Posts by Zivilist

    ich tausche 2 Volksäpfel gegen 5 Volksbirnen .... wer will??? :D:D:D:D


    PS. Es ist wirklich unrelevant, wie die Server benannt sind.
    Es benutzt ja auch jeder das Wort Boni, obwohl die Manager mit ihren Boni in Zeiten von Wirtschaftskrise ihre Gier zeigten und viele Unternehmen "töteten". (OK - Themen real nicht wirklich vergleichbar, aber theoretisch ähnlich )

    Meine Vision:
    Ich würde gerne von jedem Ort auf der Welt auf meine Daten(Emails/Musik/Bilder) zu Hause zugreifen können - dies sollte möglichst sicher sein (ich möchte die Firewall hier nicht öffnen). Eventl. meinen PC starten und über den PC surfen.


    Bereits vorhandenes Equipment:


    • Lokales Netzwerk (1 GBit)
    • Server der 24h durchläuft
      (Atom 330, 3 Netzwerkkarten, 300GB System + 1500GB Daten)
    • 2. Server (leistungsstark), der per Mausklick gestartet und gestoppt werden soll.
    • Internetanbindung (50Mbit Down / 10Mbit Up)
    • vServer Bronze
    • andere vServer (1GB Platte, Unlimited Traffic)


    Meine verworfenen Ideen:


    • Hamachi / LogMe in --> schmiert leider immer ab. Es ist keine konstante Verbindung möglich.
    • dyndns --> benötigt doch offene Firewall, oder nicht?
      Durch die Domain ist ein Hackerangriff warscheinlich.
    • HomeServer --> ich will nicht von Microsoft abhängig sein.


    Meine noch nicht getesten Ideen:

    • VPN Server auf vServer aufsetzen und Server dauerhaft connecten.
      (Sicherheit?)
    • Doppelte VPN Server verwenden. (Sperre anderer IPs als der vom 1. VPN Server)
    • ...



    Wie würdet Ihr das Vorhaben realisieren?
    Was wird noch benötigt?

    Ist Python nicht schneller als PHP?
    Ich arbeite eigentlich mit PHP, weil die gängigen CMS Lösungen in PHP geschrieben sind.
    Ich habe mir jedoch vorgenommen, sobald ich ein wenig mehr Zeit finde ein eigenes CMS zu schreiben. Für mich ist es daher eine Überlegung wert, dieses in Python zu schreiben. (Ich find die Technik, mit dem einrücken anstatt der Klammern echt genial. Da jeder gute Programmierer so schreibt, braucht man sich eigentlich nicht umstellen. :cool: )
    --> also spart Python unheimlich viel Code. --> ergo müsste es doch schneller sein.


    (PS. Vielen Dank an Christian für die kleine Einführung :D)

    Mir persönlich würd es auch sehr gut gefallen, wenn man sich den vServer selbst konfigurieren könnte. Sofern dies nicht geplant ist, würden mir folgende Server gefallen:


    Angebot 1 - vEspresso: :D

    • Prozessorgarantie: 333 MHz
    • Arbeitsspeicher maximal: 200 MB
    • Arbeitsspeicher mindestens, garantiert: 50 MB
    • Festplatte: 2 * 3 GB
    • Traffic: jetzt Kostenlos
    • IP Adresse: 1 * inklusive
    • VPN tauglich (direkt tun-device aktiviert und auch nach Neuinstallation vorhanden)
    • Preis ca 1€ im Monat (+Einrichtungsgebühr 5€)


    Angebot 2 - vLatte Macchiato: :D

    • Prozessorgarantie: 3000 MHz
    • Arbeitsspeicher maximal: 2048 MB
    • Arbeitsspeicher mindestens, garantiert: 512 MB
    • Festplatte: 2 * 50 GB
    • RAID1: JA
    • Traffic: jetzt KOSTENLOS
    • IP Adresse: 1 * inklusive
    • (Gameserver + TS tauglich)
    • Preis ca 7,50€





    Domains finde ich auch albern in den vServern, dafür gibts doch Zusatzdomains. Ich hoffe ihr werdet ein attraktives Angebot mit meinen Namen ;) anbieten können.


    Greetz,
    Zivi

    also ich hab nun doch bei meinem hoster einen weg gefunden die dns einträge selber einzurichten.
    von daher ist das thema gelöst. :)


    aber es wäre natürlich interessant zu wissen, ob man mit syscp die subdomains auch auf externe ips umleiten kann.

    by the way...


    wie kann man denn einstellen, dass die standardpolicy auf deny steht anstatt auf allow?


    ps. ich habe den port für ssh genauso geändert (allerdings eine andere nummer) und es funktioniert ohne probleme.

    ok also der tipp war schon nicht schlecht... aber so funktioniert das ganze nur mit der inklusiv domain.


    Ich habe alle anderen Domains bei einem externen Hoster.
    Dort ist es mir nur möglich eine IP Weiterleitung inkl. aller MX, A ... Einträge einzurichten (so ist es aktuell) oder einen neuen Nameserver einzutragen.
    Subdomains können nicht berücksichtigt werden.
    Ich würde also am liebsten die IP Weiterleitung einstellen und dann auf dem Server eine Config für die Subdomain einrichten, die dann verweist. Möglich? :eek:

    vielen dank für die schnelle antwort - ich werds mir sofort anschauen ;)


    --> mhh es ist seltsam egal wo man sich aufhält, ob im internet oder irgendwo im urlaub - man trifft immer kölner !! :D in dem sinne viva colonia

    Erstmal möchte ich mich dem Forum vorstellen.
    Ich bin Nils - 22 Jahre alt, wohne in Köln und aktuell studiere ich Wirtschaftsinformatik (Schwerpunkt: Softwarengineering).
    Schonmal DANKE für die Hilfe hier, ihr leistet wirklich sehr gute Arbeit.



    Nun zu dem "Problem":
    Ich möchte gerne eine Subdomain meines vServers (in SysCP verwaltet) auf die IP eines anderen Servers (nicht bei netcup) umleiten. Ist dies möglich? Wie mache ich dies?