SSL namecheap + netcup Hosting

  • Hallo zusammen,


    ich habe bei Netcup das Hosting-Produkt "Webhosting 2000 SE int a1" und eine Domain bei Namecheap. Ich bekomme das Update des SSL-Zertifikats aber nicht hin. Weder mit Let's Encrypt noch mit PositiveSSL. Habe schon verschiedenste Sachen durchgeklickt, aber irgendwie komme ich mit dem Chaos nicht klar. =O


    Hat da jemand einen Step-by-step guide, den ich für meine Zwecke nutzen kann?


    Danke,

    w

  • Hast Du die Domain von namecheap als externe Domain bei dir schon im netcup Webhosting 2000 hinterlegt?
    Sollte das der Fall sein würde ich dann über die WCP / plesk sslit Erweiterung von netcup das Let's Encrypt Zertifikat beantragen.
    So habe ich das bei meinen externen Domains gemacht ... eine Anleitung dafür verlinke ich hier aus dem Beitrag:


    Aus dem netcup Wiki hier: https://www.netcup-wiki.de/wik…ebhosting#Let.27s_Encrypt
    Mit Screenshot der WCP / plesk Einstellungen aus dem Beitrag / Post zum Let's Encrypt Zertifikat hier.


    Wenn die Domain noch nicht bei netcup hinterlegt ist und Hilfe beim Einrichten als externe Domain gebraucht wird, nochmal schreiben wenn die Schritte hier im Wiki nicht ausreichend sind: https://www.netcup-wiki.de/wiki/Produkte_CCP#Externe_Domains

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

    Edited 3 times, last by Copro: Links eingefügt. ().

    Like 1
  • Danke erstmal.


    Habe zunächst die einfache SSL-Variante probiert (also ohne Wildcard), bekomme dann aber diese Meldung:

    www-Domain nicht geschützt


    Ich habe auch die Wildcard-Variante probiert, aber nach dem ich den DNS-Eintrag bei namecheap hinzugefügt, hat es auch nicht geklappt. :-/

  • Dann schütze die www-Subdomain halt notfalls mit einem eigenen Zertifikat ;) . Das ging aber mal ganz ohne DNS Schnickschnack, zwar kein Wildcrad-Zertifikat, aber die www-Subdomain konnte mit abgedeckt werden. Da hat sich wohl was geändert in letzter Zeit. und anders ist leider nicht immer automatisch auch besser.

  • Dann schütze die www-Subdomain halt notfalls mit einem eigenen Zertifikat ;) . Das ging aber mal ganz ohne DNS Schnickschnack, zwar kein Wildcrad-Zertifikat, aber die www-Subdomain konnte mit abgedeckt werden. Da hat sich wohl was geändert in letzter Zeit. und anders ist leider nicht immer automatisch auch besser.

    Das würde ich gerne machen. Aber wie ist die Frage? :S

  • Na wie im Text und Screenshot gezeigt machst Du den Haken rein bei:

    [x] Domainname schützen

    plus wenn auch die www. und Aliasse inkludiert werden sollen:

    [x] www-Subdomain für die Domain und alle ausgewählten Aliasse schützen

    Wenn die Meldung angezeigt wird weil Du noch keinen DNS A Record für www bei Namecheap auf den netcup Domain Host gesetzt hast - dann das einfach in den DNS Einstellungen von namecheap nachholen.

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

    Edited once, last by Copro ().