Alle Webseiten aus dem Webhosting nicht verfügbar

  • Hallo,


    hatte das schon mal jemand ?


    Wir haben für die Firma ein Hosting - Expert XL und aktuell ist nicht eine Seite davon verfügbar...

    laut Netcup Status ist alles in Ordnung :-(


    Laut Monitoring der Hauptseite was diese schon von 21:40 - 21:54 offline

    um sich dann ab 22:06 vollständig zu verabschieden ...


    Anfangs kam noch eine NGinx Fehlermeldung, jetzt nur noch .. Fehler: Verbindung fehlgeschlagen


    vkm-aachen.de, heemann-stiftung.de, kraenzchen.org, kokobe-regionaachen.de ... alles futsch.

  • Mein Webspace macht grad auch Probleme...


    Denke eben eine Serverstörung und es wird sich bald legen. SFTP war kurz weg ist nun aber wieder da, ich denke die restlichen Dienste werden auch bald wieder kommen.


    Bei mir betroffen:

    Webhosting 4000 SE de a1 (a2fa9)


    Kannst ja mal gucken ob SSH / SFTP noch geht, das geht bei mir aktuell.

    Mails vom Uptime Monitor kommen auch noch auf dem IMAP Server an.


    10min later Edit: Meine Seiten sind wieder da!

  • Kann nicht mehr bearbeiten:


    Wie gesagt meine Seiten sind aktuell wieder da, aber total langsam. Also denke ich wird dran gearbeitet.


    ramstein : Denke nur für größere Störungen, wenn jetzt ein Server Probleme macht wird das nicht in Sekunden dort angezeigt.


    edit: So nun wieder weg und ich muss wieder warten um meine jQuery Funktion zu testen :D

  • Welche Funktion hat die Webseite "Netcup-Status.de" ?

    Die Seite zeigt nur Vergangene und nur große Störungen an.

    Sprich ist kein Live Status, was ich auch mal toll finden würde wenn Netcup das Umsetzen würde.

    Hast keine Mail vom Netcup über die Störung erhalten?

  • Vom Support nach wie vor nichts zu hören oder zu sehen

    Einfach mal anrufen oder anschreiben?!

    Dann wird man dir schon mitteilen was los ist.


    Ich verstehe nicht warum hier immer mal wieder darauf gepocht wird das netcup sich beim Kunden melden muss wenn etwas nicht stimmt.

    Warum kann der Kunde nicht einfach sich beim Anbieter melden und darauf hinweisen das etwa nicht stimmt.

  • Einfach mal anrufen oder anschreiben?!

    Dann wird man dir schon mitteilen was los ist.


    Ich verstehe nicht warum hier immer mal wieder darauf gepocht wird das netcup sich beim Kunden melden muss wenn etwas nicht stimmt.

    Warum kann der Kunde nicht einfach sich beim Anbieter melden und darauf hinweisen das etwa nicht stimmt.

    Naja, wenn ich eine Dienstleistung verkaufe, dann sollte ich schon schauen das diese Verfügbar ist.

    Wenn dem nicht so ist, dann informiere ich den Kunden. So läuft das zumindest bei uns.


    Ich habe den Support bereits mit dem ersten Ausfall ( > 30 Minuten) kontaktiert ... soviel dazu,

  • Naja, wenn ich eine Dienstleistung verkaufe, dann sollte ich schon schauen das diese Verfügbar ist.

    Wenn dem nicht so ist, dann informiere ich den Kunden. So läuft das zumindest bei uns.


    Ich habe den Support bereits mit dem ersten Ausfall ( > 30 Minuten) kontaktiert ... soviel dazu,

    Entschuldige wenn das jetzt hart Klingt.

    Man bekommt nur das was man Einkauft.

    Wenn du mehr Verfügbarkeit für deine Webseiten brauchst, musst du noch "Webhosting Service Level A+" bei Netcup kaufen.

    :!: Achtung gilt nur fogende Tarife :!:

  • Entschuldige wenn das jetzt hart Klingt.

    Man bekommt nur das was man Einkauft.

    Wenn du mehr Verfügbarkeit für deine Webseiten brauchst, musst du noch "Webhosting Service Level A+" bei Netcup kaufen.

    :!: Achtung gilt nur fogende Tarife :!:

    Aber auch hier:


    Stunden im Jahr 8760:

    0,1% Ausfall: 8,76 Stunden


    Und ich glaub Verfügbarkeit im normalen Fall irgendwo gelesen zu haben (99,6%) :

    0,4% Ausfall: 35.04 Stunden


    Und beide Fälle auch mit dem Service Level A+ könnte die reine Downtime immernoch in den 99,9% liegen.


    Liegt sogar noch gut in der Zeit, laut Bild vom Threadstarter:

    Reine Downtime von ca. 30 Minuten


    Bei mir laut Uptimemonitor:

    37 Minuten