Posts by rerdmann

    Sicherlich etwas länger gedauert aber anhand dessen das Jessie gestern "erst" EOL gegangen ist und ab heute schon direkt Buster ausgeliefert wird, absolut in Ordnung. :thumbup:


    Schade das die Server nach wie vor im hochgefahrenen Zustand ausgeliefert werden aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. :saint:


    Immerhin ist schon mal froxler und der ganze andere klimbim nicht mehr dabei^^

    Bei mir war es heute morgen noch Debian 8, Froxlor und der ganze andere Klimbim:


    Installationsinformationen / Daten automatisch installierter Software:

    ---------------------------------------------------

    #####################################################################

    # debian 8 (jessie) - Froxlor #

    #####################################################################

    Doch, scheinbar schon. Ich habe heute die Bestätigung von Netcup erhalten, dass in meinem VPS Karneval 2020 ebenfalls "nur HDs mit SSD Cache" anstelle von SSDs arbeiten. Meine Werte für den VPS Karneval 2020 decken sich so ziemlich mit deinem VPS Eierpower 1.


    Warum dann allerdings beim Karneval 2020 "mit SSD" und nicht korrekt mit "SSD Cache" geworben wurde, ist ein andere Thema...

    Na das wäre ja auch höchste Eisenbahn... :P


    Irgendjemand müsste Mittwoch früh dann mal nen Server als Test bestellen... :saint: Das wäre ja echt der Hammer, wenn Netcup da einfach weiterhin Debian Jessie ausliefert. Also das wäre dann so der Zeitpunkt, wo es echt nicht mehr lustig wäre... :pinch:

    per heute werden die Server mit folgendem Image ausgeliefert: debian 8 (jessie) - Froxlor

    Na das wäre ja auch höchste Eisenbahn... :P


    Irgendjemand müsste Mittwoch früh dann mal nen Server als Test bestellen... :saint: Das wäre ja echt der Hammer, wenn Netcup da einfach weiterhin Debian Jessie ausliefert. Also das wäre dann so der Zeitpunkt, wo es echt nicht mehr lustig wäre... :pinch:

    Ich benötige zum 01.07. einen neuen RS 1000 G9... Ich melde mich dann :)

    Die Geschwindigkeit eines VPS oder Rootservers wirst du im Webhosting nie bekommen. Ist auch kein geeigneter Vergleich vom Preis her. Beim Preisvergleich müsste man schon mit einem Managed Server vergleichen. Wobei es den auf der Webseite so klein wie ein VPS 200 wohl gar nicht mehr gibt.

    Das ist mir soweit bewusst und das habe ich auch nicht behauptet. Ich habe lediglich für mich gesprochen und hier festgestellt, dass das Netcup Webhosting keine Alternative für mich ist.


    Andererseits gibt es sehr wohl Mitbewerber, die zum gleichen Preis des Netcup 8000er Hostings, Shared-Hostings anbieten, die eine weitaus bessere Performance bieten.

    Ich verfolge den Thread schon eine Weile, wie schauts denn eigentlich mit einer offiziellen Stellungnahme Seitens Nectup hier aus. Es handelt sich ja scheinbar nicht nur um Einzelfälle und dies ist auch nicht der einzigste Thread zu dieser Problematik.


    Ich spiele immer mal wieder mit dem Gedanken, mir zusätzlich ein Webhosting zuzulegen. Angesichts der Tatsache aber, dass u.A. mein 1,79 Euro VPS 200 SSD G8 viele Netcup-Webhostings in den Schatten stellt, habe ich davon erst einmal Abstand genommen...

    Ja, das sind normale Cinch-Anschlüsse, der Adapter ist ebenfalls der richtige :)


    Der Verstärker hat hinten zwei DIN-Eingänge für jeweils ein Tape-Deck, Ende der 70er, bzw. Anfang der 80er waren die auch schon für Stereo ausgelegt. Auf der Vorderseite hast du dann den Umschalter für Tape 1/Tape 2, je nachdem, was der Verstärker wiedergeben soll.


    Zur Frage "Vorverstärker?": Wenn du den Plattenspieler mit Adapter (Cinch->DIN) über Tape 1oder Tape 2 anschließt und auf der Vorderseite dann Tape 1 oder Tape 2 auswählst, dann solltest du Etwas aus den Lautsprechern hören, wenn der Plattenspieler einen Vorverstärker hat (und sonst alles korrekt verkabelt und funktionsfähig ist). Hörst du nichts, bzw. nur ganz leise und extrem verzerrt, dann hat er keinen Vorverstärker, dann sollte er am Phono-Eingang angeschlossen werden.

    Nochmal wegen meines 80er Jahre Verstärkers: an welchen diese Anschlüsse könnte man irgendwie einen Plattenspieler anschließen? Ich glauuube, der Plattenspieler hat Chinch-Anschlüsse.


    CAD90F3E-ABF7-444E-A96B-713BC4C0B379.jpeg

    Du benötigst auf jeden Fall einen Adapter Cinch -> DIN-Audio, wenn der Plattenspieler Cinch-Anschlüsse hat.


    https://de.wikipedia.org/wiki/DIN-Steckverbinder


    Ein Anschluss (rechts oben; bzw. links unten, wenn das Bild nicht auf dem Kopf stünde) ist ja auch mit einem stilisierten Plattenspieler gekennzeichnet (Phono). Wahrscheinlich ist dieser Anschluss mit einem Vorverstärker ausgestattet, hier müsstest du dann einen Plattenspieler ohne integrierten Vorverstärker anschließen.


    Ein Plattenspieler mit integrierten Vorverstärker kannst du über Tape 1, bzw.Tape 2 (auf dem Bild in der Mitte) anschließen.

    Den Test für den VPS Karneval 2020 habe ich abgebrochen, während des Tests wurde mir eine restliche Testlaufzeit von ca. 2 Stunden angezeigt (Ubuntu 20.04, frisch aufgesetzt, Netcup Minimal-ISO). Es wäre super, wenn noch jemand sein Ergebnis zu dem Angebot posten könnte. Vielleicht habe ich da eine lahme Ente erwischt...

    ...und ein VPS 200 SSD G8

    Hier mal mein RS 1000 SSD G8...

    Wenn nicht die Festplatte im SCP gelöscht wird, sollte das doch auf die Snapshots keinen Einfluss haben.

    Ob jetzt da im Virtuellen Device die Partitionen neu erstellt werden, spielt für den Host keine Rolle.

    Installation mit den Netcup Images hingegen löscht die Festplatte automatisch.

    Danke für den Hinweis, das war mir jetzt so nicht bewusst... Ich habe bisher aus Bequemlichkeit immer die Minimal-Images von Netcup genutzt und dann angepasst.