Posts by ensky

    Der Cronjob läuft ohne Probleme durch.


    Ich habe bis jetzt keine Domain hinzugefügt, das einzige das momentan nicht funktioniert ist das Backend von Froxlor.


    lg.
    Alex

    Servus, ich habe aktuell folgendes Problem
    Ich wollte PHP-FPM für meine Froxlor Installation freischalten und einrichten, nun habe ich folgendes Problem dass ich immer wieder einen 500 Internal Server Error erhalte.
    Fehlermeldung im Log:


    Code
    1. [Wed Jun 25 20:03:33 2014] [error] [client 178.115.131.175] (2)No such file or directory: FastCGI: failed to connect to server "/var/www/php-fpm/froxlor.panel/xy/4163.fpm.external": connect() failed, referer: http://xy/froxlor$
    2. [Wed Jun 25 20:03:33 2014] [error] [client 178.115.131.175] FastCGI: incomplete headers (0 bytes) received from server "/var/www/php-fpm/froxlor.panelxy/4163.fpm.external", referer: http://xy/froxlor/admin_index.php?s=54ced79$



    Code
    1. [25-Jun-2014 19:38:52] NOTICE: configuration file /etc/php5/fpm/php-fpm.conf test is successful
    2. [25-Jun-2014 19:38:52] NOTICE: fpm is running, pid 24869
    3. [25-Jun-2014 19:38:52] NOTICE: ready to handle connections
    4. [25-Jun-2014 20:02:30] NOTICE: Finishing ...
    5. [25-Jun-2014 20:02:30] NOTICE: exiting, bye-bye!
    6. [25-Jun-2014 20:02:30] ERROR: No pool defined. at least one pool section must be specified in config file
    7. [25-Jun-2014 20:02:30] ERROR: failed to post process the configuration
    8. [25-Jun-2014 20:02:30] ERROR: FPM initialization failed


    lg.
    Alex

    Servus, ich wollte nachfragen wie es am bestem Möglich ist Kunden durch ein "externes" PHP Skript anzulegen.


    Ich möchte eine Art kostenloses Webhosting starten.
    Durch die im Forum geltenden Regeln kann ich leider keinen Link zu einem Mitbewerber posten, der dies bereits umgesetzt hat.


    Ich weiß nur soviel dass es bei Froxlor keine API gibt.


    lg.
    Alex

    Wie ist der Server selbst ausgelastet?


    Der Server ist aktuell so gut wie gar nicht ausgelastet. Aufgefallen ist mir das Problem als ich Windows Server testweise installiert habe.



    Kein Problem, mache ich eben.



    lg.
    Alex

    Servus, ich habe das Problem dass die VNC Konsole im VCP manchmal bis zu 30 Sekunden benötigt bis eine Eingabe erkannt und umgesetzt wurde.


    Es kann definitiv nicht an meiner Anbindung liegen (20 MBit/s). Von einem Windows Server in einem anderen Rechenzentrum aus funktioniert es ebenfalls nicht, dieser andere Server hat jedoch eine Anbindung von 1 GBit/s.
    Woran kann dies liegen?


    Ein Support Ticket hab ich bereits vor Tagen geschrieben jedoch noch keine Antwort erhalten.


    lg.
    Alex

    Danke für den Hinweis.
    Weißt du zufällig ob ein Upgrade von Plesk 11.5.30 auf Plesk 12 so einfach möglich ist und wenn ja wie?


    lg.
    Alex

    Servus, ich bin nun von Liveconfig auf Plesk umgestiegen.
    Da ich alles manuell umgezogen habe gibt es hier auch keine weiteren Probleme. Nun wollte ich jedoch in der Webmail die Serverseitige Filterung von Mails verwenden, was jedoch standardmäßig von Plesk aus nicht funktioniert.


    Nun meine Frage, wie bringe ich dies zum laufen wenn ich von der Netcup Standardinstallation von Plesk ausgehe?


    lg.
    Alex


    Das kann schon möglich sein dass bei jedem Request der Webserver entscheidet welches Skript er ausgibt.
    Nein Spaß bei Seite, aus diesem Grund habe ich auch den Link zum Skript angegeben. Man soll sich bei gesundem misstrauen (was legitim ist) gerne versichern dass das Script genau das macht was es auch soll.


    lg.
    Alex

    Hier stellt sich für mich nur die Frage inwiefern sich für dich ein eigener Server auszahlt. Ich weiß das Thema ist schon ausgelutscht dennoch von sehr großer Bedeutung. Hast du die nötige Ahnung von Servern um diesen auch stabil und sicher zu verwalten oder willst du nur die Vorteile eines eigenen Servers nutzen und bedenkst die Nachteile nicht? (selbst verwalten, selbst absichern).


    Es ist immer ein sehr starkes Risiko sich einen Server zu mieten und diesen produktiv einsetzen zu wollen, wenn man sich damit nicht auskennt.


    lg.
    Alex