Posts by bjo

    Naja, wenn ich die Preisranges anschaue, dann kann der Vergleich sowieso nie fair sein. Außer wegen Mailproblemen habe ich noch nie darüber nachgedacht, einen oder alle meiner Server zum H umzuziehen. Und auch da beim Thema Mailzustellbarkeit war die Überlegung nach Vergleich der Preise immer sehr schnell beendet. Ich hätte dort zwar zusätzliche Leistungen bekommen, von denen ich persönlich aber die meisten gar nicht nutzen würde.

    Derartige Probleme hatte ich bisher nur bei Netcup, mein RS ist regelmässig von Microsoft geblocked worden es angeblich Spammer im Netzwerk gab.

    Did you get the issue fixed? Curiously enough I get only 100-200Mbit/s to my FTTH (1Gibt/s symmetric) connection, from my server as also from e.g. an Arch mirror at a netcup server. When I run the connection via a VPN, hosted at a DC which has the same provider as my FTTH connection, I get around 800-900Mbit/s.


    I created a support ticket now.

    Moin,

    ich überlege, meinen RS 1000 G9 a1 6M auf einen G9.5 12M upzugraden. Allerdings ist mir unklar, ob sich bei einem Upgrade die IP-Adresse ändern würde, auch wenn ich auf den Standort Nürnberg upgrade, wo sich der Server momentan eh befindet. Bei automatischer Standortwahl dürfte sich ja vermutlich die IP-Adresse ändern, sofern der Server dadurch nach Wien umuzieht und in Wien andere Netze announced werden.


    Weiß dazu jemand genaueres?


    VG

    bjo


    Sobald es durch den DE-CIX eine verlässliche Agenda gibt werden wir unsere Ports wieder aktivieren.


    Danke für deine Ausführungen. Ihr plant aber keine Präsenz am ECIX Fra, Dus oder dergleichen? Manche ISPs wie bspw. AS12312 kommen sonst zur Zeit ja nur per Transit zu euch.

    Der DECIX hatte in letzter Zeit öfter mal Ausfälle. Vermutlich wird deswegen der Traffic momentan nicht über den DECIX geschoben. Von meinem ISP aus (AS50629) läuft der Traffic von/zu Netcup momentan auch über AMSIX.

    Seit gestern Nacht scheint es zu jeglichen Zielen Schluckauf zu geben, exemplarisch folgende Smokeping-Grafik:


    ping_240821.png


    Ergänzung:

    Spannenderweise tritt bspw von LWLcom aus eine hohe Latenz zwischen den letzten beiden Hops auf, von einem benachbarten Hostinganbieter jedoch nicht. Es handelt sich im Gegensatz zu peterbo um eine normale IP.

    Code
    12.|-- ae10-0.bbr01.anx25.fra.de  0.0%    10   23.8  23.6  23.2  24.2   0.3
    13.|-- ae0-0.bbr02.anx25.fra.de.  0.0%    10   27.0  25.9  24.5  27.4   1.2
    14.|-- ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.  0.0%    10   28.2  26.5  24.1  41.7   5.5
    15.|-- netcup-gw.bbr01.anx84.nue  0.0%    10   24.5  24.4  24.0  24.7   0.3
    16.|-- xyz.org        0.0%    10   48.8  46.7  40.1  54.9   4.1

    Moin [netcup] Moritz F. !


    Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe nun bezugnehmend auf deine Antwort ein "normales" Ticket eröffnet inkl. MTR und Ansprechpartner bei vserver.site. Dessen NOC hatte sich am 28.05. an noc <at> anexia-it.com gewandt, ich am Tag zuvor.

    [Anexia] Theo V. Ich hatte euch die Tage schonmal ans NOC gemailt, von meinem Netcup-Server kam ich nicht per IPv6 zu AS56382, da war's nach dem AMSIX tot. v4 dagegen lief problemlos. Momentan rejected AS56382 euch am AMSIX deswegen und läuft über Transit.

    Das glaube ich nicht. Netcup hat 2010/2011 ein altes Het zner Rechenzentrum gekauft oder übernommen (komplett gepachtet) und 2016 wurde Netcup gekauft und jetzt gehört das RZ vermutlich Anexia und nicht mehr dem Tochterunternehmen Netcup und Netcup "mietet" nun einen Teil und die Verwaltung sowie der nicht von Netcup verwendete Teil hängt bei Anexia und Netcup kann schreiben "Wir können dazu keine Aussage treffen, sind nur Mieter" ^^

    (alles nur Spekulation)

    Ok, auch möglich :) Jedenfalls steht überall nur "direkte Verbindung zur Feuerwehr" und nichts von Gas-Löschanlagen.

    NC hat, wie der Support oben ja schreibt, sich zu größeren Teilen in einem RZ eingemietet, dessen Beschreibung des Brandschutzes sich mit der von dir zitierten Beschreibung deckt.

    Insgesamt mag man sich aber fragen, inwieweit bei einem "klassischen Rechenzentrumsaufbau" eine ähliche Brandausbreitung wäre im Vergleich zu dem selbstbelüfteten Tower in SBG.


    @mainzimann:

    Octave sagte im Video gestern, dass vermutlich der Brand von einer USV ausging, die vorher am Morgen gewartet worden war.

    Zum Glück hostet ein Anbieter, bei dem man per borg Backups hinschieben kann, in Falkenstein und nun in Helsinki. Sprich: gute Anbindung von NC aus gegeben und wenn die Nachbarn im RZ anfangen zu kokeln, wären die Daten sicher.


    Ich hatte kurzfristig mal überlegt, stattdessen die Backups selbst auf NFS zu lagern, aber der Vorfall in SBG zeigt doch, wie wichtig Offsite Backups sind.

    Ich habe das Problem mit meinem G9 1000 mit Arch und LTS-Kernel (5.4.x) auch. Zum Glück keine Reboots, aber ab und an BUG: soft lockup - CPU#0 stuck for 31s

    Das ist alles ein Schmerz mit denen. Ich habe letzten Monat 2 Server umgezogen, die Domains gibt es auch schon lange, Mails werden DKIM signiert, SPF gesetzt. Beide sind im 45.129.180.0/22, einer der beiden wird beim Versand an outlook.de etc, geblocked, jedoch nicht an irgendwelche O365-Tenants oder so.

    Auf der Mailingliste, auf denen diese Probleme oftmals thematisiert werden, zeigt sich aber, dass das /22 nicht das einzige Netz ist, bei dem sich Microsoft so verhält:

    https://chilli.nosignal.org/cg…lop/2020-July/thread.html