ghost.org Installieren

  • Zum eigentlichen Thema habe ich nix zu sagen, nur zu Ghost, was ich auch mal länger am laufen hatte, bin aber irgendwann wieder zurück zu Wordpress, Ghost mit dem ganzen Node Geraffel ist sehr sehr nervig zu Administrieren, gerade die Kleinigkeiten sind es dann immer die Auffallen und irgendwann doch vermisst werden.

  • Hat beides seine Vor- und Nachteile ich bin mit ghost eigentlich seit einiger Zeit sehr zufrieden :) Nur bei der Einrichtung auf meinem Webspace scheitert es noch... Würde es normal über SSH einrichten aber irgendwie will das nicht so ganz mitspielen :(

  • Klar, nur auf Dauer war mir dann doch irgendwie Wordpress das geringere Übel aber die Erfahrungen sind da auch über 4 Jahre her. :)


    Wird auf Webspace aber eher schwierig, soweit ich weiß war Ghost auch nie wirklich dafür gedacht. Einer der kleineren VPS sollte aber passen.

  • Wie schon erwähnt, für Ghost wirst du einen eigenen vserver benötigen. Da Ghost auch im Cloudron app Katalog dabei ist, kannst du ja das Netcup Cloudron image auf einem vserver ausprobieren. Dabei hilft dir die Plattform bei der Ghost Installation und auch der kontinuierlichen Updates.

  • Also generell besteht auch unter Plesk Onyx die Möglichkeit NodeJS Apps wie zum Beispiel Ghost laufen zu lassen. Ich hab selbst schon 2 Ghost Instanzen in einem Netcup Webhosting am laufen. Aber es ist leider ein wenig unhandlich und wenn man mal doch einen Fehler im System hat, dann sucht man sich nochmal mehr einen Wolf, um dieses zu lösen...habe leider aktuell auch wieder beim Updaten ein Problem und schaffe es nicht mal aktuell die alte Version die ich noch vorliegen hab wieder einzuspielen...Dementsprechend ist man tatsächlich mit einem vServer oder ähnlichem doch fast entspannter aufgestellt.

  • Ich dachte auch, man loggt sich mit ssh ein und macht mal ein npm install ... aber sowas muss umständlich über die Plesk-Oberfläche angestoßen werden...