Posts by Knutella

    Über ein anderes Forum habe ich die Lösung nun bekommen.


    Code
    1. <script type="text/javascript">
    2. document.querySelectorAll('.navbar-collapse ul li a:not(.dropdown-toggle)').forEach((itm) =>{
    3. itm.addEventListener('click',() => {document.querySelector('.navbar-toggler').click();});
    4. });
    5. </script>

    Funktioniert wunderbar :-)

    Liegt die Webseite irgendwo, sodass man sie sich mal komplett angucken kann?

    Finde es mit den paar Zeilen JavaScript etwas schwierig da irgendwie zu helfen.

    Sie ist leider noch nicht veröffentlicht. Deswegen würde ich sie ungern irgendwo posten.



    Da würde ich jetzt eher mal im ccs nachsehen, als im js

    Falsch ausgedrückt. Normal funktioniert das Menü super. Mit diesem Schnipsel Code wird es aber standardmäßig ausgeklappt.

    ,Guten Abend zusammen.


    Ich bin ziemlich am verzweifeln.

    Ich habe eine Homepage mit Bootstrap gebaut und möchte, dass das Mobile Menü einklappt, nachdem man einen Link angeklickt hat. Ich bekomme es aber ums verrecken nicht hin.

    Entweder funktioniert danach mein smoothes scrollen nicht oder es klappt nicht ein.

    Hier habe ich eine Lösung, mit der es super funktioniert. Allerdings ist hiermit das Menü standardmäßig ausgeklappt. Ich kenne mich mit JavaScript leider nur schlecht aus. Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp für mich?

    Code
    1. <script>
    2. const navLinks = document.querySelectorAll('.nav-item')
    3. const menuToggle = document.getElementById('navbarCollapse')
    4. const bsCollapse = new bootstrap.Collapse(menuToggle)
    5. navLinks.forEach((l) => {
    6. l.addEventListener('click', () => { bsCollapse.toggle() })
    7. })
    8. </script>


    Wie gesagt: Es funktioniert prima. Nur ist das Menü jetzt standardmäßig ausgeklappt.


    Vielen Dank.


    Grüße,

    Alex

    Sinnvoll wäre, ein Plugin wie chunkmaster zu nutzen, um im Voraus einen festgelegten Bereich zu generieren, sodass im Spielbetrieb nie Welt generiert werden muss. In meinen Augen die einzig wirkliche Lösung.

    Also wie vorher schon geschrieben, haben wir seit der Umstellung auf die SSD nahezu keine Probleme mehr. Wenn mehrere Leute bei hoher Sichtweite, mit voller Geschwindigkeit über nicht generiertes Gebiet fliegen, dann spürt man was. Sonst läuft alles smooth.
    Was gibt es denn bei Vanilla sonst noch für optimierungs-Möglichkeiten?

    Als erstes vielen Dank für die Antwort :-)


    Also funktionieren tut es so bei mir. Und das ganze auch super schnell. Bin sehr zufrieden.


    Hab mir die Anleitung jetzt mal angesehen. leider habe ich auch noch nichts gefunden. Werde mal weiter schauen.


    Das Problem ist, dass es insgesamt um sehr viele Dateien geht und es auch sein kann, dass mehrere Leute gleichzeitig diese Funktion benutzen und deswegen brauche ich eindeutige Dateinamen. Was das ganze schwieriger macht.

    Hallo,


    ich war länger auf der suche nach einer Lösung um mit PHP ein ZIP File on the Fly zu erstellen und direkt zu downloaden. Habe da auch eine Lösung gefunden um das ganze direkt in PHP machen zu können. Allerdings war diese Variante bei großen Dateien oder bei einer großen Anzahl an Dateien viel zu langsam. Und so bin ich immer in einen Timeout gelaufen.


    Nun habe ich eine neue Variante gefunden die Soweit auch super läuft.


    PHP
    1. $fp = popen('zip -r - file1 file2 file3 file4 file5', 'r');
    2. // pick a bufsize that makes you happy (8192 has been suggested).
    3. $bufsize = 8192;
    4. $buff = '';
    5. while( !feof($fp) ) {
    6. $buff = fread($fp, $bufsize);
    7. echo $buff;
    8. }
    9. pclose($fp);



    Ich habe die Dateien auf dem Server mit IDs und nicht mit "echtem" Dateinamen gespeichert. Bei der vorigen Lösung konnte ich bei jeder zu packenden Datei den Dateinamen bestimmen, den ich gerne Hätte.
    Bei dieser Variante habe ich die Möglichkeit noch nicht gefunden. Ich würde die Dateien halt gern mit richtigem Namen packen. (Z.b. heißt eine Datei auf dem Server: 123456789.jpg und ich würde sie gern in dem ZIP Archiv als Beispiel.jpg speichern)


    Hat jemand von euch eine Lösung für dieses Problem?


    Vielen Dank schon mal ;-)

    Jetzt hab ich ein anderes Script.
    Das funktioniert soweit auch. jetzt hab ich das Problem, dass er das Python script nicht ausführt. Er gibt einfach nur den Code aus.
    Habt ihr einen Tipp wie ich das in den Griff bekomme?


    Hey Leute,


    ich such mir die Finger wund und komme nicht weiter.
    Ich habe ein paar Python Scripte auf meinem Server und würde dafür gerne eine Webpage basteln mit der ich die Scripte aufrufen kann. Auf der Seite sollten die Ergebnisse dann auch ausgegeben werden.
    Dafür wäre Javascript recht gut geeignet.
    Allerdings kann ich Javascript einfach nicht :-(
    Ich hab jetzt ein script gefunden dass recht vielversprechend aussieht. Allerdings weiß ich nicht genau was ich daran ändern muss um es zum laufen zu bekommen.




    Das wäre der Code. Könnt ihr mir helfen den zum laufen zu bekommen?
    Ich habe zum testen erstmal ein einfaches Python script gemacht das test.py heißt und einfach nur den Text "Test" ausgibt.


    Vielen Dank schonmal!
    Grüße

    Hi,
    ich hoffe ich drücke mich richtig aus.
    Ich habe mit einem Freund zusammen einen Blog entwickelt. So in Richtung Blospot. Man kann sich also anmelden. Einen Blog erstellen und losbloggen.
    Jetzt sammeln wir natürlich auch zugriffe auf die verschiedenen Blogs. Es sind aber unwahrscheinlich viele Bot Zugriffe. Wir haben da auch Piwik drauf und Piwik sammelt nur echte zugriffe.
    Meine Frage, wie kann ich erkennen ob ein zugriff jetzt von einem Bot kommt oder von einer echten Person?! Google Bot zugriffe schließe ich schon aus und sammel sie parallel. Aber ich will ja so blöde Spam Bots ausschließen die dann auch sinnlose kommentare hinterlassen. Wie macht das Piwik?!


    Gruß und danke schonmal für die Antworten!

    Ich seh das auch so. Wenn du kein redirect bei Wordpress machen kannst, dann kannst du nicht viel machen.
    Aber neuen guten Content zu platzieren. im abstand von 1-3 Tagen hilft extrem. Und wenn sich dein Blog schonmal so weit hochgearbeitet hat, dann schafft er es auch wieder :-)