Posts by flo_s

    Bei den alten Tarifen ist mir das klar, das hab ich ja auch schon durch gehabt anfang des Jahres, aber ich hab ja wie gesagt schon ein v2 (also Cloud Webhosting) Tarif :)
    Ich denke mal diese Business v2 Tarife sollten auf den selben Servern liegen wie die neuen Expert Tarife, ist ja schließlich auch das selbe neue WCP. ;)
    Warten wir mal ab was die offizielle Seite sagt :)

    Hey,
    da ja der Adventskalender schon groß auf der Startseite angekündigt wird wollte ich mich mal auf die nahenden Angebote vorbereiten und mein WIssen über die Upgrademöglichkeiten etwas auffrischen :P
    Ich bin mommentan im Cloud Webhostingtarif Business M v2 (welcher ja der aktuellen Kategorie "Webhosting Expert" entspricht) und wollte mal fragen ob von diesem Tarif eigentlich jederzeit ein einfaches Upgrade auf einen höherwertigeren Webhosting Expert Tarif möglich ist, ohne alles neu einzurichten (quasi nur Funktionsumfang und Ressourcen wie Memory Limit erweitern).


    Hier ergänzend noch die Frage:
    Wie würde der Bestellablauf eines solchen "Upgrades" aussehen ?
    Wie habe ich vorzugehen um mir ggf. in der Adventskalenderaktion oder auch später ein "Upgrade" zu sichern, dass diesen alten Tarif ersetzen soll. (Muss der alte beispielsweise gesondert gekündigt werden oder reicht ein Vermerk bei Bestellung des neuen Tarifs aus?)


    Noch eine kleine Frage Off-Topic:
    Kennt jemand eine gute Möglichkeit um IMAP-Postfächer von Zeit zu Zeit mal zu sichern ?
    Ist ein Programm wie IMAPSize hier die beste Möglichkeit oder gibt es bessere Alternativen für solche Backups ?


    Viele Grüße
    Florian

    So ich habe deinen genialen Vorschlag mit dem Passwort befolgt und entsprechend ausprobiert was passiert...
    ...Das Problem hat sich nach dem "The essence of programming"-Muster gelöst :D


    Ich hab keine Ahnung warum, aber die Mails von letzten Mittwoch wurden nicht gelöscht.
    Als ich am frühen Abend gemerkt habe, dass die Mails die tagsüber vor einer Woche in den Papierkorb geschoben worden sind, diesmal nicht gelöscht worden sind, hab ich mich schon gefreut und gedacht, juhu dank Felixs Tipp mit dem Passwort kann ich jetzt nacheinander das neue Passwort in meine Clients einpflegen und merke dann bei welchem Client-Zuschalten die Mails verschwinden.
    Das wäre aber wohl zu einfach gewesen :D
    Nachdem ich auf meinem Handy, Tablet und in Thunderbird das neue Passwort eingepflegt hatte, mehrmals das Postfach neugeladen habe etc. und die Mails immernoch da waren, war ich doch verwundert. Dann dachte ich an den Tipp von dir, dass es ein Client sein könnte an den man nicht denkt. Also hab ich jetzt das alte Passwort wieder eingepflegt (auch in den drei Clients wieder), aber die Mails sind auch nach 4 Stunden mit dem alten Passwort noch im Papierkorb.
    Das Problem scheint sich also (zumindest vorerst) in Luft aufgelöst zu haben (auch bei dem anderen Postfach, bei welchem ich das Passwort gar nicht geändert hatte). :P


    Ich werde mich wieder melden wenn es wieder zu eigenartigen, unerklärlichen Phänomenen kommt :D


    Vielen, vielen Dank für deine Hilfe Felix :)

    Guten Abend,


    das Passwort mal zu ändern ist natürlich eine klasse Idee zum testen :) (hätte ich auch mal selbst drauf kommen können :D)
    Leider habe ich heute vor einer Woche keine weiteren Mails mehr gelöscht (wenn ich Nachrichten in den Papierkorb verschiebe werden diese erst nach einer Woche gelöscht, auch wenn die Nachricht an sich schon viel älter ist) aber ich werde jetzt mal das Passwort ändern und bis morgen Abend nur noch via roundcube reingehen und schauen wie es morgen Abend mit den Mails aussieht, die ich letzten Mittwoch im Laufe des Tages gelöscht habe.


    Ich melde mich dann morgen wieder ;)


    Viele Grüße
    Florian

    Hallo Felix,


    ich habe mich soeben mal auf die Lauer gelegt und eine Mail beobachtet.
    Es handelte sich um eine Bestätigungsmail die letzte Woche um kurz nach 5 ankam von welcher ich wusst, dass ich sie direkt nach dem erhalt in den Papierkorb gelegt habe.
    Ich habe also soeben mein Handy komplett abgeschaltet, mein Tablet komplett abgeschaltet und Thunderbird komplett beendet. (extra im Task Manager nachgeprüft, dass da auch ja nichts mehr läuft)
    Dann habe ich mich über das webhostingcontrolpanel angemeldet und bin via roundcube in das Postfach in welchem sich diese Mail befunden hat. (Dort ist die von dir genannte Option natürlich deaktiviert, habe ich auch gerade nochmal nachgeprüft)


    Nun habe ich gewartet bis zur Ankunftzeit der Mail (plus eine Woche) und einige Sekunden später, nachdem ich in roundcube auf aktualisieren geklickt habe, war die Mail verschwunden.


    Wie gesagt Handy und Tablet komplett ausgeschaltet und auf dem PC auch Thunderbird komplett beendet gehabt.
    Auf meinem PC lief nur noch Firefox mit Roundcube offen.


    Seid ihr euch 100% sicher, dass eine solche Leerenfunktion des Papierkorbs, auf euren Servern nicht aktiviert ist ?


    Ich bin wie gesagt im Business M v2 Tarif, den gibt es ja mittlerweile gar nicht mehr, vielleicht sind dort andere Einstellungen wie bei den aktuellen tarifen ?


    Viele Grüße
    Florian

    Hallo Felix,


    vielen Dank für die Antwort, ich werde wohl einfach mal Thunderbird neu installieren und ein komplett neues Profil anlegen.
    Die Einstellungen sind dort nämlich alle richtig aber er scheint trotzdem munter Mails zu löschen, er ignoriert die Einstellungen also scheinbar einfach.
    Hoffentlich lässt sich das durch die Neuinstallation/das neue Profil lösen ;)


    Viele Grüße
    Florian

    Hey,
    könntet ihr hier vielleicht nochmal kurz Rückmeldung geben ob eine solche Funktion auf euren Servern aktiviert ist ?
    Ich kann mir einfach nicht erklären wieso das bei den Netcup Postfächern mit der automatischen Löschung der Fall ist obwohl die genau gleich eingerichtet sind auf meinen Geräten wie das All Incl Postfach.


    Es wäre nett wenn sich vielleicht noch andere Kunden hier im Thread melden könnten und schreiben würden ob sie die dieses Problem auch haben, damit ich ggf nicht noch mehr Zeit mit der Fehlersuche bei mir verliere, wenn es wirklich an einer Server Einstellung liegen sollte, oder eben damit ich Gewissheit habe und doch noch weiter bei meinen Geräten nach Fehlern suchen muss. (Wobei mir hier wirklich nichts mehr einfällt was ich umstellen könnte, da alles in dieser Richtung auf allen drei Geräten deaktiviert ist)


    Zur Info: Ich habe den Tarif Business M v2


    Viele Grüße
    Florian

    Guten Morgen Felix,


    Ich rufe die Mails mit Thunderbird, einem Smartphone (Android Standard Mail App) und einem Tablet (Android Standard Mail App) via IMAP ab. In der Standard Android Mail App gibt es erst gar keine automatische Löschen Einstellungen soweit ich weiß (konnte zumindest nichts dazu finden) und in Thunderbird ist das Löschen wie gesagt deaktiviert. Ich benutze insgesamt 3 Postfächer auf diese Weise. 2 bei Netcup, hier sind die Mails älter 7 Tage im Papierkorb immer weg, und eins bei All Incl, hier sind auch noch Monate alte Mails im Papierkorb. Natürlich will ich jetzt nicht garantieren dass es eindeutig am Server liegt, aber Vorallem der Punkt mit dem all inkl Postfach, welches genau gleich auf den Geräten eingerichtet ist, hat mich halt dazu gebracht hier mal nachzufragen ob diese Funktion auf dem Mail Server aktiviert ist.


    Grüße
    Florian

    Hey,


    ist es möglich die automatische Leerung des Papierkorbs zu deaktivieren ?
    (Also verhindern, dass Mails im Papierkorb nach 7 tagen gelöscht werden, wie es bisher der Fall ist, oder zumindest die Dauer bis zur Löschung deutlich erhöhen)


    Ich dachte in den letzten Monaten mein Thunderbird spinnt und das ganze ist ein Fehler, denn in Thunderbird habe ich schon immer alles so eingestellt, dass Nachrichten nicht aus dem Papierkorb gelöscht werden (bzw. allgemein keine Nachrichten automatisch gelöscht werden). Habe dann allerdings im Internet überall gelesen, dass das ganze kein Fehler von Thunderbird ist sondern ein Feature des Servers ist und man sich an den Mail Provider wenden soll, deswegen jetzt hier die Frage ob man das über das WCP ändern kann.


    Viele Grüße
    Florian

    Hmm ich versuche diese "Geplanten Backups" gerade zum laufen zu bekommen, aber irgendwie funktionieren die bei mir nicht wirklich.
    Ich hab jetzt schon mehrmals die Einstellungen des geplanten Backups geändert aber erstellt wurde innerhalb der letzten 1 1/2 noch kein einziger.
    Ich habe angehakt "Backup Aufgabe aktivieren" und folgendes Eingestellt "täglich" um "03:00 Uhr" und Backup erstellen von "Domainkonfiguration und Inhalt" -> "Gesamte Konfiguration und gesamter Inhalt". (Maximale Anzahl an Backups habe ich mal auf 14 gestellt, also quasi Backups über die letzten zwei Wochen)
    Ein manuelles Backup funktioniert und ist in der Backup-Auflistung danach dann auch vorhanden, aber eben nur dieses manuelle Backup, diese Einstellungen für geplante Backups haben irgendwie keine Auswirkung bei mir. (und ich habe das jetzt wie gesagt schon 1 1/2 Wochen laufen lassen)


    Muss ich noch irgendwo etwas umstellen oder wie lässt sich das beheben ?


    Grüße
    Florian


    Edit:
    Ich habe nun bemerkt, dass auch der manuelle Backup nicht mehr funktioniert, es kann also gut sein, dass auch deswegen die automatischen Backups nicht gehen.
    Es erscheint bei einem manuellen Backup immer die Meldung, dass das Backup fehlerhaft sei und als Fehler wird mir folgendes angezeigt:
    "Element 'cron', attribute 'encoding': The attribute 'encoding' is not allowed."
    Nachdem ich den Fehler gegoogelt habe, stellte ich fest, dass der auch schon auf der Website von Parallels gelistet wurde, siehe folgenden Link:
    KB Parallels: Could not migrate or back up data: "The attribute 'encoding' is not allowed"


    Könntet ihr den entsprechenden Patch in das Netcup WCP einpflegen ? (bzw mir mitteilen wie man den Fehler umgehen kann, denke bei anderen funktioniert es ja, sonst hätte sich sicher schon noch jemand gemeldet)

    Hey,


    Im neuen WCP gibt es ja die Möglichkeit automatisiert täglich Backups anzufertigen (von FTP, DB, Mail, etc.) allerdings verstehe ich noch nicht so ganz wo diese hingespeichert werden.
    Wird die Größe der Backups von meinem freien Speicherplatz abgezogen oder gibt es dafür nochmal extra Speicherplatz ?
    Kann ich auf diese Backups irgendwie via FTP zugreifen ?
    Da ich mir ab und an so ein Backup dann auch noch lokal sichern möchte, da ich sie ja aus Speicherplatz Gründen nicht ewig auf dem Server lassen kann, es kommen ja täglich neue dazu (bzw als Alternativlösung der unten genannte Verbesserungsvorschlag).


    Ich hätte auch noch einen Verbesserungsvorschlag :)
    Wie wäre es wenn man mehrere Backups planen könnte und nicht nur eins.
    So könnte man einen Backup einstellen der täglich sichert, aber die täglichen Sicherungen nur ein paar Tage lang speichert, und einen Backup einrichten der Wöchentlich sichert, also nur einmal in der Woche, dafür aber das Backup einen ganzen Monat lang speichert.


    P.S. Mein Tarif ist der Business M v2 ;)


    Viele Grüße
    Florian

    Okay, also das Anliegen, dass ich per "Edit" in meinem letzten Post eingefügt hatte hat sich nun erledigt.
    Mit dem Control Panel Update hab ich die Möglichkeit bekommen diese unerwünschten Ordner wieder zu löschen :)


    Bin wirklich begeistert von dem Update und dem Funktionsumfang des Control Panels !


    Leider wurde meine oberen beiden Anliegen noch nicht bearbeitet in dem Update oder ?
    Also php.ini Bearbeitung und Wildcard/Catch-All Mailadressen, oder sehe ich die Funktion nur nicht ?


    Bzgl der php.ini soll ja die Woche noch ein Update kommen hat Felix gesagt, wie sieht es denn aus mit Wildcard/Catch-All Mailadressen ?
    Steht da auch schon ein Termin fest ?
    Für mich ist die Funktion zum Beispiel sehr wichtig und der einzige Grund warum ich noch nicht alle Domains aufs neue Paket umgezogen habe. Von allem anderen bin ich wirklich begeister bei dem neuen Paket und dem neuen Controlpanel :)


    Viele Grüße
    Florian

    Hey, nochmal ich...
    ...also bin immernoch am einrichten des Cloud Webhostings Paket und kann leider die Wildcard/Catch All Funktion bei den Mail Adressen nicht finden. Einfach "*" für eine Catch All einzutragen scheint nicht zu funktionieren, da sagt er mir die Mailadresse wäre ungültig und eine allgemeine Einstellung für eine Catch All (So wie man sie bei Plesk findet) habe ich auch leider nicht gefunden.
    Finde ich die Funktion nur nicht oder gibt es sie noch gar nicht ?
    Wenn es sie noch nicht gibt, bis wann wird das ca. implementiert ?


    Grüße
    Florian


    Edit:
    Mir sind gerade noch ein paar Fehler/Verbesserungsvorschläge aufgefallen.
    Gibt es irgendwo ein Meldesystem für sowas oder soll man es einfach hier ins Forum schreiben ?
    Es geht zum Beispiel darum, dass ich bei der Erstellung der Subdomains vergessen habe das "httpdocs" vorne dran zu schreiben, da ich dachte, dass Subdomains automatisch von "httpdocs" ausgehen und mir das System jetzt für jede Subdomain Ordner im root erstellt hat, welche sich weder durch den Filemanager des Control Panels noch durch den Systembenutzer oder einen andere FTP Benutzer wieder löschen lassen.

    Die Produkte sind ja noch in der Betaphase. Wir werden vermutlich die kommende Woche ein Update einspielen, dass die php.ini dann vernünftig editierbar macht. Uns ist das Problem bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet. Wir bitte hier noch um ein wenig Geduld.



    Vielen Dank!

    Okay Danke Felix !
    Aber mal großes Lob, ist wirklich alles viel komfortabler (bis halt auf das jetzt z.b. das mit der php.ini noch nicht geht) als in meinem anderen Business Paket mit Confixx.
    Mit eurem neuen Control Panel macht es richtig Spaß zu arbeiten :)
    (Und vorallem gehen damit endlich essenzielle Funktionen wie verschiedene Datenbankbenutzer mit verschiedenen Zugriffsrechten anlegen etc.)


    Viele Grüße
    Florian

    Hey,


    ich wollte heute auf das Cloud Webhosting Paket umsteigen, allerdings scheint die Standard php.ini die mir Netcup eingebunden hat nicht wirklich vollständig zu sein.
    Dadurch dass "date.timezone" in der php.ini nicht vorhanden ist, also auf "no value" steht, bekomme ich bei jedem Aufruf einer php date Funktion Warnungen. (Also quasi auf all meinen Seiten und Scripten)
    Natürlich kann ich die Warnungen in jedem meiner Scripte etc unterdrücken lassen oder in jedem meiner Script date.timezone setzen, aber das ist ja keine richtige Lösung.
    Über das Control Panel habe ich leider keine Möglichkeit gefunden den entsprechenden Wert zu ändern.
    Übersehe ich im Control Panel eine Einstellungsmöglichkeit oder muss das jemand vom Support anpassen ?
    (Via FTP habe ich ja auch keine Befugnisse die php.ini im Ordner etc zu bearbeiten, wenn ich dies Versuche erhalte ich immer ein Permission Denied)


    Grüße
    Florian

    Lässt sich das wirklich nicht auf eine andere Art lösen ?
    Ich sehe das so wie Benjamin als sehr großes Sicherheitsrisiko an und hätte diese Möglichkeit bei einem BusinessPaket eigentlich erwartet...
    Ich habe zum Beispiel eine Datenbank für unser CMS und eine seperate für ein Arbeitszeitverwaltungstool, sollte nun eine Schwachstelle im CMS ausgenutzt werden hätte man also nicht nur Zugriff auf das CMS sondern dann auch gleich auf das Arbeitszeitverwaltungstool und somit Auftrags- und Kundendaten.
    Zumal mommentan Leute die mit der Website/CMS Verwaltung zu tun haben, auch automatisch Zugang zur Datenbank des Arbveitszeitverwaltungstools haben. Ich vertraue zwar diesen Leuten, aber eigentlich wäre es mir lieber wenn dies nicht der Fall wäre.


    Viele Grüße
    Florian

    Diese Beiträge habe ich natürlich auch gefunden, aber das Problem ist ja, dass ich davon ausgehe, dass nicht ich Schuld an der IP Sperre bin sondern ein anderer Netcup Benutzer.
    Ich denke nicht dass Google mich wegen 4 Mails die einmal im Monat an Sie versendet werden sperrt.
    Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass das nicht meine eigene IP Adresse ist, also ich keinen eigenen Server/V-Server habe, sondern das eine IP Adresse von Netcup für Ihre Webspace Pakete ist. (Ich benutze ein Business-Webspace-Paket von Netcup)


    Viele Grüße