reicht das nicht mehr aus...


    nirock

    Danke für den Hinweis, auf die Idee komm erstmal... ;-) Meine Fähigkeiten und wissen reichen normalerweise ohne Einarbeitung aus, um so ein Projekt zu begleiten, zu kontrollieren etc. wollte halt nur erstmal gucken ob alles funktioniert wie gedacht bevor dann die "Beschwerden" des Programmierers kommen.


    Erstmal besten Dank für Eure Antworten!

  • thomas

    Es sollen mehrer Installationen bzw. Domains auf den Server geschaltet werden, einige davon sind schon ein paar Jahre aktiv und werden relativ häufig aufgesucht. Webhosting Paket reicht da leider nicht mehr, habe ich aktuell. Wenn sich da mehr wie 10 Leute auf den Seiten tummeln und Bestellprozesse(eigenes Event Ticket System) ausführen reicht das nicht mehr aus...

    Gerade das sollte besser sein, als ein Server, da die Hoster (im besten Falle) Ihre Webhosting Pakete optimieren und absichern. Bei einem Server musst du den Webserver auf Schnelligkeit und Sicherheit selbst konfigurieren und übernimmst ebenfalls die volle Verantwortung...


    Natürlich bleibt es aber letztendlich deine Entscheidung.