Root-Server S vs. Weltmeister

  • Das "er-liest" sich doch schon eindeutig aus den Beschreibungen.
    Wenn Du dir zutraust bzw. das know-how besitzt einen Server zu optimieren, ist der Weltmeister sicher ne guenstige Option.


    Letztendlich kommt es darauf an was du dem Server ab-verlangen willst bzw. was dieser bewältigen soll/muss.

    Logic will take you from A to B. Imagination will take you everywhere.(A.Einstein)
    Nur wer sein Ziel kennt findet auch den Weg!

  • Unabhängig vom Hauptspeicher, geht es mir im Wesentlichen um
    die Leistung der CPU und um die I/O-Perfomance. Bezüglich der CPU dürfte der
    Weltmeister natürlich deutlich potenter sein, aber was die CPU des Root-Server
    S betrifft, kann ich mit der Angabe "mind. Atom 230" nicht viel anfangen und stelle mir daher die Frage, wie es in der Praxis tatsächlich aussieht.

  • Ich habe mir den weltmeister server als reinen 2. und Testset er zugelegt um software und konfigurationen zu testen bevor ich diese auf den hauptserver aufspiele, dafür reicht der alle male und ist super.


    allgemein ist der hauptunterschied wohl eher ram und cpu.


    wenn du bissl mehr rechenleistung brauchst aber weniger ram ist der weltmeister sehr empfehlenswert. sobald du aber ein bissl ramlastige anwendingen hast dann sind 512 mb in null komma nix belegt.

  • sagen wir guck dir die spezifikationen vom atom 230 an und geh davon aus das du maximal 10-15% bessere leistung bekommst dann kennst du die cpu leistung da biste immer besser bei weltmeister wie du selber sagtest


    zum thema I/O sollten die sich nicht so viel unterscheiden wenn du dir die gelisteten spezifikationen auf der website anschaust kanns aber net garanatieren