Snapshots via VCP Webservice

  • Hallo,


    ich würde gerne die Snapshot-Funktion des VCP via webservice ansprechen, so dass ich automatisiert Nachts meine Server sichern kann. Ist diese Funktion in naher Zukunft angedacht?


    Danke und Grüße

  • Crashed das Raid des Hosts sind auch die Snapshots futsch.

    Auch die aktiven VMs? Und könnte der Host samt RAID crashen und alle VMs der Kunden sind verloren, wenn der Kunde kein eigenes remote-/export-Backup vorhält und es dann selbst wieder hochläd und einspielt?
    Ich verstehe ja dass der Kunde selbst Backups machen muss für den Fall dass sich seine Installation zerschießt.
    Aber ist der Host inkl. der VMs nicht gegen Ausfälle bzw. Datenverlust abgesichert?

  • Eine 100%ige Datensicherheit gibt es nicht. Aus diesem Grund ist man als Kunde per AGB verpflichtet, regelmäßig Backups auf eigenen Medien anzulegen. Das ist nicht nur bei uns so geregelt, sondern bei allen größeren Anbietern.


    Bei den aktuellen Root-Servern werden die Daten auf einem RAID50 über 25 parallele Festplatten gespeichert. Gegen den Ausfall von mehreren Festplatten ist dieses gesichert. Allerdings besteht immer die Gefahr das aufgrund eines Fehlers im RAID-Controller alle Daten verloren gehen. Dieses ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber ein gewisses Risiko besteht. Daher sichern wir keine 100%ige Datensicherheit zu.


    Eine gute Lösung gegen einen solchen Datenverlust bietet unser Storagespace, der Optional dazu gebucht werden kann: netcup.de - Storagespace für vServer / Root-Server . Hierauf lassen sich Daten parallel zwecks Datensicherheit spiegeln. Der Storagespace ist in sich redundant und wir unabhängig vom Wirtssystem gespeichert.



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • Gibt es denn noch eine andere und günstigere Alternative zum Storagespace?
    Ich gehe mal davon aus dass ich 1TB Speicher auf meinem Root-Server habe und wenn die angenommen voll sind, müsste ich für 2 Backups ( 2 * (0,05 * 1024) = 102,4€ ) bezahlen.

    [size=10]

    "This is Linux land. In silent nights you can hear the Windows machines rebooting."


  • Du könntest dir einfach noch zwei weitere Server holen. Da bist du bei 52€, also fast die Hälfte.
    Dann aber dem Support schreiben, dass all deine Maschinen auf verschiedenen Hosts liegen sollen.


    Und vielleicht noch den Hinweis, dass das Backupserver sein sollen. Vielleicht kann man dann das Angebot anpassen, da du ja eigentlich nur LAN brauchst (man könnte die Maschinen so verteilen, dass der Traffic andere Kunden nicht beeinträchtigt) und zusätzlich die Kisten in ein VLAN hängen.

  • Ich habe den Support bereits bezüglich einer Lösung für das Problem gefragt jedoch ist eine Anpassung des Angebots nicht möglich.


    lg.

    [size=10]

    "This is Linux land. In silent nights you can hear the Windows machines rebooting."