Posts by nitram

    Oh man ich schau mir so zum Spaß nen bisle die Firmware von der WD-Mycloud Ex 2 Ultra an... was finde ich darin? Zugangsdaten zu einem smtp Server... und die gehen... das schöne ist Amazon Cloud auch noch... Wenn man jetzt böse wäre...

    kann mir denn jemand sagen was ich am besten alles unternehmen soll und wie

    1. Server über das SCP herunterfahren.

    2. Server über CCP kündigen.


    Windows 10 home gehört nicht auf einen Server. Was soll dieser für aufgaben übernehmen? Was sind das für Spiele Bots? Was spricht gegen Linux?

    3. In einer VM mit Linux üben.

    4. Überlegen, ob ein Server wirklich benötigt wird.

    Lolin32 - Der erste mit LiPo Ladeelektronik den ich auf Amazon gefunden hatte.

    Danke, den kannte ich bisher noch nicht. Ich hab damals nur einen von MakerHawk mit Laderegler gefunden. Aber leider hat der nen LED Display was ich nicht brauche und ist teurer.

    Hab dann nen normalen ESP 32 in Kombination mit nem StepDown Modul und einem TP5400 Laderegler verwendet.

    Sehr interessant... andere Leute ihre (Bitbucket|Git(Hub|Lab)) Unfälle oder ihren Leichtsinn beoachten. ^^

    https://shhgit.darkport.co.uk/


    Nette Beschäftigung während der Berufsschule. :D

    Ui die kannte ich noch nicht. Wo ich da immer Langeweile hatte habe ich manuell gesucht... Schon bitter was manche da einfach pushen - Public... Hatte mal den Kompletten Code vom Webshop einer größeren Seite gefunden...

    Heute wird mal wieder ne lange Nacht... Muss meine Thesis Morgen Drucken lassen :-(

    Sollte wohl mal wieder mir schnell einige koffeinhaltige Getränke mit hoher Dosis Kaufen gehen. Zum Glück gibts die noch bei Rewe :-D

    Die normale Ausgangsspannung beträgt ca. 12.2V an der Niedervoltbuchse. Das Problemnetzteil fällt beim Batteriemodus der USV auf 11.9V ab,

    Wie viel Volt AC liefert den die USV? Weil da muss ja irgendwas anderes sein, nen Netzteil fällt ja nicht einfach so von 12,2 auf 11,9 Volt ab. Eigentlich müsste das Teil eh einen größeren Spannungsbereich haben und Schwankungen ausgleichen... Steht ja oft nen Bereich von z.B. 100~v bis 240~V und 50 Hz - 60 Hz dran. Das nen Router schon bei 0,3 Volt unterschied nicht mehr geht ist schon sehr Merkwürdig.

    Oder ist sowas eurer Meinung nach bei einem gut abgesicherten Server überflüssig?

    Meiner Meinung nach nein.

    Evtl. sogar welche, die bei (konfigurierbaren?) Auffälligkeiten Meldung per eMail machen?

    Da gibt es einiges. Z.B. Apticron zur Information, wenn Updates verfügbar sind, Rkhunter kann auch per Mail Informationen verschicken, Fail2Ban (Aber die Logs werden irgendwann nerven und man schaut sich diese nicht mehr an)

    Gibt es da empfehlenswerte Tools, die einem das Monitoring ein wenig erleichtern?

    Es kommt immer drauf an, was gemonitort werden soll.

    In meinem Fall läuft eine Anwendung auf einer anderen Maschine, welche ihre gemessenen Daten zu der MySQl-DB übermittelt

    Ne alternative zum VPN wäre, dass man einen SSH-Tunnel aufbaut (abgesichert mit PubKey) und über diesen den MySQL-Port tunnelt.

    Wenn die andere Maschine ne feste IP hat kann man zur not nur diese im Server auch freigeben, falls die alternativen nicht möglich sind.