Posts by BloodOfPanda

    Hey,


    Genau die Frage habe ich mir auch gestellt und ich habe mich für die Variante "selbst" entschieden.


    Klar ist es im ersten Moment Aufwand Mailserver, Webserver und Cloud so zu gestalten das es läuft und sicher ist aber wenn es dann steht so wie ich mir das vorstelle dann steht es und das System dann so zu halten wie es ist, ist eher das kleinere übel. (Für mich)


    Natürlich kostet mir das dann auch Geld (ca 50€ im Monat) aber die bin ich gewillt auszugeben um dann meinen persönlichen Komfort und Sicherheit zu haben. Die einzige Abhängigkeit ist dann nur noch Netcup sprich ist der Server Down sind es meine Daten in dem Moment auch.


    Ansonsten habe ich das aber alles so wie ich mir das vorstelle. Mail Schnittstellen zum Handy Tab PC sync von Terminen und Kontakten. Datei Upload von Handy direkt in die Cloud und dann vom dort aus auf den PC bzw NAS. Ergo egal was down geht ich hab meine Daten immer bei mir und ich weiß was damit passiert.


    Grüße Marcel

    Moin,


    Hast du den Key nur bei Plesk in den DNS Einstellungen hinterlegt oder auch im CCP bei den Domain DNS Einstellungen?


    EDIT: Wenn du via Plesk den DKIM generiert hast wird der bei Plesk in die DNS Einstellungen gespeichert diesen musst du dann so wie er dort steht in die DNS Einstellungen deiner Domain im CCP übernehmen.


    Grüße Marcel

    Hey,


    Also per .htacces auf die 404 zu leiten

    Code
    1. ErrorDocument 404 /404.html

    funktioniert bei allen Endungen nur nicht bei .php. Ich schau Mal nachher was Tante Google so sagt und für Vorschläge gibt.


    Das ich für dich nun das Tor zur Hölle geöffnet habe tut mir wirklich leid. :P


    Ich hab gerade mal

    Code
    1. ProxyErrorOverride On

    In die Zusätzliche Anweisungen für HTTPS eingetragen und da leitet er dann auch bei .php auf die 404 weiter.


    Was mich aber gerade interessieren würde wie verhält sich den dein System wenn du keine Endung nimmst? (Da sagt es bei mir dann wieder File not found.)


    Grüße Marcel

    Anhang: Ich halte es nur nicht für sinnvoll alle Webseiten die dort liegen auf FastCGI umzustellen nur wegen der 404 Error Seite.


    Hab das eben auch getestet ich kann es bei mir ebenso bestätigen bei FastCGI funktioniert es bei FPM sowohl Apache als auch nginx funktioniert es nicht.


    Grüße Marcel

    Einen guten Abend an die Community,


    Ich habe auf meinem Server Plesk in der Version "Plesk Onyx 17.8.11" am laufen sowie eine Webseite in der PHP Version 7.3.1.


    Wenn ich versuche eine nicht vorhandene Datei aufzurufen wie https://domain.de/panda.mp3 / txt / png (oder ähnliches) werde ich zur regulären 404 Page weitergeleitet.

    Wenn ich jetzt aber die Dateiendung .php (https://domain.de/panda.php) nutze dann kommt nur "File not found." und es wird nicht zur 404 Page weitergeleitet.


    Ich hab es schon mit anderen PHP Versionen versucht aber auch da das gleiche Spiel.

    Ich hoffe mir kann da jemand helfen ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Abend.


    Grüße Marcel

    Einen schönen guten Abend,


    ich hab heute Froxlor auf ein Debian 8 installiert soweit alles super. Ein Problem hab ich dennoch. Auf einer Subdomain wird PHP nicht richtig ausgeführt.


    Seite wo es geht:

    [Blocked Image: http://www.bilder-upload.eu/upload/a938f4-1511118165.png]


    Seite wo es nicht geht:

    [Blocked Image: http://www.bilder-upload.eu/upload/3b91e9-1511118099.png]


    Auf allen anderen Subdomains geht es ebenfalls auch wenn ich eine neue Subdomain anlege geht es.

    Wenn ich diese lösche und wieder neu anlege habe ich das selbe Problem. Leitet diese Subdomain als Alias auf die Hauptdomain so hab ich das Problem nicht.

    Errors habe ich soweit auch keine in den Logs stehen.


    Vllt hab ihr ja ne Idee ich komme jedenfalls nicht weiter.


    Grüße Marcel

    Nein aktuell nutze ich noch kein SPF


    Ist das nur dieser einzelne DNS Eintrag oder muss ich dazu noch was Installieren/Konfigurieren?
    Mir ist SPF eben im Forum schon über den Weg gelaufen habe mich damit bis jetzt auch noch nicht genauer auseinandergesetzt.



    Vielen Dank für den Tipp

    Hallo liebe Community,


    ich sitz nun seit 4 Tagen an einem Problem das ich selber nicht hinbekomme.


    Ich benutze auf einem Debian Server Froxlor (Aus der Netcup Image). Über Froxlor verwalte ich ebenso meine Email Adressen. Mails schreiben über Roundcube oder Thunderbird ist überhaupt klein Problem, diese kommen alle an. Aber wenn ich über meinen PHPMailer Mails senden will dann: Geht es gar nicht oder nur Teilweise.


    Wenn ich nach meiner Privatadresse (die bei Outlook liegt) über den PHPMailer eine Nachricht sende kommt diese einfach nicht an. Sende ich über Round oder Thunder dann ist sie wie gewünscht auch im Postfach. Ich habe nichts am PHPMailer verändert und habe auch schon andere Anbieter in Kombination mit meinem PHPMailer versucht und da werden auch die Mails zugestellt. Es trifft auch nicht alle Anbieter es gibt welche die werden zugestellt (yopmail.com, gmail.com, freakmail.de). Wovon ich aktuell weis das Mails nicht zugestellt werden ist (web.de und outlook.com).


    Ich habe nun auch schon auf mehreren Seiten geschaut ob meine IP oder Domain auf eine Blacklist gerutscht ist da ich letztens einen Newsletter an ca. 80 User versendet habe, dass ist aber nicht der Fall.


    Falls jemand Logs benötigt oder irgend ne andere Information einfach bescheid geben.
    Ich stehe mit diesem Thema nun ganz aufm Schlauch und habe einfach keine weiteren Ideen.


    Ich freue mich über jede Idee und jeden Hinweis.
    Liebe Grüße Marcel


    PS: Falls das Thema hier im ganz falschen Abschnitt ist möchte ich mich dafür entschuldigen das war allerdings das nächste was meiner Meinung nach passte.