Posts by ThomasChr

    Und dann vielleicht noch:

    a) Das Eingabefeld des Spitznamens auf die maximal möglichen Zeichen begrenzen. Meine Spitznamen sind immer erstmal zu lang was mit der allgemeinen Fehlermeldung „Spitzname ungültig" quittiert wird. Ich lösch dann Zeichen für Zeichen bis der Spitzname endlich akzeptiert wird, denn er hat keine ungültigen Zeichen, er ist nur zu lang, und

    b) Ein Freifeld mit Kommentaren zum Server.


    Danke :-)

    Zitat Windows Internals 7:

    Code
    1. On a uniprocessor system, scheduling is relatively simple: The highest-priority thread that wants to run is always running. On a multiprocessor system, it is more complex. This is because Windows attempts to schedule threads on the most optimal processor for the thread, taking into account the thread’s preferred and previous processors as well as the configuration of the multiprocessor system.

    Ich würde das vorgehen für sinnvoll halten. Die DB mit den kleinen Daten auf der SSD und die großen Daten auf der SAS.

    Da es verschiedene Server sind würde ich nicht sagen dass der Server mit der SSD die Daten holt, nee, er gibt einfach dem Client direkt die IP des SAS Servers und der holt sie sich da ab.


    Heißt:

    Website kommt von der IP des SSD Servers

    Bilder auf der Website kommen von der IP des SAS Servers

    Hallo Kryter,


    der Server ist ein, zwar virtualisierter, aber vollständiger, durchgehend verfügbarer Server der von dir vollständig selber installiert und verwaltet werden kann und administriert werden muss. Ein 24h durchgehend laufendes Netzwerkprogramm ist problemlos möglich. Dabei gilt es aber zu bedenken:


    1. Du solltest wissen wie man einen Server installiert, administriert und absichert. Server sind komplexe kleine Biester und wenn du hier Fehler machst könnten auch rechtliche Probleme auf dich zukommen.


    2. Das hier ist ein Kundenforum von Kunden die anderen Kunden hier gerne freiwillig helfen. Wir sind hier per Du und alle Aussagen (außer die von netcup Mitarbeitern die hier auch mitlesen) sind also keine offiziellen Aussagen von netcup.


    3. Wir helfen dir hier gerne bei Problemen, es wird aber doch eine gewisse Eigeninitiative und Lernbereitschaft vorausgesetzt...


    Grüße,


    Thomas

    Code
    1. Guten Tag,
    2. wir führen Wartungsarbeiten am Wirtsystem Ihres Servers durch. Dadurch ist Ihr Server am 17.08.18 zwischen 4:00 und 5:00 Uhr für circa 30 Minuten nicht erreichbar;
    3. Wir halten den Ausfall Ihrer Dienste so kurz wie möglich. Ein manueller Neustart Ihres Servers ist nicht notwendig
    4. Mit freundlichen Grüßen
    5. Ihr netcup Team


    Sind das schon die ersten Vorboten der Foreshadow Lücke?

    If you installed via an image the Username is 'root' and the password has been mailed to your mail address. If you don't got the password you can reset it in the SCP!

    700 Zugriffe per was?


    Ich würde sagen ihr nehmt euch jemanden der sich auskennt und euch einen RS 2000 G8 einrichtet.


    Shops mit viel Last sind immer ein Problem für Shared Webhosting und Shopware ist nicht unbedingt ein Leichtgewicht.

    Ich helfe gerne beim einrichten.

    Bei den vServern (VPS) können sich mehrere Leute eine CPU Teilen, bei den Root-Servern und ich nehme an auch bei den Managed Servern wie du einen willst, sind die Ressourcen dediziert.

    Ich kann mich über die Power bei den root-Servern nicht beschweren und auch bei meinen Benchmarks ist netcup bezüglich IO und CPU Leistung immer ganz vorne mit dabei!

    Und deshalb bastel ich da lieber meinen eigenen kleinen Webserver in Micropython drauf. Da kann ich mir Passwort einbauen wie ich Lust hab.

    Oder MQTT nehmen wenns gewünscht ist...


    In meinem Fall ging es ja nur darum dass bei einem Kollegen der (Windows) PC immer mal wieder sich so aufhängt dass er ihn nur noch mit dem Ausschalter neu starten kann. Dank der Steckdose kann er das nun auch von irgendeinem Server aus schnell mit dem Browser machen wenn er von Remote eingewählt ist.