Posts by p4scal

    Du wirst aber von Indoor auf Outdoor MSAN umgeschaltet worden sein.

    Statt mehrere KM sind es dann nur noch hunderte Meter Kabel.

    Außerdem wurde von aDSL2+ auf VDSL, je nach Umstellungsdatum mit oder ohne Vectoring, umgestellt.


    Bedeutet: Hier wurde mal investiert und das „Kabel“ ist kürzer geworden


    Viele Grüße

    Ich benutze noch Sendmail. da geht ja eh alles :)

    Brevo hab ich auch mal getestet. irgendwas war damit, das es für mich unbrauchbar gemacht hat...

    Auch will ich ja eigentlich garkeinen Forwarder, sondern nen Provider mit geeigneten IPs.

    Ich betreibe meine Mailserver seit Jahren bei den PHP Freunden oder bei den IP-Projekten. Keine Probleme dort.

    Ich habe heute um 11:26 Uhr ein Webhosting 8000 MA24 Paket bestellt, und außer der Bestellbestätigung bis jetzt, 16:36 Uhr, nichts weiter von netcup gehört. In meinem CCP ist das Produkt auch noch nicht eingerichtet. Ich hoffe, das klappt noch. Habe mein altes Paket schon gekündigt.

    War bei mir ähnlich, hab nur ein 4000er bestellt.

    Die Bereitstellung war vor wenigen Minuten.


    Viele Grüße

    Von euch haben doch sicher einige einen vServer von den "Freunden der Programmiersprache mit den drei Buchstaben", oder? ;)


    Betreibt da irgendjemand auch einen ernsthaften Mailserver darauf? Wie ist die allgemeine Reputation der Subnetze dort, Stichwort Microsoft? :/


    Ich komme sonst nämlich bald in die Situation, dass meine Mailserver alle bei netcup laufen. Und ich hätte gerne wenigstens einen wieder woanders…

    In der Vergangenheit nie Probleme gehabt. Aktuell betreibe ich dort jedoch keinen Mailserver

    Ich wurde von deSEC halt deswegen "rausgeworfen" :D Also, weil ich es nicht aktiviert habe... Und dann hat das mit Strota nicht mehr hingehauen.

    Da bin ich bald auch dran… :huh: hab mich mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt.

    Nee, eigentlich interessiert mich da eher, was du wie installiert hast. Klappen wird das schon. Mein VC4-8 läuft bisher auch tadellos und kann jetzt wohl bald meinen derzeitigen Mailserver ablösen. Mit Microsoft gab's bisher auch keine Zustellprobleme. Hätte ich nicht letzte Woche einen neuen Kernel installiert, dann wäre er von Anfang an durchgelaufen. Ich hoffe nur, dass IPv6 irgendwann nachgeliefert wird.

    Hab bisher auch nichts zu meckern, bis auf die fehlende ipv6 Adresse 👍🏻

    Weiß jemand wo bei dem Orangenen die Verfügbarkeit steht? Finde die auf die Schnelle nicht...



    Quote

    Die Verfügbarkeit der ******* Server und der Datenwege bis zum Übergabepunkt in das Internet beträgt mindestens 99 % im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen die entsprechenden Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von ******* liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), nicht zu erreichen sind.

    Hatte da irgendwann mal eine Kiste ausprobiert und das Ergebnis war leider (damals) sehr ernüchternd:

    • Keine gescheite remote console, d.h. ein vollverschlüsseltes Setup, welches per Hand installiert werden muss, war nicht nöglich.
    • Die ausgelieferte (und auch neuste verfügbare) Debian-Version war Buster (10), das bereits EOL (oder zumindest nur im LTS) war.

    Hat sich das verbessert?

    Zu 1: Setup weiterhin nur automatisiert möglich

    Zu 2: OS Auswahl ist nicht umfangreich. Debian 11, Ubuntu 22.04, Rocky Linux 8, Alma Linux 8




    Evtl. hat sich das nach der Umstellung ja verbessert? Dann wäre das tatsächlich evtl. wieder interessant.

    Hab derzeit nur einen 1€ Server dort. ggf ist die Performance bei den anderen besser?!


    Warum der Hass auf Powerline?

    er ist da nicht alleine. Wenn man einmal weiß wie die Dinger arbeiten und was die so negativ beeinflussen können, gehören die Dinger wie in anderen Ländern verboten. Das Stromnetz war für Strom gedacht und nicht um Daten zu übertragen. 8o