CPU Aufbau verändern

  • Guten Tag,


    ich habe einen RS 2000 G7 SE mit 4 Kernen und 12GB RAM gemietet. Im SCP findet man ja die Einstellungen CPU Aufbau also in meinem Falle "Anzahl Sockets 1 & Anzahl Cores pro Socket 4".

    Da ich am überlegen bin vielleicht doch den "darunterliegenden" Server RS 1000 G7 SE mit nur 2 Kernen zu mieten, würde ich gerne wissen ob ich irgendwie die Möglichkeit habe meinen jetzigen 4 Kerner auf nur 2 Kerne zu stellen um quasi testen zu können ob die Leistung ausreichen würde.


    Wenn ich versuche im SCP unter CPU Aufbau auf 1 Socket und 2 Kerne zu stellen, bekomme ich eine Fehlermeldung das ich einen ungültigen CPU Aufbau habe.

    Weiß jemand eine Möglichkeit, wie ich die Leistung mit nur 2 Kernen simulieren könnte? (Ich glaube das eine Virtualisierung in einer VM nicht das richtige Ergebnis liefern würde oder?)


    Freundliche Grüße

    YuriSakura

  • Hallo YuriSakura,


    Du schriebst jetzt nicht welches OS Du installiert hast.


    Unter Linux besteht aber die Möglichkeit einzelne Kerne zu deaktivieren.


    Schau mal hier: https://www.cyberciti.biz/faq/…on-off-cpu-core-commands/


    Viele Grüße


    Edit:


    Quote

    (Ich glaube das eine Virtualisierung in einer VM nicht das richtige Ergebnis liefern würde oder?)

    Das kann man pauschal glaube ich nicht beantworten. Es hängt von der Virtualisierung ab.


    Werf' mal eventuell einen Blick auf LXC.

    Quote from https://wiki.ubuntuusers.de/LXC/


    LinuX Container (LXC) bieten die Möglichkeit, Prozesse und Prozessgruppen zu isolieren, indem Kernel-Ressourcen virtualisiert und gegeneinander abgeschottet werden.

    Damit kannst Du einen Container mit fest definierten Ressourcen erstellen; z.B. 2 CPUs, 2GB Ram.


    Viele Grüße

  • Damit stellst du jedoch nur die Anzahl der Kerne ein, die zum booten des Systems benutzt werden sollen (Multitasking). Für den Betrieb hat diese Einstellung keine Auswirkung!

    Bist Du sicher oliver? Ich dachte immer diese Option bezieht sich nicht nur auf den Bootvorgang.


    Ich habe eben einen kurzen Test in einer VM und Win7 gemacht:



    pasted-from-clipboard.png


    Notfalls könnte man es ja auch noch mit irgend einer Software prüfen die gut mit Kernen / CPUs skaliert und dann die Ergebnisse vergleichen.


    Viele Grüße


    Edit: YuriSakura war schneller mit dem Screenshot ;)

  • Ok wieder was gelernt! Bei meinen soeben durchgeführten Recherchen stieß ich auf folgende Seite: https://www.3dcenter.org/blog/…-start-von-windows-nutzen

    Ich bezog mich eben auf den dort erwähnten Mythos, man könne den Startprozess beschleunigen. In Wirklichkeit dient diese Einstellung aber dazu die Anzahl der CPUs, z. B. aus lizenzrechtlichen Gründen, zu vermindern.

    Ich ziehe meinen Einwand daher zurück, dies ist genau die Einstellung, die du für dein Vorhaben benötigst ;)