Posts by BlueBay

    Also derzeit kommt keine Netzwerkverbindung zum Download-Server zustande. Woran es liegt habe ich noch nicht getestet, also ob auf der Seite von netcup oder bei Nextcloud, Muss mal eben ausprobieren. Dein Webhosting Spezial 100 ist für Nextcloud aber wohl wirklich nicht geeignet, weil dafür krass unterdimensioniert.

    Ich muss gestehen: Mit Nextcloud habe ich nur mal spielen wollen. Aktiv wird es nie verwendet werden. Aber vllt könnt ihr mir einen Tipp geben. Ich habe eine Wordpress-Seite und möchte durchaus auch mal Bilder oder Dokumente mit anderen teilen. Auf dropbox und co würde ich gerne verzichten wollen. Gibt es da ein brauchbares Plugin für Wordpress oder eine Art schlankes Nextcloud?


    Grüße

    Ich habe das selbe Phänomen. Ich hatte zuvor kein Nextcloud auf meinem Webspace installiert, also Altlasten sind definitv keine da.


    Wenn man mal Google bemüht, dann findet man viele mit dem gleichen Problem. Einen funktionieren fix konnte ich bisher jedoch noch nicht finden.


    Generell habe ich das Gefühl, dass Nextcloud und mein Webspace-Tarif sich nicht vertragen wollen. Ih kann zum Beispiel kein Update über den Updater fahren, da er ständig beim 3. Step hängen bleibt.

    Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten.


    Wie ich ja bereits erwähnt hatte, hab ich in den Einstellungen nicht wirklich etwas finden können. Ich finde es nur verwunderlich, dass dieser Fehler bei einem simplen Updateprozess auftaucht.


    Ich meine, ich als User bekomme ja die Möglichkeit angeboten Wordpress auf diesem Webspace zu installieren. Dann sollte man auch meinen, dass der Webspace alle Anforderungen erfüllt und passende Einstellungen hinterlegt sind. Es scheint zwar die Funktion der Seite nicht weiter zu beeinträchtigen, aber wirklich schön ist das auch nicht.

    Hallo zusammen,


    meine Frage wird vermutlich ganz schnell beantwortet werden =) Bevor ich ein Selbstversuch mache dachte ich, ich frag einfach vorher mal nach.


    Wenn ich mein Passwort im WCP ändere, funktioniert dann der Auto-Login vom CCP aus weiterhin? Und sind WCP und Mail Passwort ein und dasselbe Passwort?


    Vielen Dank!

    Hallo zusammen,


    es kommt immer mal wieder vor, dass bei einem Update, egal ob Theme oder Plugin, ich einen 504 Fehler von nginx erhalte. Das Update scheint aber im Hintergrund erfolgreich abzulaufen, zumindest sehe ich danach das Update auf der Startseite nicht mehr.


    Ich habe mal in den nginx-Einstellungen nachgeschaut, aber konnte keine passende Einstellung finden. Wäre nett, wenn von Euch jemand einen Rat oder gar die Abhilfe hierfür hat.


    pasted-from-clipboard.png


    Danke und Gruß
    Tobias

    Hallo tab und heavygale,


    ich danke euch beiden für die Erklärungen. Dann werde ich die PHP-Version meiner Hauptdomain ändern und die andere .de-Domain werde ich wohl als Weiterleitung auf die Hauptdomain einrichten. Dann habe ich das Problem mit unterschiedlicher Konfiguration auch gelöst ;)


    Grüße Tobias


    EDIT:

    Hatte gerade vor die zweite .de-Domain als Weiterleitung auf meine erst .de-Domain einzurichten. Bekomme dann aber den Hinweis, dass der komplette Content gelöscht wird. Was ist mit Content gemeint? Da ich ja beide .de-Domains auf das selbe httpdocs konfiguriert habe, würde ich jetzt annehmen dass dieses gelöscht wird und so meine Webseite gleich mit....

    Oder ist mit Content was anderes gemeint?

    Hallo togir,


    vielen Dank schon mal für deine Antwort. Kannst du mir bitte auch erklären wie das zusammenhängt? Ich kann das noch nicht so wirklich nachvollziehen...

    Ich habe aktuell 2 .de-Domains und die Standard .netcup.de-Domain.

    Alle 3 Domains sind einem Produkt, also einem Webspace zugeordnet und "zeigen" auch alle auf das gleiche Verzeichnis. Ich hätte jetzt erwartet eine allgemeine Einstellung bzgl. der PHP-Version auf dem Webspace zu machen. Grundsätzlich sind ja Domains und PHP-Version komplett unabhängige Sachen die miteinander nichts zu tun haben.


    Also warum kann ich pro Domain, auch wenn ich nur eine Webspace-Installation besitze, eine PHP-Version angeben? Oder habe ich im Endeffekt bisher 3 Webspaces(SQL,Webserver,...), die einfach alle auf das gleiche Verzeichnis zeigen und ich deshalb 3 unterschiedliche Konfigurationen tätigen kann? Sich aber doch irgendwie abgleichen?


    Ich bin um jede Antwort dankbar. Ich will das einfach verstehen^^


    Gruß Tobias

    Hallo zusammen,


    ich betreibe eine Wordpress-Webseite mit mehreren Domains. Wordpress zeigt mir an, dass die PHP "veraltet" sei. Nun zu meiner ersten Frage: Gibt es Einwände die PHP-Version auf 7.3 zu ändern? Aktuell läuft ja standardmäßig die 5.6.40.


    Falls nichts dagegen spricht: Muss ich das dann für alle Domains machen? Immerhin ist es ja ein und dasselbe Verzeichnis/Webspace? Es ist schon etwas verwirrend, dass ich pro Domain die Wordpress-Einstellungen und Webspace-Einstellungen angezeigt bekomme und ändern kann, obwohl es ja nur ein Webspace ist?!


    Vielen Dank,

    Tobias

    Hallo zusammen,


    ich bin ein neuer Kunde und richte aktuell eine neue Wordpress-Homepage ein.

    In Plesk habe ich, wahrscheinlich im Wordpress-Toolkit, die Sicherheitsoption "Schutz vor Hotlinks" aktiviert.


    Nun musste ich heute feststellen, dass alle Bilder auf meiner Seite durch eine hässliche Grafik ersetzt wurde. Ich konnte dieses Problem auch auf der Plesk-Support-Seite finden.


    Plesk-Bug


    Dort wird darauf hingewiesen, dass die Wordpress-Toolkit-Version 3.6.0 diesen Fehler beheben würde. Meine Frage wäre nun, welche Version wird verwendet und ist ein Update geplant?

    Falls erst mal kein Update erfolgen soll, kann mir jemand den Workaround näher erklären? Ich weiß nicht wo ich die URL abändern soll...


    Ich habe jetzt die Sicherheitsoption aktuell deaktiviert.


    MfG
    Tobias