Posts by Hades

    Hallo zusammen,


    folgende Skripte nutze ich um einen beliebige andere Skripte fertig generiert abzulegen damit sie nicht permanent neu ausgeführt werden müssen:

    PHP
    1. <?php
    2. $cachefile = 'recanalyst/cache/'. $datePath . '.php';
    3. if (file_exists($cachefile)) {
    4. echo "Ja ich bin da";
    5. include($cachefile);
    6. exit;
    7. }
    8. ob_start();
    9. ?>
    PHP
    1. <?php
    2. $fp = fopen($cachefile, 'w');
    3. fwrite($fp, ob_get_contents());
    4. fclose($fp);
    5. ob_end_flush();
    6. ?>

    Auf meinem lokalen Xampp Server funktioniert das anstandslos, Eine Datei wird im Ordner recanalyst/cache/ gespeichert, diese kann ich also ganz normal einsehen. Leider ist auf meinem Webspace das Verhalten anders, zwar funktioniert das Schreiben wie gewünscht und es wird anscheinend eine php-Datei geschrieben aber sie ist nicht am Ort recanalyst/cache/ . Ich habe mir den kompletten httdocs Ordner heruntergeladen um nach einer File zu Suchen, aber kein Erfolg. Es wird aber definitiv eine Datei erzeugt, denn ein simples echo im If-Block wird ausgegeben, sobald die Datei einmal erstellt wurde.


    Habt ihr eine Idee wo diese Datei landet?


    EDIT: Kann geschlossen werden, die Dateien sind da, hat wohl was länger gedauert.

    Also die Skripte werden mittels eines PHP-Plugins auf einer Seite ausgeführt. Wenn ich die Dateinamen ändere, werden die mit dem aktuellsten Status angezeigt. Merkwürdigerweise werden HTML-Seiten die durch die Skripte inkludiert werden immer im aktuellen Status angezeigt. WP-Seitig ist kein Plugin aktiv was etwas zwischen speichern würde. Auch ein Plugin welches ich gestern noch installiert habe zum Löschen des ganzen Caches, half nicht.


    Ich werde berichten wenn ich Neuigkeiten habe.

    Hallo zusammen,


    gestern habe ich mit Filezilla drei PHP-Skripte hochgeladen, soweit funktioniert auch alles. Nach dem ich lokal kleinere Veränderungen vorgenommen habe, habe ich die wieder auf meinen Webspace hochgeladen und die alten überschrieben.


    Problem ist aber die Skripte haben sich nicht aktualisiert, es wird immer die alte Version aufgerufen. Als Gegenprüfung habe ich die Skripte heruntergeladen und mir angeschaut, der Inhalt ist aktualisiert, trotzdem werden die aktuelle Skripte nicht ausgeführt. Anschließend habe ich dann den Browser Cache geleert und auch mal den Browser gewechselt, keine Veränderungen. Ebenso ergab eine Löschung der Skripte und neu hochladen der Skripte keine Veränderungen. Das ganze spielt sich auf einer Wordpress-Seite ab.


    Nun stellt sich mir die Frage, ob die Netcup-Server die Skripte cachen oder ob Wordpress mitmischt? Wie kann ich meinem Problem entgegnen ohne die Skripte umzubenennen?

    Das hat jetzt funktioniert. Aber warum wird das httpdocs komplett ignoriert?

    Hallo zusammen,


    ich habe Bilder auf meinem Webspace per SFTP hochgeladen und möchte diese in einem PHP-Skript einbinden. Aber egal wie ich die Pfade setze oder sogar den Ordner außerhalb von httpdocs platziere, ich bekomme immer den 404 Fehler.


    Code
    1. echo $_SERVER["DOCUMENT_ROOT"];

    Ausgabe: /var/www/vhosts/hostingblabla.netcup.net/httpdocs


    meine Bilder befinden sich laut SFTP

    sftp://sub@Blabla/httpdocs/images/mallorca/10.png


    Darf ich keine Bilder verlinken? Hat das was mit Rechten zu tun?

    Achso, falscher Ordnername. Eigentlich nutze ich 5.6. , eine höhere ist leider mit einem Plugin für Wordpress nicht mehr kompatibel.

    Wenn ich das aber im Heimverzeichnis setze, findet er den Befehl composer nicht. Muss ich dafür den Composer-Aufruf in der Konsole mit dem komplette Pfad angeben?

    Code
    1. ../meinComposer/composer require recanalyst/recanalyst

    Ich hatte zuvor das ganze in Xampp local aufgesetzt und mir composer gesetzt, könnte ich mir die ganzen Ordner für Composer einfach per Sftp auf den Server laden?

    Hallo zusammen,


    wie dem Titel zu entnehmen habe ich ein Expert S Vertrag und versuche mit Putty in diesen Ordner /usr/local/php54/bin mein composer zu installieren mit folgenden Schritten:


    1. Im root Ordner folgenden Befehl per Putty ausführen

    Code
    1. php -r "copy('https://getcomposer.org/installer', 'composer-setup.php');"

    2. Dann die Datei verifizieren lassen wie beschrieben in der Doku

    Code
    1. php -r "if (hash_file('sha384', 'composer-setup.php') === '93b54496392c062774670ac18b134c3b3a95e5a5e5c8f1a9f115f203b75bf9a129d5daa8ba6a13e2cc8a1da0806388a8') { echo 'Installer verified'; } else { echo 'Installer corrupt'; unlink('composer-setup.php'); } echo PHP_EOL;"

    3. Dann will ich die Setup-Datei in dem folgenden Ordner installieren

    Code
    1. php composer-setup.php --install-dir=/usr/local/php54/bin

    Leider sagt mir die Console dass ich keine Schreibrechte habe für diesen Vorgang. Wohin installiere ich composer?