Welche Dienste/Anwendungen für Demonstrationsprojekt und Übungen um Container und Cloud?

  • Für Übungen und Präsentationszwecke :pinch: suche ich nach einer einfachen Anwendung, die von einer Container- oder Cloudbasis profitiert, bspw. einfach hochverfügbar oder skalierbar wird, die vielleicht auch, das ist nachrangig, selbst wenig ressourcenintensiv ist. Wünschenswert sollte das Augenmerk auf der Containerisierung, vServern oder Clustern liegen, Administrationsaufwand für die Anwendungseinrichtung eher im Hintergrund stehen.


    Habt ihr mir einen Tipp? Gerne mit einem kurzem Umriss, was die Anwendung grob macht, gerne auch einfach als loser Hinweis :thumbup:


    Mit meiner administrativ gefärbten Brille bin ich selbst leider etwas blind.

  • Vielleicht ein DNS Server? Oder irgendwelche "Abhängigkeiten" - wie z.B. STUN/TURN Server von Videokonferenzsystemen... ansonsten einfache Web- bzw. Fileserver - quasi in der Ausführung, wie es unter einem CDN stehen würde.

  • STUN/TURN Server sprechen mich momentan an, weil sie simpel einzurichten sind, auch, da sie durch Covid aktuell Relevanz hatten/haben. Eine Nextcloud oder BigBlueButton könnte aus aus einem Image oder Docker kommen und mit den Servern verbinden.


    Man könnte bei allen Vorschlägen Server weg nehmen und demonstieren, dass die Funktion nicht eingeschränkt ist, da auf einen Paralleldienst ausgewichen wird. Ich würde mir gerne zusätzlich eine plakative Demonstrierbarkeit und Prüfbarkeit für die Skalierbarkeit wünschen. Last zu demonstrieren ist vielleicht schon zu weit gedacht, aber ein Dashboard, das eindrucksvoll mehr Kapazität zeigt wäre vielleicht schon was. Wie hätte STUN/TURN hier die Möglichkeit?

  • Warum ich über DNS hinweg ging, war, weil leicht Fragen und Unklarheiten rund um das Verständnis und die Einrichtung von DNS-Zonen Raum einnehmen könnten. Also vielleicht Rendering, das einfach die Rechenlast auf mehrere Knoten verteilt.