Posts by Kreaweb

    Hab gerade mal geschaut. Es sind Datenträger als vda vorhanden.



    Device Boot Start End Blocks Id System
    /dev/vda1 2048 2988031 1492992 82 Linux swap / Solaris
    /dev/vda2 * 2988032 490731135 243871552 83 Linux




    Leistung ist auch im seq. schreiben vorhanden, variiert aber teilweise auch nur im Bereich 200-300 MB/s...man teilt sich aber auch die Leistung mit anderen Kunden:


    Code
    1. 1+0 records in1+0 records out1073741824 bytes (1.1 GB) copied, 2.1232 s, 506 MB/s

    Danke für die Info. Werde mir die Werte mal ansehen. Das Problem hat sich in der Zwischenzeit behoben...habe das geplante Plesk Upgrade auf 17.x durchgeführt. Seit dem kommt er mit tausenden Anfragen ohne Probleme zurecht. Ich werde mir mal meinen Snapshot exportieren und die Logs ansehen.

    ahhh sorry dad wichtigste vergessen.


    Debian 7 Wheezy Plesk 12.5 mit Applikation auf dem letzten Stand


    Keine Optimierung und PHP über FPM


    Man kann die Abfrage aber auch mit einer x-beliebigen Datei wie .html testen. Das Problem besteht aber nur auf dem besagten Server. 4 vCPUs 12 GB RAM und SSD Festplatten Speicher.

    Hallo,


    warum dauert das defragmentieren von SSD Speicher eigentlich solange? Werden hier die IOPS pro Kunde limitiert?


    Ich defragmentiere meine 240 GB (Unter 50% Nutzung) bereits seit fast 2 Stunden.....und das alles nur um einen Snapshot vor einem Upgrade anzulegen.

    Hallo,


    wir haben eine Software die diverse API-Zugriffe ausführt und Informationen von unserem Webserver lädt. Hierbei werden viele gleichzeitige Verbindungen abgearbeitet.


    Bei 1000 gleichzeitigen Zugriffen werden folgenden Fehler ausgeworfen - Die Error-Anzahl variiert hier sehr stark bis auf mehrere hundert:




    Versuch 1.
    502 Connection reset by peer: -78
    500 Internal Server Error: -14

    Versuch 2.
    502 Connection reset by peer: -221
    500 Internal Server Error: -14


    Versuch 3.


    502 Connection reset by peer: -166
    500 Internal Server Error: -22




    Das Problem wurde bereits nachgestellt. Mit Zugriffen auf unseren zweiten Storage Server besteht das Problem nicht. Hier werden alle Anfragen ohne Probleme abgearbeitet. Auch bei anderen Webservern von dritten gibt es keine Probleme.


    Die Plesk Limitierung für Bandbreite und gleichzeitigen Verbindungen ist NICHT aktiviert. Es wurde der Test neben Apache auch mit NGINX durchgeführt.




    Hat hier jemand einen Ansatz, wo man im Plesk die Ursache lokalisieren kann? ?(