DNS zu externem Server unter Verwendung einer Subdomain

  • Hallo zusammen,


    ich habe Zuhause einen Debian-Server, auf den ich gerne von Außerhalb zugreifen möchte. Angenommen ich habe eine Domain test123.de und möchte über die Subdomain server.test123.de eine SSH-Verbindung zu meinem Server herstellen. Wie gehe ich da am besten vor? Anzumerken ist, dass ich nur eine IPv6-Adresse hierfür verwenden kann. Ich vermute, dass ich die DNS-Einträge im CCP ändern muss, doch ich weiß nicht, wie ich genau vorgehen muss. Den Port habe ich in meinem Router schon weitergeleitet und über die IPv6-Adresse habe ich bereits Zugriff auf den Server.


    Es wäre nett, wenn mir da jemand Helfen könnte.


    alex

  • Hast du eine statische IP-Adresse? Dann einfach folgenden DNS-Eintrag zu deiner Domain hinzufügen:


    Host Type Destination
    server AAAA Deine IPv6-Adresse


    Wenn du eine dynamische Adresse hast, brauchst du einen DynDNS-Anbieter - oder bastelst dir dein eigenes Script, um die DNS-Einträge anzupassen. Dazu kannst einfach einen cronjob auf dem Server anlegen, der bei jeder IP-Änderung wie NetCup-DNS-API deinen AAAA-Record anpasst.

    Bei DynDNS empfiehlt sich eine möglichst kurze TTL.


    LG

    ebenfalls Alex

    ChestSort: Automatische Kistensortierung in Minecraft - www.chestsort.de


    www.raucher-werden.de - www.serioese-alternative.de - www.jeff-media.de

  • 48 Stunden musst du nur sehr, sehr selten warten. In ein paar Stunden sollte das eigentlich auch schon klappen ;)

    ChestSort: Automatische Kistensortierung in Minecraft - www.chestsort.de


    www.raucher-werden.de - www.serioese-alternative.de - www.jeff-media.de

  • Ok, es gibt leider doch noch ein Problem. Ich habe auf dem Server Gitlab auf Port 8080 laufen. Wenn ich per git.test123.de:8080 auf den Server versuche zuzugreifen, wird mir Error 403 zurückgegeben. Kann ich das Problem auch irgendwie beheben?