vServer: seit 3 Tagen regelmäßig korrupte MySQL-Tabellen

  • Michael;10338 wrote:

    Konni, Du kannst sysCP doch auch einfach unter Lenny händisch installieren.
    Oder hängt es dort irgendwo?
    Grüße.


    Ja, ist mir schon klar. Dann muss ich es aber vermutlich manuell konfigurieren und dafür habe ich momentan wegen Arbeit und Uni kaum Zeit, weshalb ich das ganze möglichst einfach halten will.


    Gruß
    Konni

  • Konni;10337 wrote:

    Bei mir hat's gestern wieder zugeschlagen ....:mad:


    jap, nu hab ichs auch wieder trotz der DB-Umstellung, also hat das damit wohl nix zu tun :-(


    Nachtrag:
    Obwohl ich nix am System geändert habe taucht das Problem nun beihnahe täglich auf.
    Den finalen Geistesblitz bezüglich der Ursache hat keiner mehr oder ?

  • Auf meinen beiden Serven ist seit der Umstellung von InnoDB auf MyISAM alles in Ordnung.

    Neun von zehn stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die zehnte summt die Melodie von Tetris.

  • ramstein;10977 wrote:

    jap, nu hab ichs auch wieder trotz der DB-Umstellung, also hat das damit wohl nix zu tun :-(


    Nachtrag:
    Obwohl ich nix am System geändert habe taucht das Problem nun beihnahe täglich auf.
    Den finalen Geistesblitz bezüglich der Ursache hat keiner mehr oder ?


    Meine Meinung weiterhin: Das System ist falsch konfiguriert.


    Mögliches Szenario:


    1. Die Anwendungen die MySQL nutzen, wollen in der Summe mehr Verbindungen, als in MySQL konfiguriert ist.
    2. Irgendwann sind die Verbindungen alle und jemand kriegt keine neue mehr
    3. MySQL wird hart gekillt - das macht dann ggf. die DB kaputt.



    Zu Prüfen:


    1. N = Anzahl der Verbindungen, die MySQL erlaubt
    2. X = Summe der Anzahl der Verbindungen zu MySQL aller Anwendungen
    3. Sicherstellen dass X <= N ist.



    Ausprobieren:


    1. Wenn die Verbindungen alle sind: NICHT MySQL neu starten, sondern nur die Anwendungen neu starten. Geht dann wieder alles, liegt es NICHT an MySQL.


    2. ...


    Bebbo

  • Diese Annahme ist falsch. Wenn es ein Problem mit den Verbindungen geben würde würde der MySQL Server nicht neu starten sondern einfach nur neue Verbindungen ablehnen. Anhand der Uptime des MySQL-Server und der Log-Dateien ist eindeutig ein Neustart des MySQL-Servers zu erkennen.

    Neun von zehn stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die zehnte summt die Melodie von Tetris.

  • stachi;11048 wrote:

    Diese Annahme ist falsch. Wenn es ein Problem mit den Verbindungen geben würde würde der MySQL Server nicht neu starten sondern einfach nur neue Verbindungen ablehnen. Anhand der Uptime des MySQL-Server und der Log-Dateien ist eindeutig ein Neustart des MySQL-Servers zu erkennen.


    Und der Neustart kommt von ganz alleine? Kein CRON, kein anderes Programm, was diesen verursacht?


    EDIT:
    Wie sieht es mit einem Full Query Log aus?
    Ist vielleicht die Platte voll?
    ...

  • bebbo;11049 wrote:

    Und der Neustart kommt von ganz alleine? Kein CRON, kein anderes Programm, was diesen verursacht?


    EDIT:
    Wie sieht es mit einem Full Query Log aus?
    Ist vielleicht die Platte voll?
    ...


    Also bei mir sind 14 bon 15 GB frei. Nach Weihnachten mache ich eine Neuinstallation (Lenny+SysCP sind ja jetzt verfügbar) und dann konfiguriere ich mal von vorne ...


    Gruß
    Konni

  • bebbo;11049 wrote:

    Und der Neustart kommt von ganz alleine? Kein CRON, kein anderes Programm, was diesen verursacht?


    EDIT:
    Wie sieht es mit einem Full Query Log aus?
    Ist vielleicht die Platte voll?
    ...


    Wie gesagt bei mit gehts wieder, ich kann nur von meinen früheren Erfahrungen sprechen.


    Kein CRON oder Programm verursacht den Neustart. Der Neustart tritt völlig unwillkürlich auf.


    Im syslog ist lediglich zu sehen das der mysql_safe Prozess erkennt das kein mysql Prozess mehr läuft und einen startet. Manchmal schafft er den Neustart nach ein paar versuchen und manchmal hängt er sich komplett auf.


    Im querylog ist lediglich zu sehen das er mitten in einem Query stehen bleibt. Auch hier passiert alles völlig unwillkürlich.

    Neun von zehn stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die zehnte summt die Melodie von Tetris.