Posts by Jack_4775

    Das hat er mir ausgespuckt :)

    Ok ich habe die froxlor.list gelöscht und an die /etc/apt/sources.list die Zeile drangehangen.


    jetzt gebe ich das ein:

    Code
    1. touch /etc/apt/sources.list.d/froxlor.list && echo 'deb http://debian.froxlor.org <squeeze> main' > /etc/apt/sources.list.d/froxlor.list


    ist das richtig so ? Nicht das ich wieder etwas falsch eingebe :/


    danach kommt :

    Code
    1. gpg --keyserver wwwkeys.pgp.net --recv-keys 4F9E9BBC && apt-key add /root/.gnupg/pubring.gpg


    und dann

    Code
    1. apt-get update && apt-get upgrade

    fnkr


    Neo1190 Was ist denn der Public key ? bevor ich da irgendwas installiere wüsste ich gerne was das ist :D


    Danke für die schnelle antwort :)

    Es gibt genügend Themen im Forum, die sich damit beschäftigen..


    Ok ich werde mich dann mal mit den Foren über Sicherheitsprogamme befassen und soweit es geht es zu installieren.


    Sonst dauert es auch nicht lange, bis ihm einmal jemand einen "seltsamen" base64-kodierten Shellcode gibt


    Wenn ich die Anleitungen durchgehe, passe ich schon auf was ich da mache... Es wird ja eh überall gewarnt, man sollte nicht einfach stumpf die Codes kopieren


    Wie realisierst du updates?


    Die Updates führe ich meistens über Winscp durch oder halt auch über Putty (wget) da man bei Bukkit ja zum Updaten meist nur eine Datei austauschen muss. Zum installieren benutze ich putty, da man ja oft noch einen neuen User anlegen muss oder andere Befehle benutzt, die man über Winscp nicht ausführen kann :)

    Naja ich meine, ich probiere nicht wirklich rum... putty benutze ich nur um diverse Programme zu installieren(teamspeak, Minecraft) also kann da eigentlich nicht so viel passieren, da ich alles nach anleitung mache...(meiner ansicht nach) Den rest mache ich über Froxlor/Winscp
    Nur lokal kann man ja nicht wissen, ob irgendwo eine sicherheitslücke sein könnte. Woher kann man so etwas wissen, ohne dass man einen hacker versuchen lassen muss den server zu knacken?

    Naja ich hatte schonmal einen minecraft server bei einem anbieter, der sich speziell darauf spezialiesiert hat. Allerdings habe ich einfach nicht das Geld, um mir für Homepage, Teamspeak und Minecraft Server bei mehreren Hostern zu kaufen... Ich habe vorher nur für den Minecraft server mit 30 Slots 20 euro im Monat bezahlt..


    Nur so aus der Situation heraus, wie kann ich denn herausfinden, ob ich schon irgendwo mist gebaut habe und wie kann ich es verhindern ?

    Marcoo
    Naja ich bin eigentlich nur ein bisschen damit am rumprobieren, da alles was ich schon einrichten wollte fertig ist (homepage, Minecraft server, teamspeak) und jetzt will ich halt einen Netzwerkordner für mich und meine Freunde erstellen. Ich dachte eigentlich, dass es ganz simpel über Froxlor ginge, indem man dort einen Kunden einrichtet und dann über Windows die Login Daten eingibt...
    Naja aber du hast recht, dass ich noch nicht genug Kentnisse habe... Aber wo soll ich die als Schüler schon aufschnappen als aus dem Internet und selber ausprobieren ?
    Wenn ich damit Schaden anrichten kann, werde ich natürlich aufhören einfach rumzuprobieren...


    @Ufo
    In Froxlor wird mir als Admin die Domain titans-mc.de | ip:80 | Kunde angezeigt...

    ja da steht, dass es schon aktiviert ist...



    Ich habe nicht genau diese Datei gefunden aber ich habe gefunden:
    000- default
    05_froxlor_dirfix_nofcgid.conf
    10_froxlor_ipandport_46.38.238.251.80.conf
    20_froxlor_normal_vhost_JannickKunde.[...].yourvserver.net.conf
    40_froxlor_diroption[...].conf