Posts by TPIT-Service

    Das ist mir schon alles bewußt, aber nicht gerade zugänglich für Neukunden!


    Obendrein kann das einem Kunden nicht egal sein.
    Zumal, wie schon mehrfach erwähnt wurde, der Kunde selbst für seinen Server verantwortlich ist. Wenn dann aber vom Anbieter ein unsicheres Basispaket angeboten wird, ist das nicht nur unschön für den Kunden, sondern auch extrem aufwändig zu warten. Geschweige denn, dass das Verhalten von Kundenseite oftmals nicht dem Wunsch des Anbieters entspricht.
    Was unlängst das Risiko für andere Kunden erhöht, ohne das diese dafür was könnten.


    Und keine Angst, ich halte mein System schon aktuell, zumindest bin ich gerade dabei das zu erledigen.


    Mir ist es halt nur aufgefallen und finde es eben nicht gerade optimal. ;)

    Hallo!


    Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Aktualisierung der Netcup-Images.


    Kürzlich ist bei Heise wieder eine Meldung gekommen, die alle aktuellen Linux-Kernel betrifft:


    Sicherheitswarnung von Heise


    Hierbei handelt es sich um eine ältere Lücke die schonmal behoben wurde aber immer noch oder wieder ausnutzbar ist.


    Wie handhabt das Netcup-Team solche Dinge?
    Werden relativ zügig solche Lücken in den Images geschlossen?


    Auch ist es verwunderlich, dass es aktuelle Versionen von ispCP, Froxlor (SysCP) usw. noch nicht in die Images geschaft haben.


    Gibt es da Intervalle der Aktualisierung oder bekommt man darüber Bescheid?