Posts by Bodenhaltung

    Jemand Probleme mit der Anbindung bzw. Routing zu google? Wobei es so aussieht als ob das Problem erst im Googlenetz auftritt.


    Irgendwie seit 06:20 Uhr, andere externe Ziele welche ich überwache haben keine Probleme, hier nur der Auszug von google.com:

    NC_Ping.png

    Schade ist auch, dass keine Erhöhung vom Diskspace möglich ist (RS 2000), muß dann gleich nen komplettes Upgrade machen für ein paar GB mehr, ist aber ansich unnötig. Vielleicht werfe ich das auf das NFS, fühlt sich aber nicht richtig an irgendwie.

    rsnapshot und vorher läuft automysqlbackup.

    So läuft es aktuell auch, noch selbst geschrieben aber mit der selben Funktionalität wie automysqlbackup.

    Überlege einfach die KVM Images zu ziehen und zu "versionieren", so das man diese einfach lokal starten/mounten kann oder einfach rüberbügeln. Hat damit schonmal jemand was probiert?

    Zu empfehlen ist dann das alle den Client oder als Browser Chrome verwenden, kein Firefox.


    Die 2 CPU Kerne könnten knapp werden, ich würde das vorher erstmal mit paar Leuten testen und den Server beobachten.


    Es gibt noch ein paar Tuning Möglichkeiten um auch die Last von den Clients zu nehmen, z.B.

    https://community.jitsi.org/t/…ther-poor-quality/31699/9


    Oder auch pauschal die Videoqualität runterzudrehen von 720p auf 480p. Würde bei meiner Familie auch völlig ausreichen. xD


    Ich habe ein Jitsi Docker Meet auf einem anderen Server, mit 8 CPU Kernen und 8 GB Ram, bei 22 Leuten geht der Load nicht über 1.xx. Es peakt natürlich mal kurz wenn alle aufeinmal reinkommen oder gehen.

    Hmm, ein Menü in Semantic-UI geht im Safari gar nicht, in anderen Browsern kein Probolem (auch die Browserkonsole meckert nicht). Auf der "Example" Seite von Semantiv-UI klappt es allerdings mit Safari, die Version vom Framework ist aber identisch....also hab ich es "falsch" eingebunden? Wie debuggt man "sowas" CSS/Design ist nicht meine Welt, pfusche mich da irgendwie nur durch.

    Docker? Das sind doch diese alten Schachteln, wo immer wieder einmal Miner drinnen liegen?! :wacko:

    Naja solltest die Images halt aus vertrauenswürdigen Quellen beziehen wie alles im Leben und in der IT. Und/oder selbstbauen mit/in einer eigenen Registry.

    Och naja, man muss erstmal seinen Ekel überwinden, dann geht es eigentlich... :P

    Das Ding hat gefühlt n Eigenleben - wenn man das halbwegs verstanden hat, hat man das Ding auch recht angenehm unter Kontrolle. ^^

    Könntest ja auch ein richtiges Betriebssystem verwenden und nicht Ubuntu. :D :D

    Habe keine Probleme mit Jitsi und den Docker Images.

    Seit vor einigen Monaten (Jahren?) eine neue tmux Version rauskam sind die Fenster > 9 nur über "M-Buchstabe" zu erreichen, mag mir jemand erklären was genau ich da drücken muß? Ich verwende seit über 10 Jahren tmux aber das hab ich noch nicht gehabt solch ein Problem. :D


    Habe mich zwar an meine Workarrounds gewöhnt aber mal wieder eines der "hinteren" Fenster direkt adressieren wäre schon edel. :D


    tmux.png