Posts by ramstein

    Wenn ich Netcup wäre, dann würde ich schon schauen das meine Ranges aus dem Listen verschwinden.

    Es ist schwer zu erklären warum, wenn ich einen neuen Server bestelle, darüber nicht an MS senden kann ....


    Wir haben mal wieder den Support kontaktiert:



    Code
    1. host outlook-com.olc.protection.outlook.com[104.47.18.97] said: 550 5.7.1 Unfortunately, messages from [Netcup VServer] weren't sent. Please contact your Internet service provider since part of their network is on our block list (S3150). You can also refer your provider to http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors. [AM6EUR05FT016.eop-eur05.prod.protection.outlook.com] (in reply to MAIL FROM command)

    Hallo zusammen,


    ist hier jemand unterwegs der uns eine eigene Exchange-Umgebung bauen könnte ?

    Ich weis, wir sind hier beinahe alle "pro" Linux, aber mein Arbeitgeber hätte gerne eine MS Lösung.

    Hallo,


    konnte evtl. noch jemand heute feststellen das die zugewiesenen IPv4 Adressen nicht erreichbar waren ?

    Wir hatten das heute auf 2 verschiedenen Servern, die auf einmal im laufenden Betrieb nicht mehr auf IPv4 reagiert haben.

    Nach ca. 30 Minuten ging es dann wieder ...


    Ich habe den Support nicht angeschrieben weil ich mir nicht wieder anhören wollte das das an mir liegt :-(

    Einfach mal anrufen oder anschreiben?!

    Dann wird man dir schon mitteilen was los ist.


    Ich verstehe nicht warum hier immer mal wieder darauf gepocht wird das netcup sich beim Kunden melden muss wenn etwas nicht stimmt.

    Warum kann der Kunde nicht einfach sich beim Anbieter melden und darauf hinweisen das etwa nicht stimmt.

    Naja, wenn ich eine Dienstleistung verkaufe, dann sollte ich schon schauen das diese Verfügbar ist.

    Wenn dem nicht so ist, dann informiere ich den Kunden. So läuft das zumindest bei uns.


    Ich habe den Support bereits mit dem ersten Ausfall ( > 30 Minuten) kontaktiert ... soviel dazu,

    Hallo,


    hatte das schon mal jemand ?


    Wir haben für die Firma ein Hosting - Expert XL und aktuell ist nicht eine Seite davon verfügbar...

    laut Netcup Status ist alles in Ordnung :-(


    Laut Monitoring der Hauptseite was diese schon von 21:40 - 21:54 offline

    um sich dann ab 22:06 vollständig zu verabschieden ...


    Anfangs kam noch eine NGinx Fehlermeldung, jetzt nur noch .. Fehler: Verbindung fehlgeschlagen


    vkm-aachen.de, heemann-stiftung.de, kraenzchen.org, kokobe-regionaachen.de ... alles futsch.

    hat noch jemand Ideen ?


    das vermeintlich komische das die Domain für einen kurzen Zeitraum nicht "da" war.

    Wir dachten zuerst an ein Routingproblem, aber nachdem keiner der Verantwortlichen, alle mit verschiedenen Providern, keinen Zugriff per SSH bekamen war das eigentlich hinfällig.

    Dann frage ich mich was das booten in das Rettungssystem mit diesem Problem zu tun haben sollte. Wenn ich das richtig verstanden habe dann mountet Netcup das Image über das interne (netcup) Netzwerk. Da findet keine Namensauflösung statt, oder ?

    Das System wurde Anfang Januar von Debian 9 auf 10 aktualisiert. Seither hatten wir einen Reboot im Februar, weil bei Netcup mal ein kompletter Ausfall einer Node war, der auch unsere Festplatte in Mitleidenschaft gezogen hat. Danach haben wir 2 Festplattenprüfungen erfolgreich durchlaufen lassen. Seither lief aber alles - rund 40 Tage glaube ich.