Posts by florian2833z

    Ja, meine Systemzeit stimmt. Jetzt kommt auch nicht mehr die Sicherheitswarnung. Stattdessen lande ich jetzt beim Klick auf Sonderangebote auf der internationalen Startseite netcup.eu :huh: ?( :(

    Die Seite ist echt puff

    Jemand sollte mal dem Support schreiben

    Wer auf der Suche nach ner neuen 1 Jahres 6user Lizenz von Office 365 ist, der kann jetzt bei Amazon prime day zuschlagen. 50€ für 6 User inkl. Je 1TB und die komplette office suite online/offline finde ich durchaus fair 😊

    Hab gerade nur meinen Bedarf. 😔

    Gibt es irgendwo einen Link? Kann ich die Jahre in Office "stapeln", sodass ich auch 3 Jahre auf einmal kaufen kann?



    Um welche Lücken geht es Dir? Die erwähnten Kernellücken im Idealfall durch ein Kernelupdate bzw. notfalls über eine iptables-Regel. Die CPU-Probleme kannst Du maximal mit CPU-Microcodes zur Laufzeit bei jedem Systemstart patchen. Im Idealfall stellt der Mainbordhersteller ein Update des Bios/UEFI bereit, wo diese Patches bereits integriert sind. Letzteres ist gerade bei älterer Hardware leider nicht die Regel und dauert oftmals mehrere Monate.

    Zum Beispiel Meltdown und Spectre

    Wenn ich keine Bios Upates mehr bekomme, weil meine Hardware schon *ironie an* hoffnungslos veraltet ist (gekauft 2016) *ironie aus*, muss ich mit den Lücken dann leben?

    Ich konnte die unreflektierten Zustimmungen dazu einfach nicht widerspruchslos Stehn lassen :-)

    Deine Kommentare waren nichtsaussagend und deine Argumente bezogen auf den Klimawandel haben 0 Sinn ergeben.

    Tu bitte nicht so, als wüsstest du was besser.

    Meine Vorschläge dazu:


    • Ich mache wöchentlich ein Backup des Internets. Da kommt schon einiges zusammen!
    • Um keinen Traffic meines Servers zu verschenken, lade ich mir an jedem im Monatsende 10.000 2,5GB-Dateien mit Zufallstext von OneDrive auf meinen Server nach /dev/null runter.
    • Für meinen Echtzeitfilm "Life of tab" zeichne ich täglich 24 Stunden 4K-Video mit mehreren Kameras auf.
    • Ich horte Zufallszahlen!

    Sorry, aber ich finde diesen Beitrag mehr als überflüssig. Auch wenn er nur als Scherz gemeint ist, hilft er mir kein Stück weiter und lustig war das auch nicht. Sowas bitte ins Längste Thema, hier hat das aber nichts zu suchen.

    Hallo,


    Weiß jemand zufällig, ob es pro Nutzer bei Office 365 for Business auch 25 TB bzw. unbegrenzt Speicher bei 5 Personen oder mehr gibt? Bei OneDrive for Business Plan 2 gibt es ja "Unlimited personal cloud storage" (Unlimited personal cloud storage for qualifying plans for subscriptions of five or more users, otherwise 1 TB/user. Microsoft will initially provide 1 TB/user of OneDrive for Business storage, which admins can increase to 5 TB/user. Request additional storage by contacting Microsoft support. Storage up to 25 TB/user is provisioned in OneDrive for Business. Beyond 25 TB, storage is provisioned as 25 TB SharePoint team sites to individual users.).


    Grüße

    Ich hab das bisher so verstanden, dass das nunmal das Risiko ist, wenn man eine Tor-Node betreibt..

    Ich nehme als Risiko ja gerne in Kauf, dass mein Server aufgrund eines eingehenden Angriffs mal für 2 min weg ist, allerdings muss es doch für ausgehende Angriffe eine Lösung geben. Ist man dem einfach so ausgesetzt? Ich werde den Server unabhängig von einem Malwarefund neuinstallieren, um keine unnötigen Risiken einzugehen, wenn aus irgendwelchen Gründen das Ding doch gehackt worden ist (was ich aber wirklich nicht glaube).

    Ich will eigentlich auch nicht filtern, aber wie bekomme ich denn sonst ausgehende Angriffe unterbunden? Mein Server wird dann vom Internet getrennt, wenn wieder jemand einen DoS über meinen Server startet.

    Hallo,


    Heute wurde mein Tor Exit Node dazu missbraucht, um Angriffe auf andere Server zu starten (DDoS). Ich bin mir relativ sicher, dass mein Server nicht kompromittiert wurde, habe ihn jetzt nach der Sperre der Internetverbindung trotzdem heruntergefahren und werde nachher prüfen, ob Malware im System ist. Wenn nein, wie verhindere ich dann die DDoS-Angriffe von meinem Server aus? Hier wird ja echt alles versucht, um einen Tor Exit Node am Boden zu sehen. Meine Abuseliste ist mittlerweile richtig voll mit Benachrichtigungen über eingehende Angriffe. Die Bandbreite betrug um die 120 Mbit/s, allerdings waren es sehr viele Pakete. Wie kämpfe ich gegen ausgehende Angriffe an? Ich traue mich ferner nicht, netcup zuzusichern, dass kein erneuter Verstoß gegen die AGBs stattfindet, wenn ich die Ursache nicht kenne.


    Grüße,

    Florian