Posts by Skulduggery

    Also aus dem ersten Thread geht herraus das unser Padawan, einen 20-64 Slot Minecraft-Server sowie 64 Slot Teamspeak Server möchte.


    Bei dieser Menge an Spieler kannst du die 6GB Krücke komplett vergessen. Entweder du nimmst etwas was Performance bietet also 24GB damit du auch noch RAM Reseven hast falls es dann doch noch mehr wird.. Es gibt auch Menschen die lassen den MC Performance bedingt in einer RAM-Disk laufen, wäre auch mal was nettes, aber klar für 20 Spieler sind 6GB aussreichen gebe ich dir recht.

    Mein junger Padawan, die Wiki hat gesprochen!


    Zusätzliche IP Adresse konfigurieren – netcup Wiki



    Grundlegen müsstest du ein zweites Interface anlegen [eth0:1] und wenn sich das nicht geändert hat ist die zusatz IP eine /32 Netz Adresse das heißt die Subnetmask ist 255.255.255.255.


    Das wäre zumindest die konfiguration, was die Sache mit dem ausgehenden Traffic betrifft etwas 'neuland' wüsste nicht wieso man soetwas nutzen müsste..

    Ich bin ja mehr für Icedtea Java läuft wessentlich effizienter als das real Java.


    Zum ausführen würde ich ehr zu tmux tendieren es ist stabiler als screen und wenn du dich damit erstmal auskennst wirst du merken das es mächtiger ist ;)


    Noch was du hast die Startparameter mit etwas übertriebenen 5900mb ich würde ihn auf 2048 oder 3072 laufen lassen. Das reicht für max. 20 Spieler mehr als vollkommen aus.

    Mal so eine Frage warum benutzt du nicht ein bestehendes Script, anstatt dieses unübersichtlichen teils Mysteriöses Script...


    Mich würde es zumindest nicht wundern warum Funktionen nicht Sachgemäß arbeiten...

    Fünf Worte und ein Link: Teamspeak 3 – netcup Wiki


    Also zur Erklärung des INIT-Scripts, oben siehst du die Variablen [USER=] & [DIR]. Bei USER musst du den Beutzer angeben der den Teamspeak 'verwaltet' und bei DIR (Directory) der Ort wo dein Teamspeak Verzeichnis haust. Darunter sind dann die ganzen Commands gelistet und unten steht dann die Liste der Commands die du in der Shell benutzen kannst.


    Benutzen tust du es im Grunde so ./teamspeak.sh <Befehl>


    Solltest aber Fitter werden in Linux, mach was für die Admin-Figur :P

    Also Marco am besten gehst du mal zur Uni-IT und redest mit denen was genau der Hintergrund ist weil ich denke das da nicht alles gesagt ist...


    Ich hab mal ne frage ich hatte mir ein Ubuntu 14.04.1LTS in vSphere aufgesetzt, jedoch nachdem ich Docker installiert habe und mir einen MySQL-Container sowie Wordpress-Container erstellt hatte. Hab ich beim ansurfen im Browser gedacht das irgendwie die VM zum weg werfen war... Die Seite hat so 1-2 Minuten geladen und MySQL zog so die 600mb RAM und die CPU war kurz Zeitig auf 100%. Hat jemand ähnliche Erfahrung ?

    Guten Tag Aze,


    um zunächst auf deine Frage einzugehen es kommt drauf an wie dein Monatliches Limit sich gestaltet. Mit beiden kannst du im Endeffekt ganz gut fahren, jedoch macht der L sich Aktraktiver durch seine zwei dedizierte Kerne und den ordenlichen 8GB RAM. Mit der 160GB SSD hast du auch den Vorteil für Minecraft bezüglich der Maps, ich vermute dieses Angebot wurde darauf zugeschnitten.


    Nun einen Minecraft Server und Teamspeak 3 kann man im Grunde ganz Simple und einfach selbst aufsetzen, jedoch wirst du dich mit Minecraft sehr lange beschäftigen, bis du alles hast wie du es gerne möchtest. Da Bukkit scheinbar am Ende ist wirst du mit 1.8 nicht mehr weiter kommen, was dich zu der Frage bringt Vanilla oder Bukkit. Vanilla ist der reiner Server ohne Mods, Bukkit jedoch ist ein Mod der sich mit Hilfe von Plugins erweitern lässt. Letzteren gewinnt meistens die Oberhand.


    Nichts desto trotz möchte ich dir nun nahelegen, erst mal auf dem Heim PC mittels Virtualbox ein Ubuntu Image zu installieren. Sammel dir Linux Erfahrung wie man Linux richtig, installiert die Software sauber konfiguriert und anschließen richtig absichert. Das sind alles Dinge die du beherschen musst sogennante Basics wo Shellbefehle ebenfalls enthalten sind. Wenn du nicht Programmieren kannst mit Shell oder egal was, bist du eigentlich ein ziemlich Aufgeschmissener Administrator. Diese Sachen wie "mal unter den Armgreifen" gibt es in der IT kaum bis garnicht, entweder du bist Lern bereit dann bekommst du auch die entsprechenden Infos. Es nützt dir nichts wenn andere das machen, weil du nicht verstehst was da genau passiert. Ich möchte dir damit keine Angst ein jagen oder so aber lies dir die Netcup AGBs durch damit du dir 'hoffentlich' klar bist worauf du dich einlässt und wofür du dich verpflichtest.


    Ein Managed Server könnte auch interessant sein wenn du sowas machen möchtest.
    https://www.netcup.de/professi…managed-privateserver.php



    Wenn du fragen hast dann stehe ich und sicher die anderen auch gerne zur verfügung.


    Schönen Abend


    Skulduggery

    Klar kann ich sie verstehen, aber irgendwie verunsichert mich ehrlich gesagt diese ganzen Dinge in hinsicht des Staates. Jedoch ist eine positive Sichtweise durchaus drin ;)

    Herr Preuß wenn alles so weiter geht können wir uns auf alles Gefasst machen... da wird das Euro - Dollar Verhältnis unsere kleinste Sorge sein!


    Ich sag nur USA Russland/Ukraine China EUROPA Großbritanien...


    @seppy Top... xD


    @Marcooo kannst du uns dann noch bescheidgeben wenn du einen Erfolg hast ? Würde micht sehr interessieren!

    Nein bei der Installation ist nichts schief gelaufen, diese Images sind auf keine Ahnung 30GB skaliert, weil man sonst für jeden Server ein Images erstellen müsste wegen der Festplatten größe.


    Nun müsstest du die Partitionen halt selbst anpassen oder du installierst dir das Ubuntu Minimal eben selbst.

    Ich beantworte dir jetzt einfach ein paar Nummern:


    3. Es laufen alle DBs unter einen Nutzer sofern ich das in Erinnerung habe.
    5. Ich denke der Speicher ist ausschließlich für das Webhosting gedacht.
    8. Ja die DNS-Records können im CCP angepasst werden.
    9. Ich glaube die Frage kann nur der Support beantworten, aber wenn wir ehrlich sind würde es keinen Sinn ergeben nur die halbe Infrastruktur abzusichern oder?

    Wenn du die DNS-Records anpassen möchtest, geschieht dies über das CCP mit dem Punkt Domains und dort klickst du auf [T] bei der jeweiligen Domain.
    Nun solltest du dort die DNS-Records einsehen und verändern können, wenn du gar nicht mehr weiter weißt kannst du dich an den Support wenden :)

    Ja dies funktioniert, jedoch solltest du dann definitv mit Dual Ranked arbeiten soweit ich es gelesen habe. Es gibt auch ein Forum im Netz, was sich mit der Frage, zu diesen Gerät beschäftigt.


    Das hört sich schon mal gut an, auf Dual-Ranked werde ich achten werden dann zwei 8GB Riegel sollte klappen ;) Auf dem soll nichts großes laufen evt. eine kleine VMWare Umgebung oder eine andere Virtualisierung.
    Hättest du eine Link für mich zu diesem Forum ? :)


    Was zahlen Sie denn für den ECC-RAM?

    Also wenn ich mir die Riegel von HP nehme, würden mich die zwei 8 GB DDR-3 ECC Riegel 2x 166,60€ kosten. Nehme ich ECC Riegel von Kingston wären es 2x 102,90€, mir sind diese Preise dann aber schon eine Hausnummer zu hoch.