Posts by Pappnase

    Das ist ein RS1000SSD G7. Im Durchschnitt sind so 20 Leute gleichzeitig im Teamspeak.

    Und es läuft die aktuelle Server Version von Teamspeak. Da nur ein TS darauf läuft langweilt sich der Server mehr als er was zu tun hat. :)

    Gibt's Unterschiede bei IPv4 und IPv6?

    Bei welchem Anbieter sind denn die betroffenen Leute?


    Magst du hier oder per PM mal deine Server-IPs (v4 und v6) nennen für einen Vergleichs-MTR?

    Die betroffenen Leute
    sind alle bei einem kleinen Anbieter namens Muenet. Wo es scheinbar noch kein
    IPv6 gibt. Die Ip Adresse schicke ich dir gern per PM.

    In wie fern hast du Paketverluste?

    In deinen WinMTRs lässt sich nur im letzten ein Verlust von drei Paketen feststellen.


    Wo genau liegt das Problem?

    Das Problem liegt darin das einige Leute durchgehen 5-7% Paketverlust haben auf den Teamspeak Server der auf den Server läuft.

    Guten Morgen,


    ich habe jetzt seit mehreren Tagen ein Problem mit Paketverlust zu meinen Server. Nur leider konnte ich den Fehler noch nicht so Recht finden. Selbst wenn ich den Server im Rettungssytem starte kann ich den Paketverlust feststellen. Witziger weiße nur hin zum Server.


    Mtr's

    Mtr von Looking glass bei Core Backbone

    Code
    Start: 2021-05-26T09:37:06+0200
    HOST: nbg.lg.core-backbone.com                   Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
    1.|-- ae0-404.nbg20.core-backbone.com             0.0%    10    0.5   0.5   0.3   0.6   0.1
    2.|-- ae14-2021.fra10.core-backbone.com           0.0%    10    3.4   4.2   3.3   9.8   2.0
    3.|-- 80.157.207.9                                0.0%    10  327.7  48.5   3.7 327.7 101.4
    4.|-- 80.156.161.186                              0.0%    10    4.0   9.0   3.5  47.4  13.8
    5.|-- ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net      0.0%    10    6.7   8.1   6.5  18.0   3.6
    6.|-- netcup-gw.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net 10.0%    10    6.8   6.8   6.5   7.6   0.3
    7.|-- v*********.supersrv.de              0.0%    10    6.8   6.7   6.5   6.8   0.1

    Wir schauen uns dies aktiv an, haben dazu aber noch eine kurze Frage in die Runde: betrifft die primär Anschlüsse der Deutschen Telekom oder sind auch weitere Provider betroffen?

    Anschlüsse der Telekom fliegen komischer weise gar nicht raus.

    Bei mir auf den Teamspeak Server sind es meist Anschlüsse von:

    Unitymedia

    Muenet (Kleiner Anbieter)

    Tele Columbus


    Da ich selbst bei Muenet bin konnte ich bei den letzten Disconnect mal ein Traceroute mache. Wo bei dem letzten Hop vor meinen Server Schluss war. Bei den 8 Hop würde eigentlich der Server kommen.


    Vielen Dank für die Untersuchung!

    Hallo, hier mal ein Ausschnitt aus den Logfiles vom Teamspeak Server da es heute mal wieder mehrere Leute raus gehauen hat.

    Vielleicht stimme die Uhrzeiten ja auch bei den anderen betroffenen überein.


    02.09.2018 18:43:02 PktHandler Info Dropping client 10 because of ping timeout 19 0 0

    02.09.2018 18:43:02 PktHandler Info Dropping client 11 because of ping timeout 19 0 0

    02.09.2018 18:43:02 PktHandler Info Dropping client 15 because of ping timeout 19 0 0

    02.09.2018 18:43:02 PktHandler Info Dropping client 16 because of ping timeout 19 0 0

    02.09.2018 18:43:02 PktHandler Info Dropping client 17 because of ping timeout 19 0 0

    Bei mir kommt es zurzeit auch zu merkwürdigen Problemen mit meinem TS-Server, welche ich mir nicht erklären kann.

    Bei mir ist es so, dass alle Nutzer, die einen Vertrag bei 1&1 und Unitymedia haben, 2 Mal am Tag (Zeit ist dabei zufällig) für einige Sekunden von meinem TS-Server geworfen werden.
    Ich selber bin bei der Telekom und bei mir tritt das Problem nicht auf.


    Es betrifft lustigerweise nur Kunden von 1&1 und Unitymedia, der Rest merkt garnichts.

    Genau dasselbe Probleme kann ich bei mir auch auf meinem Teaspeak Server beobachten.

    Das die Leute die bei 1&1 und Unitymedia sind und teilweise noch weitere kleinere Provider 2-mal am Tag rausfliegen. Und genau wie bei dir passiert bei Telekom Kunden genau nichts die bleiben einfach drin.

    Zurzeit kann ich es mir auch noch nicht so ganz erklären wo das Problem liegt.

    Hi,



    teilweise reagiert mein VServer komisch langsam so das in der Shell befehle nur mit Verzögerung ausgeführt
    werden. Laut Support ist mit der Festplatte alles in Ordnung.



    Selbst mit frisch
    installierten Debian ist die Shell sogar leicht am hängen.



    Apt-get update dauert
    dann sogar gerne mal ein paar Minuten bevor was passiert.



    Verbindung zum Server ist
    eigentlich top mit 29ms und kein Paketverlust.



    Das es aber schon direkt nach die neu Installation zu den
    verhalten kommt das teilweise Befehle lange brauchen bevor sie ausgeführt
    werden kann ich die Software die sonst drauf installiert ist eigentlich schon mal
    ausschließen.