Posts by kerberos

    Für so eine einmalige Sache braucht es ja eigentlich keinen eigenen Server, oder?

    Da könntest du auch einen der zahlreichen öffentlichen Server nutzen.

    Sicher, das wird ggf. auch so kommen, wenn der RS1000 nicht richtig funktioniert. Es geht nur der Spieltrieb in mir durch :)

    Super Danke.

    Ich denke, es werden sowieso weniger Leute, aber wir werden uns auf alles einstellen.
    Testen ist eh klar, nur wenn es ein "no-go" gewesen wäre, hätte ich mir das hoch und runter installieren sparen können.

    Hallo zusammen,


    aufgrund einer ausgefallenen Familienfeier kam uns die Idee, die Jubilare (60. Hochzeitstag) per Videoschalte zu "besuchen". Grundsätzlich sind alle Beteiligten mit dem Internet soweit vertraut, es soll so einfach wie möglich sein. Meine Wahl fiel daher auf Jitsi.

    Die Aussagen bezüglich der notwendigen Ressourcen sind etwas schwammig und auch im Forum dort gibts unterschiedliche Aussagen.
    Hat jemand einen Jitsi-Server auf einem RS 1000 G8 erfolgreich laufen? Teilnehmerzahl wird 20-25 nicht übersteigen.

    Während des Veranstaltung würde ich alle anderen Dienste auf dem Server so weit wie möglich stoppen.

    Danke schonmal

    Hallo zusammen,


    ich hänge mich hier mal dran.

    Ich hatte bisher das Hosting über die EiWoMiSau und habe jetzt aus diversen anderen Gründen einen RS gemietet.

    Da ich das Paket am Ende der Vertragslaufzeit nciht mehr brauche, würde ich gerne eine der Domains dann auf "Domain-Hosting only" umstellen.


    Wie kann ich da vorgehen? Wenn ich domain-hosting bestellen wollen würde, sagt er mir bei der Domain nur "diese Domain ist bereits bei Netcup registriert", ich könnte sie also nichtmal "umziehen"

    Danke schonmal

    ... ist es möglich Roundcube auf der eingenen Webseite im X000 Webhosting Paket einzurichten, beispielsweise als subdomain webmail.xxx.yyy - oder braucht man dafür einen eigenen (v-) Server?

    Ja, das ist möglich. Oder Du schaust Dir mal die Scripte Afterlogic bzw. Rainloop an. Sind auch ganz hübsche Webinterfaces, grundsätzlich sind aber alle drei auf einem normalen Webspace installier- und nutzbar



    Ich hatte es auch schon überlegt, da ich aber meist mobil mittels App auf meine Mailboxen zugreife, war mir ein Webmail-Client nicht so wichtig.

    Wie sieht Ihr das Thema Vireschutz?
    In der fachpresse ist häufig zu lesen, das die Windows-eigenen Bordmitteln vollkommen ausreichen, ein interessanter Beitrag findet sich hier:
    https://www.heise.de/newsticke…rodukten-auf-4103873.html


    Grüße, Daniel

    Hat ein Server überhaupt "Bordmittel" beim Thema Antivirus?

    Auf den Clients ist Windows-Defender sicher ausreichend. Unser Unternehmen ist kürzlich von Sophos auf Windows-Defender im Client-Bereich umgestiegen. Bei den Windows-Servern setzen wir weiter auf Sophos.

    Hier in Deutschland sitzen sicher viele Unitymedia-Kunden, die keine eigene IPV4 zugeteilt bekommen und nur per DS-Lite angebunden sind, wie z.B. auch ich. Damit kann ich mich zwar auch mit Servern ohne IPV6 verbinden, aber wenn der Server V6 unterstützt, dann wird es auch genutzt. Sowohl vom Browser als auch von putty für die SSH-Verbindungen.

    Noch größer dürfte de Zahl der Vodafone Kabel-Kunden sein, die ja alle von Kabel-Deutschland übernommen wurden und nur noch DSLite Anschlüsse bekommen.

    Funktionieren auch andere Gmail Adressen? Bei einem meiner Tests ging bei einem Postfach die Mail auch normal in den Posteingang, bei den anderen müsste sie auch erst als "kein Spam" markiert werden.


    Klappt bei dir outlook.com? Da kommen nämlich überhaupt keine Mails an.

    Bei mir geht sowohl Outlook.com als auch ein lokal installierter Outlook-Client, der wiederum auf Outlook.com zugreift. (habe eine O365 Lizenz).

    Die Mails landen im Spam- bzw. Junk-Folder, kommen also an.

    Meines Wissens gilt das nur für den Server selbst.

    Sonst bräuchtest Du ja Tausende Lizenzen, wenn Du z.b. einen Webserver darauf laufen lassen würdest, der public ist.

    Aber sicher weiß ich es nicht.

    Ich habe auch nur ganz normales Webhosting und besitze eine Outlook und Gmail Adresse.

    Ich kann an beide ohne Probleme versenden und auch von dort empfangen, lediglich Outlook hat die erste Mail in den Spam-Ordner verschoben, da er offenbar durch den Domainumzug von einem unbekannten Absender ausgegangen ist. Das ist aber Standard bei Outlook.


    . Kann also kein generelles Problem sein.

    Naja hoste ja nur meine Websiten darauf, viel privates ist da ja auch nicht, außerdem kann ich ja dank des SCP alles sehr schnell neuinstallieren

    Und auf die Idee, dass Dein Server gekapert und für andere Dinge missbraucht werden kann kommst du nicht, oder?

    Ich habe hier regelmäßig Zugriffe auf nicht existierende Verzeichnisse, die mal eben "testen" ob mein Webauftritt verwundbar ist.
    Komischerweise kommen viele Zugriffe von IP-Adressen, auf denen normale Webseiten laufen wie z.b. die einer freiwilligen Feuerwehr oder eines Herstellers von Dichtungsringen.

    Nur weil Du Dich sicher fühlst, muss es nicht der Fall sein.

    Juni 2015, insgesamt 257 Tage und 21 Stunden aktiv:


    Samsung Disk.png

    Die 860er war die neueste meiner SSDs und ist als erste hier überhaupt eingegangen. Keine sechs Monate in Betrieb, noch dazu in einem geräumigen Gehäuse mit viel zirkulierender kühler Luft... der Rechner an einer USV... Plötzlich ist sie ein Brick, obwohl sie keine große Datenlast hatte, es keine erkennbaren Vorzeichen gab... offenbar wieder so ein Glücksgriff von mir.

    Bei den ersten SSDs, die ich hatte, habe ich brav noch vor Ablauf der Zeit oder TBW für Ersatz gesorgt. Aber diese älteren SSDs laufen alle noch in ihrem 2nd-Use. Ausgerechnet die neueste geht als erste ein. Ich fühle mich gerade wie zu IBM Deskstar 75GXP-Zeiten... nur leiser.

    Ja, ist natürlich blöd.

    Entspricht so gar nicht den allgemeinen Reviews und Tests. Aber ein "schwarzes Schaf" scheint es immer geben zu müssen.

    Meine Frau hat in Ihrem Notebook auch eine SSD, die hat mittlerweile auch vier Jahre auf dem Buckel und ist immer noch fehlerfrei. Sie hat allerdings auch nicht die Menge an Daten bisher drauf geschrieben wie ich als "Jäger & Sammler"