Posts by thys

    thys ist halt die Frage wofür Du einen derartigen Mini-PC einsetzen willst ...

    im Home-Bereich gibts nur einen Einsatzzweck - außer es kennt noch jemand noch einen andeen - mit der Notwendigkeit von 2 dedizierten Netzwerkanschl.: Router

    jein. Grundsätzlich hast du recht :-) Aber manchmal möchte man doch im "Labor" Netze physisch getrennt haben :-)

    Gruss

    die Intel NUC-Kits haben meines wissens nur einem Netzwerkanschl

    das ist ein Punkt, der mich immer stört. Da gibts nun X Varianten bei den NUC, aber es gibt keinen mit 2 NIC :( Da musste ich dann doch auf ein Shuttle ausweichen ... die ZTOC muss ich mir mal ansehn.

    Gruss

    Wenn du ein Server-Betriebssystem installierst, lässt du dann die Systemupdates und die Konfiguration im Anschluss links liegen, nur weil du dich durch einen schönen grafischen Installationsprozess geklickt hast? Diese Logik verstehe ich nicht.

    Nein, ich hab mir LinuxGSM nicht angesehn und werde es auch nicht - wozu ?

    Wenn ich ein Serverbetriebssystem installiere, dann hab ich keinen "schönen grafischen Installationsprozess" geklickt, sondern kontrolliere die gesamte Installation des Systems und der benötigten Applikationen ( für sowas gibts Kickstart, ansible & co - je nach persönlichen Vorliebe). Für Updates genügen mir die Paketmanager ...

    Gruss

    ohne meine IT wäre es mir in meinem "Wohnzimmer" (was eigentlich als Büro und Serverraum benutzt wird) zu kalt

    :-) meine niedrigen Heizkosten erstaunen meine Nachbarn jedesmal. Ich sag dann immer, ich heize elektrisch ;-)

    Gruss

    Das Teil Steuert von einem alten umgebauten Zeiss Mikroskop über die Software Lambda-Scan Sachen

    okeee, jetzt machst mich natürlich neugierig ;-) Dachte es geht erstmal um sowas wieSchrittsteuerung o.ä.

    Gruss

    Da stand als Speicher 40 GB SS / 320 GB SAS. Ich dachte, das wären 40 GB SD für das System und 320 GB SAS für Daten.

    :-) sorry für mein Grinsen - hab ich auch schon geschafft. Hab dann normal gekündigt, Laufzeit spielte keine Rolle, wenn du das innerhalb der Frist der Zufriedenheitsgarantie erledigst. Und dann das bestellt was ich brauchte (blöd war nur, dass das Sonderangebot, welches ich eigentlich haben wollte, natürlich ausverkauft war, insofern war nun der reguläre Preis fällig, schnief ...)

    Gruss

    Aber jetzt mein Problem. Es nutzt eine RS 232 Schnittstelle zur Kommunikation mit nem Mikroskop. Aber irgendwie will da kein Signal raus gehen von der Software. Als es am Mikroskop nicht ging hab ich mal nen anderen Adapter an nem 2ten PC angeschlossen und drauf "gehorcht" ob was ankommt. Fehlanzeige, nicht mal nen Verbindungsaufbau versuch

    die serielle Schnittstelle wird aber sauber erkannt ? Ist das noch eine "echte" RS232-Schnittstelle oder via USB-Seriell-Adapter ? Mit letzterem haben wir unter Win10 nur Ärger, unter Win7 funktionierte das noch :(


    Hab es noch unter einer Windows 98 / Windows 98SE VM probiert. Ging beides auch nicht.

    glaube nicht, das die Schnittstelle zur VM durchgereicht wird ...

    Wenn es unbedingt diese Software sein muss, dann würde ich es erstmal unter WIn7 versuchen, dann mit einem uralt-PC mit Win98.

    Und eventuell die Frage im MikroForum platzieren, dort kennen sich etliche Leute sehr gut, und dort findest du eventuell auch eine passende "Ersatz"software (OSS).

    Gruss, Gerd

    Sollten deine Kenntnisse beschränkt sein, kann ich dir LinuxGSM empfehlen.

    das spart dir Systemupdates, Absicherung des Servers und all das ? Glaube ich kaum. Wer einen Server betreibt ohne den Unterbau zu kennen, handelt m.E. fahrlässig - oder ist LinuxGSM im Falle eines Einbruchs in deinen Server verantwortlich ?

    Nicht alles, was Zeit spart und bequem ist - ist sinnvoll.

    Gruss

    bin zu lange raus aus dem Thema: ich benötige von einer mariadb ein ERD - kann mir da jemand eine Tool, möglichst Opensource oder von mir aus auch free trial empfehlen ? Reverse Engineering ist angesagt, da aber nur einmalig, lohnen sich keine grösseren Investitionen ;-)

    Gruss