Posts by Mineb0b


    Upps, war wohl ein kleiner Denkfehler drin :rolleyes:
    Danke für den Hinweis

    Hallo,


    würde gerne ganz simpel ein Autostart-Skript erstellen, der einfach beim Serverneustart mein Minecraft-Server und meinen TeamSpeak3-Server mit den
    jeweilig zugehörigen Benutzern startet.
    Ich hab vor längerer Zeit ein Skript gemacht mit folgendem Inhalt:


    Code
    su ts3user
    cd /home/ts3user/server
    ./ts3server_startscript.sh


    Das hat leider nicht so ganz geklappt, und da bald Ferien anstehen würde ich gerne ein Neues schreiben.
    Kennt jemand eine gute Methode um 1-2 Dienste ganz simpel in den 'Autostart' zu legen?


    Danke schonmal :)

    Code
    $username=="admin" OR $password=="geheim"


    Das wird ganz sicher zum Erfolg führen... :whistling:


    Das ist wie gesagt bisher nur ein einfaches, unsicheres Loginskript welches ich gerade in 5 Minuten gemacht habe,
    natürlich soll der Name und das Passwort nur zum Testen da sein ;)



    Alternativer Vorschlag:


    1. Sicherung des Zugangs per HTTP-Auth über htaccess. Erspart Tipperei.
    2. Kein Form-Element, sondern entweder Paramter in der URL oder erstmal 3 Skripte, die einfach nur in eine Datei auf dem Webserver schreiben - z.B. /var/www/minecraft/command
    4. cronjob oder besser inotifywait(1) - Linux man page der auf eine Änderung der Datei wartet und dann guckt, was in /var/www/minecraft/command drin steht.


    Hört sich schonmal sehr gut an, jedoch habe ich soetwas nochnie gemacht, da müsste ich mich erstmal reinlesen.
    Was ein HTTP-Auth ist, weiss ich, hab's aber noch nie selbst gemacht ^^


    Zu Schritt 2, ist damit gemeint, dass wenn ich zum Beispiel auf 'Neustart' klicke, etwas in der Datei neustart.txt eingespeichert wird und der Server dann ausliest, ob etwas drin ist
    und dann wiederrum ein anderen .sh-Skript zum Neustarten ausführt? Dann müsste die neustart.txt doch immer wieder geleert werden, oder? Aber das würde ja dann in dem Neustart-Skript
    drinstehen können, dass die "Warteschlange" dann immer geleert wird.


    Vom Prinzip her hört es sich ganz gut an, aber ich glaube ich weiss nicht, wie ich das in die Tat umsetze :S

    Hallo,


    ich habe bisher ein einfaches Loginskript geschrieben, welches so aussieht:


    PHP
    <form action="loginreturn.php" method="post">
    <p>Benutzername</p> <input type="text" name="benutzername"><br>
    <p>Passwort    </p> <input type="Password" name="passwort"><br>
     <input type="Submit" value="Absenden"> </form>





    Ist bisher nicht sonderlich sicher, erfüllt bisher aber auch keinen Zweck ;)


    Jetzt möchte ich machen, dass es drei einfache Buttons gibt, die folgenden Sinn haben sollten:


    Neustart: Soll einen Minecraft-Server-Neustart hervorrufen, durch ein vorhandenes restart-Skript.
    Stop: Soll einen Minecraft-Server mit einem vorhandenen Stop-Skript stoppen.
    Start: Soll einen Minecraft-Server mit einem vorhandenen Start-Skript starten.


    Alle Skripte sind bisher in .sh-Format auf dem Server vorhanden.
    Allerdings habe ich jetzt die Frage, wie ich diese über einfache Buttons ausführen lassen kann.
    Später werde ich dann auch Sessions einfügen und die Passwörter als MD5-Hash speichern, denn
    das hier ist nur für Testzwecke gedacht ;D



    Vielleicht hat hier ja jemand mehr Ahnung als ich ^^


    Danke

    Hallo,


    wollte gerade mal einfachso meinen vServer auf offene Ports scannen, jedoch wird die IP anscheinend nicht gefunden.
    Hab's dann mal mit netcup.de probiert, das gleiche 'Problem' auch anpingen funktioniert nicht.
    Daneben hab ich's mal mit den Google-Servern versucht, dort klappt's perfekt.



    Hier ein Screenshot, links google.de, rechts netcup.de


    [Blocked Image: http://i45.tinypic.com/s30mdx.png]



    Ich denke mal das soll so sein?