lxc Container und zusätzliche IP

  • Hallo,


    ich habe mir eine zusätzliche IP Bestellt und möchte diese in einen LXC Container unter Debian verwenden. Der Container läuft bereits mit NAT. Auf den Host habe ich bereits eine funktionierende Bridge eingerichtet. Nun möchte ich den Container an die Brücke binden und komme einfach nicht weiter. Vielleicht kann mir hier jemand ein paar Tipps dazu geben.

  • Um die LXC Container zu bedienen benutze ich die LXC Tools. Mein System ist ein Debian Stretch. Ziel war es ein Container an die öffentliche Adresse zu binden.

    Nach ein wenig googlen und configs lesen bin ich auf die Lösung gekommen, mein Container ist nun erfolgreich mit der zusätzlichen IP im Netz.


  • In der /etc/network/interfaces habe aus der Netzwerkkarte eine Brücke gemacht.


    Auszug:



    In der Config des Containers folgendes hinzugefügt bzw geändert:


    Code
    1. # lxc.network.type = empty
    2. lxc.network.type = veth
    3. lxc.network.flags = up
    4. lxc.network.link = vmbr0
    5. lxc.network.name = eth0
    6. lxc.network.ipv4 = Zusätliche IP
    7. lxc.network.ipv4.gateway = Zusätzliche IP Gateway