Snapshots von KVM Servern scripten/Speicherplatzbelegung

  • Hallo zusammen,


    hier gibts ja eine Webservice-API:
    Netcup VCP Webservice – netcup Wiki


    Geht die denn auch für die aktuellen KVM-Server?
    Kann man denn mittlerweile Snapshots per API auslösen und löschen?


    Ich hätte gerne sowas in der Art das jede Nacht automatisch ein Snapshot gemacht wird.
    Bevor die Platte voll wird werden dann natürlich alte Snapshots gelöscht.


    Was mich gleich zu noch einer Frage bringt: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu sehen wie voll die Festplatte momentan ist?
    Soweit ich weiß werden die Snapshots auf der gleichen Platte gespeichert auf der man den vServer auch laufen hat.


    Wenn man jetzt 300 GB Platte hat und dort ein Ubuntu mit 300 GB voll installiert - aber nur 50 GB belegt müsste ja rein rechnerisch 250 GB frei sein.
    Wenn man nun einen Snapshot erzeugt müsste das (Copy-on-Write) ja erstmal nichts an der Belegung ändern. Bis dann Daten geändert werden.
    Wenn ich nun in der Machine 10 neue Gigabyte schreibe dann müsste die Belegung doch sein:
    Maschine: 60 GB
    Snapshot: 10 GB


    Das aber der Snapshot 10 GB belegt kann ich nicht sehen - nur die 60 GB die ich im vServer mit df -h überprüfen kann, oder?


    Ich würde gerne vermeiden dass ich mit Snapshots das Dateisystem zuballere und die Maschine keine neuen Dateien mehr anlegen kann obwohl der df noch jede Menge freie GB anzeigt.


    Über ein paar erhellende Antworten würde ich mich freuen :-)


    Thomas