Posts by schimmelmann

    Schau mal in die NC logs.


    Der Fehler mit dem fehlenden tmp Verzeichnis ist noch da. Das bringt das Log zum Volllaufen, wie man hier auch in zwei anderen Threads lesen konnte.

    Ich bin nur durch Zufall in den Logs drüber gestolpert. Verzeichnis manuell angelegt -> Fehler behoben

    Ja, dieser Fehler ist bekannt und der ist auch bei mir behoben.

    Ich meine diesen Fehler:

    Quote

    Da bemängelt er die Checksumme einer bestimmten Datei. Ich hatte sie schon mehrfach durch das Original ersetzt. Mit den gleichen Installationsdateien tritt er aber im neuen Account nicht auf.

    Beziehst du das auf die /dev/urandom Warnung? Dann könnte es auch an Nextcloud 15 liegen, dort wurde das glaube ich endlich behoben. (Zumindest laut github, habe noch nicht selbst geupdated.)

    Stimmt, habe noch mal nachgeschaut. Aber ein Fehler mit der Datenintriget ist dort geblieben. Der taucht im neuen Account nicht mehr auf.

    Bei mir läuft es zumindest so, dass es für meine Zwecke ausreicht. Ich hatte es ja schon auf der Wollmilchsau aus dem letzten Jahr installiert. Letztlich wird es sich erst im Laufenden Betrieb zeigen. Wir werden sehen. Das Webpaket ist aber schon genial. Es war eine große Freude, dass Netcup es für diesen Preis anbietet.

    Das stimmt allerdings.

    Habe auch eine Nextcloud-Testinstallation und die läuft störungsfrei, an die PHP-Limits bin ich noch nicht gestoßen.

    Für private Zwecke sicher ausreichend, bei höherer Userzahl könnte die Performance sicher zum Problme werden.

    Mit der Userzahl gebe ich dir recht. Aber die Cloud ist tatsächlich nur für mich. Interessanterweise sind auf dem neuen Host einige Fehlermeldungen nicht aufgetaucht. Da scheint es bei den PHP-Grundeinstellungen Unterschiede zu geben. Meine Wollmilchsau ist ja aus dem letzten Jahr.

    Ich hätte vermutlich heute zugeschlagen, wenn ich nicht am BF die EiWoMiSau genommen hätte.

    von den 20 Freidomains sind nur noch 18 übrig... 8o

    Die Wollmilchsau habe ich schon im letzten Jahr erworben. Das 8000er Paket habe ich nun zusätzlich genommen. Der Preis war heiß. Ich möchte in Zukunft meine eigene Cloud haben und nextcloud funktioniert hervorragend. Der zukünftige Speicherplatz ist da sehr hilfreich. Domains von der Wollmilchsau habe ich noch 13.
    Aber wer weiß was noch kommt :)

    Ich weiss nicht ob ich etwas falsch gemacht habe, oder etwas falsch gesehen habe:
    Ich wollte heute eine weitere Inklusivdomain buchen. Die galt bei einer externen Abfrage als frei. Hier im neuen CCP wurde aber ein Aut-Code abgefragt und es stand dort was von "transferieren" und nicht "Registrieren". Ich habe es dann über das reguläre CCP versucht, da lief es bestens.
    Vielleicht könnt ihr da noch mal drüber schauen.
    Lg

    Es ist eindeutig so, dass die Inklusivdomains sich "verbrauchen". Sprich: Wenn du eine Inklusivdomain löschst, dann wird der Platz nicht wieder freigeräumt. Wenn man sich die Preise der Pakete anschaut, wird auch schnell klar warum: Für Netcup würden höhere Kosten entstehen, die dann wiederum auf die Kunden umgelegt werden müssten, weil es sich sonst nicht für Netcup rechnet. Wenn ich dann betrachte, wie günstig die Domains angeboten werden, sollte es kein Problem sein Domains hinzuzubuchen. Sehr oft gibt es Sonderangebote. Ich nutze einige.
    Ich habe immer per Mail eine Antwort bekommen, wenn mir etwas nicht klar war. Auch telefonisch sind die Damen und Herren immer sehr freundlich und geben Auskunft.
    Ich habe ein Paket mit 20 Domains. 14 kann ich noch nutzen. Und die verfallen nicht. Das ist auch nicht selbstverständlich.

    In all den Jahren hier bei Netcup bewundere ich die günstigen Preise und den guten Support. Bevor ich zu Netcup kam, hatte ich einen Frust mit sogenannten Billiganbietern hinter mir. Und auch heute, wo Netcup mittlerweile um ein vielfaches gewachsen ist, werde ich als kleiner Kunde bedient wie ein großer.
    Und dafür meinen Dank!
    Lg Jörn

    Hallo Ihr Lieben!
    Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich möchte dennoch mal etwas dazu schreiben.
    Es ist tatsächlich so, dass die Server in Eigenverantwortung betrieben werden, es sei denn man gibt mehr Geld aus und nimmt einen Managed Server.
    Bei Fragen zum Betrieb u.a. Dingen sollte erst einmal hier im Forum geschaut werden. Hier gibt es viele nette Menschen die helfen.
    Ich bin mittlerweile wieder auf Webspace umgestiegen, weil dort mittlerweile viele Funktionen zu finden sind die ich für meine Webseiten brauchte und die es nur bei Servern gab. Da hat Netcup vieles als Vorreiter verbessert und zu Preisen die ihresgleichen suchen. So brauche ich mich nicht ständig mit dem Administrieren zu beschäftigen.
    Ich hatte nur einmalmal in den vielen Jahren mit einem Mitarbeiter eine problematische Diskussion. Mir wurde dann von Felix sehr wohlwollend geholfen.
    Wir müssen uns klar machen, dass Mitarbeiter auch bezahlt werden wollen. Wenn nun der Support bei Dingen einspringen soll, die eigentlich ein Betreiber eines Rootservers als Grundwissen haben sollte, würden irgendwann die Preise drastisch in die Höhe gehen müssen. Das wäre schade.
    Ich bin mit dem Support sehr zufrieden und ich erlebe immer wieder, dass Netcup Kritik durchaus ernst nimmt. Auch als kleiner Kunde wurde ich immer sehr gut behandelt. Gerade heute wieder.
    Wie geschrieben: Nutzt das Forum, dafür wurde es eingerichtet. Auch die Chefetage schaut öfter rein und äußert sich nicht selten.
    Das ist nicht überall so. Als ich Kunde wurde, hatte Netcup noch kein eigenes Rechenzentrum und musste seine Server anmieten. Mittlerweile hat sich Netcup zu einem großen Unternehmen entwickelt und trotzdem ist auch der kleine Kunde König. Und noch immer wird sehr schnell auf Fragen und Probleme reagiert.
    Herzlichen Dank für diesen Service.

    Hallo Ihr Lieben!
    Gestern funktionierte es noch einwandfrei. Heute komme ich nicht ins Webhostingpanel. Er sucht ewig und bringt dann folgenden Fehler:


    "Bad Gateway"

    Quote

    Web server received an invalid response while acting as a gateway or proxy server.


    Hat einer eine Ahnung ob es bei Netcup Probleme gibt oder ob es an mir liegt?


    Lg Jörn

    Bei meinem Testserver hatte ich die letzten Tage ein ähnliches Phänomen. Nur bei jeder zweiten Installation eines neuen Images wurde die Mail verschickt.
    Einmal hatte ich auch den Eindruck, dass die Installation nur teilweise ausgeführt wurde. Im zweiten Anlauf klappte es wieder.
    Liebe Grüße Jörn

    Liebes Netcup-Team!
    Ich bin nun schon einige Jahre Kunde bei euch und bis heute habe ich es nicht bereut.
    Ich bin sicher nicht der lukrativste Kunde bei euch. Das hat allein schon mit meinem Geldbeutel zu tun. Und dennoch habe ich den Eindruck, dass der Service sich in keinster Weise von dem an großen Kunden unterscheidet.
    Selbst Sonntags bekomme ich hier Antwort und es werden für mich Wünsche erfüllt, wie z.B. heute die Aufschaltung einer vorhandenen Domain auf meinen neuen Webspace.
    Ich habe in den letzten Jahren einiges an schlechtem Service bei anderen Unternehmen erlebt.
    So möchte ich mal, passend zur Weihnachtszeit ein dickes Danke loswerden.
    Vielen, vielen Dank!
    Ihr zeigt, dass es in Deutschland durchaus Firmen gibt, die wissen, was gute Dienstleistung heißt.
    Dem ganzen Team ein friedevolles Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das neue Jahr.
    Mit freundlichen Grüßen
    Jörn Schimmelmann

    Bei mir war es auch so! Eines bestellt, zwei bekommen ;)
    Im Vorletzten Jahr bekam ich auch etwas, im letzten nichts, aber da war ich auch aus gesundheitlichen Gründen nicht so aktiv ;)
    Trotz allem wünsche ich allen eine schöne, erholsame Weihnachtszeit :)
    Lieben Gruß Jörn