Posts by tab

    In welchem Verzeichnis liegt dein Wordpress? Und ist in den Hosting-Einstellungen für die Domain, mit der Du dein Wordpress versuchst aufzurufen, tatsächlich dieses Verzeichnis als Dokumentenstamm eingetragen? Bzw was ist da eingetragen?

    Exakt, und alleine das warten wärend manche Mitarbeiter dort erst Ihr Gespräch beenden müssen/wollen, ich freue mich schon auf die Zeit wo die meisten Märkte dann Vollautomatisiert sind. Das dort etwas Entwicklung, nicht Trend, verschlafen wurde darüber meckern, den Kunden anpöblen/ignorieren und die eigene Arroganz nach oben heben ist schon bemerkenswert. Mit der Automatisierung muß dann niemand mehr (dort) so arbeiten wie bisher und kann sich anderen Feldern widmen. Vor 100 Jahren gab es auch mehr Reitpeitschen Hersteller als heute.


    Es mag schon ein Umbruch sein, vermutlich dauert dieser noch 1-2 Generationen (Naja, in D dann 3-4) aber nicht minder so wichtig wie die industrielle Revolution, nur hat D dieses Potential natürlich nicht erkannt und mault an den falschen Stellen rum.

    Ich rede hier nicht von riesigen Märkten wie die "Geiz ist geil"-Kette. Die haben schliesslich den lokalen Elektro-Fachhandel selbst kaputtgemacht. Dass dort Kompetenz des "Fachverkäufers" Glücksache ist, da sind wir uns wohl einig. Die M3-Schraube habe ich früher übrigens auch problemlos in einem Laden in der Innenstadt kaufen können. Nebenbei konnte man dort z.B. auch Gasflaschen bekommen bzw leere gegen volle tauschen. Heute ist der Laden zu, in der Innenstadt gibt es im wesentlichen nur noch Handyläden, Spielhallen, Friseure, Filialen von Backereiketten und Supermärkte. Ok, noch ein paar Klamottenläden die jährlich wechseln, weil der vorherige mal wieder pleite ist, Nun gut, in der schönen, neuen Einkaufswelt 4.0 werde ich die Gasflaschen wahrscheinlich demnächst bei Amazon bestellen und von einer Schwerlastdrohne geliefert bekommen. Zum Glück brauche ich keine Gasflaschen, aber andere eventuell schon. Zum Glück stehe ich auch nicht auf der Autobahn im Stau, weil die Autobahn das Lager 4.0 der Industrie ist, aber andere schon.


    Diese Entwicklung mag man nun schön finden oder auch nicht, das überlasse ich jedem selbst. Meine Meinung ist jedenfalls, dass Transport heute VIEL zu billig ist, meist auf dem Rücken irgendwelcher Sub-sub-sub"unternehmer", die das ganze Zeug letztendlich ausliefern müssen, wobei sie nach einem 11-12 Stundentag (mindestens) noch nicht mal auf den Mindestlohn für acht Stunden kommen. Da sollte man sich wenigstens mal ehrlich machen. Aber gut, es wird sich wohl nicht aufhalten lassen. Ich bestell denn mal eben was bei Amazon ;).

    Ja, da kann ich auswählen ob ich alle Abonnements sehen will (Default), ob ich nur das richtige Paket sehen will oder nur das andere :). Allerdings ist diese Einstellung bei jedem Neuaufruf wieder auf Default :rolleyes:. Etwas verwirrend ist das schon, aber gut, wenn das normal ist ...

    Mir ist gerade eben etwas aufgefallen. Ich habe mir am Black Friday eine EiWoMiSau und ein Webhosting 8000 geholt. Beide Pakete liegen offenbar auf dem selben Server (Selbe IPV4). Jetzt werden bei beiden Webhostings in der "Plesk Onyx Übersicht" unter "Websites & Domains" jeweils alle Domains und Subdomains beider Pakete aufgelistet. Soll das so sein? Ist nicht weiter schlimm, weil da auch die IPV6 drinsteht, man kann es also unterscheiden. Im ersten Moment war ich allerdings etwas verwirrt und dachte, ich hätte eventuell eine Domain dem falschen Webhosting zugeordnet.

    Das mit den Steuern ist allerdings ein sehr brisantes Thema. Wenn wir anfangen, ausländische Firmen hier zu besteuern, weil sie hier ihre Waren verkaufen, dann kann man sich leicht vorstellen, wie der Rest der Welt reagiert. Und wir haben einen ziemlichen Exportüberschuss, könnte also sehr leicht nach hinten losgehen. ;)

    Die Politik kann doch praktisch kaum was machen. Das Problem ist doch, das sind internationale Konzerne. Dagegen stehen nationale Regierungen oder allenfalls eine EU, deren Mitgliedsstaaten sich nicht einig sind, weil jeder am Ende des Tages eben doch seine eigenen Interessen vertritt. Ich will da jetzt gar nicht über Ungarn, Polen, Nordirland, Niederlande und Malta schimpfen, weil wir Deutschen um kein Haar besser sind.


    Wer etwas machen kann, ist der Verbraucher durch sein Kaufverhalten. Aber da gilt halt auch wieder "Geiz ist geil" und Amazon ist bequem. Damit haben wir uns schon einen Großteil des Einzelhandels ruiniert und jetzt rechtfertigen wir uns damit, dass man vor Ort nichts mehr bekommt. Ja, warum wohl? Ich muss aber zugeben, ich bin da auch nicht besser. Wer zahlt schon gern mehr als er muss? Außer vielleicht wenn Geld keine Rolle spielt, aber auch von diesen Mitbürgern kann man oft das Sparen lernen.

    Werden bei deinem FTP-Client auch de versteckten Dateien angezeigt, wie z.B. ".htaccess"? Ansonsten hast du eventuell noch so eine Datei im Verzeichnis deiner Seite (Domain) 4. Schau dir doch mal in aller Ruhe an, auf was der Dokumentenstamm der vier Domains momentan gesetzt ist. Vermutlich nicht auf vier unterschiedliche Verzeichnisse, sonst würde das von Dir beschriebene eigentlich nicht so passieren können.

    Auf PHP 7.0 upzudaten ist sowieso nicht mehr empfehlenswert, weil PHP 7.0 sein EOL erreicht hat -> erhält keine security fixes mehr -> die Botnetze freuen sich.

    Alle Neujahrskracher außer der "Neujahrssau" sind ausverkauft, nicht schlecht. Und die hat halt das Problem, das sie jetzt innerhalb eines guten Monats zum dritten Mal angeboten wird. Ich habe schon eine vom Black Friday.


    Bin übers Wochenende und nächste Woche mal dabei, die Performance einiger meiner Hostingpakete, Netcup und andere, ein wenig zu vergleichen, so gut das halt geht. Man ist dabei ja immer abhängig von den Aktivitäten anderer auf dem selben Server, so dass sich bei Einzelmessungen relativ große Unterschiede zu verschiedenen Tageszeiten oder auch zufällig ergeben können. Deshalb zu verschiedenen Uhrzeiten immer jeweils mehrere Messungen.


    Ich gehe schon mal davon aus, dass sich die Unterschiede z.B. zwischen Webhosting 1000 und 8000 nicht auf die "sichtbaren" Specs beschränkt. Zur CPU-Zuteilung wird da ja gar nichts gesagt, ist auch zugegebenermaßen schwierig aus den o.g. Gründen. Ich würde aber schon ganz gern sehen, dass das 8000er Paket den gleichen Job (welchen auch immer) schneller erledigt als das 1000er. Zumindest im Schnitt. Beim RAM weiß ich nicht, ob ich die angegebenen Werte richtig verstehe (garantiertes RAM). Eigentlich würde ich unter einem garantierten RAM verstehen wollen, dass dieses eben garantiert immer der Gesamtheit der Prozesse meines Pakets zur Verfügung steht. Diese Menge RAM müsste also für mein Paket reserviert sein, egal was die anderen auf dem Server so treiben. Wobei das nicht heißt, dass es dediziertes RAM sein muss. Und wenn nicht viel los ist auf dem Server kann ich eben auch mehr RAM nutzen. Liege ich da so in etwa richtig?

    Hay,

    um zu verhindern, dass ich mir heute neue Domains bestelle, hat mir netcup ebenfalls heute morgen die (4 Seiten-) Rechnung von den Adventskalender-Domains geschickt. Trotzdem habe ich meine Bestellliste (und DENIC-Abfrage) noch einmal aufgemacht und mir dann doch ganz fest gesagt: NEIN!


    CU, Peter

    Und? Immer noch nicht bestellt? ;):D

    Da muss man schon MS-SPF, MS-DKIM, MS-DMARC usw verwenden. ^^ Außerdem wird von Linux-Servern sowieso keine Mail angenommen.:D

    Was will man erwarten von einer Firma, die in ihrem Office-Mailclient zur Anzeige von HTML-Mails die Engine von MS-WORD verwendet anstatt die Engine ihres eigenen Browsers? :rolleyes: