Posts by Bamberger

    Hast vollkommen recht, ist eine .php Datei mit folgendem Inhalt:

    <?php

    /**

    * Front to the WordPress application. This file doesn't do anything, but loads

    * wp-blog-header.php which does and tells WordPress to load the theme.

    *

    * @package WordPress

    */

    /**

    * Tells WordPress to load the WordPress theme and output it.

    *

    * @var bool

    */

    define( 'WP_USE_THEMES', true );

    /** Loads the WordPress Environment and Template */

    require __DIR__ . '/wp-blog-header.php';


    Entweder wurde das direkt mitgeliefert oder ich habs über das WCP gemacht, also eigentlich ganz normal.

    Das mit dem favicon muss ich nochmal überprüfen.

    Hey,


    Ich habe hier glaube ich ein kleines Verständnisproblem.

    Habe eine Bootstrap Seite gebaut und möchte sicherstellen, dass ich hier nicht auf dem Holzweg bin.

    Um die Seite online zu bringen habe ich, nachdem ich nichts anderes gefunden habe, einfach in den httpdocs die von wordpress erstellte index.html umbenannt (+favcon) und mit meiner eigenen Seite ersetzt. Funktioniert alles soweit ganz gut, wenn ich allerdings https://abc.de/res/Dokument.pdf aufrufe habe ich immer noch ein standard-favicon (dasselbe wie beim Webhosting Control Panel), obwohl ich auch im res Ordner testweise mein eigenes favicon hinterlegt habe. Das lässt mich nun etwas daran zweifeln, dass ich das alles so richtig gemacht habe.

    Was sagt ihr dazu? Wie schaut der recommended way aus?


    Danke bereits im Voraus!

    Viele Grüße,

    Fabian

    Hey,

    Definitiv eine Anfängerfrage:

    Welche Möglichkeiten habe ich, eine Rest API aufzubauen?

    Mein Problem: Ich möchte ein Formular auf meiner Bootstrap Seite haben, welches ein paar Parameter entgegennimmt (Email, Nachricht, Tel-Nr.) und nach dem Klick auf einen 'Senden'-Button mir eine Email mit den übermittelten Daten sendet. (Beispielszenario)

    Meiner Recherche nach müsste ich also ein php-Skript nach diesem Vorbild bauen? (https://forum.netcup.de/netcup…highlight=rest#post159473) (https://forum.netcup.de/netcup…0443-nginx-konfiguration/)

    Übersehe ich hier eine einfachere Möglichkeit, so etwas umzusetzen? Kann ich die entsprechende php-Komponente direkt im html miteinbinden? Wie würde so etwas aussehen?

    Kann mir jemand hier einen Richtungsweiser aufstellen, damit ich weiß wie ich das Thema am besten angehe?


    Vielen Dank bereits im Voraus! ^^


    Mit freundlichen Grüßen,

    Fabian

    Hey,


    Erstellung eines SSL-Zertifikats für meineDomain.de (Webhosting 2000)funktioniert ohne Probleme.


    Erstellung eines SSL-Zertifikats für mail.meineDomain.de funktioniert nicht, bricht mit folgendem Fehler ab: (Kann eigentlich nicht wegen zu vielen Zertifikaten in kurzer Zeit sein)


    mail.meineDomain.de nicht ausgestellt werden.

    Details:Let's Encrypt-SSL/TLS-Zertifikat konnte nicht ausgestellt werden für mail.meineDomain.de.

    Die Autorisierung dieser Domain ist fehlgeschlagen.

    Invalid response from https://acme-v02.api.letsencrypt.org/acme/authz-v3/123456789. (Zahl verändert)

    Details:

    Type: urn:ietf:params:acme:error:connection

    Status: 400

    Detail: 202.61.232.66: Fetching http://mail.meineDomain.de/.we…challenge/43stelligerKey: Connection refused


    Als ich das SSL-Zertifikat für meineDomain.de eingestellt habe, musste ich in den dns settings eine acme-challenge angeben.

    Hat funktioniert, aber bei der Subdomain stand das gar nicht da als Aufgabe und als ich mal den "43stelligenKey" analog dazu in den DNS-Settings eingetragen habe wollte er auch nicht.

    Weiß jemand, was ich falsch mache? (Bin noch ziemlicher Anfänger)


    2. Frage:
    Bin auch gerade dabei, auf meinem Webhosting 2000 den neuesten Roundcube nach dem Netup-Community-Tutorial zu installieren, komme aber gerade nicht weiter.

    Das 1. Problem ist das bereits oben beschriebene Ausstellen des SSL-Zertifikats.

    Weiterhin funktioniert nach dem Hochladen der Daten und Konfiguration nun das Anzeigen des Installers nicht richtig.

    Wenn ich https://mail.meineDomain.de/installer/index.php aufrufe, erscheint lediglich (im Firefox getestet): Fehler: Verbindung fehlgeschlagen Beim Verbinden mit mail.meineDomain.de trat ein Fehler auf.

    Aber als ich mal im Plesk die Preview betrachtet habe, so hat das funktioniert, aber eben nicht wenn ich es direkt aufrufe. Hängt das mit dem DNS zusammen? Was muss ich machen?

    Dort existiert ein Eintrag für mail.meineDomain.de, die hinterlegte IP führt mich aber zu einer Seite, die auch nicht funktioniert.


    Ich bin dankbar für jeden Ratschlag, danke schonmal! :)

    Danke für die super Antwort!
    Werde gleich nochmal in dem angesprochenen Thread nachhaken!

    Durch das Thema einer eigenen Roundcube-Instanz bin ich leider noch nicht durchgestiegen, so ein Tutorial wäre natürlich klasse!

    Vielen Dank nochmal ^^

    Hey ^^,


    Da nun der Mailserver fürs Webhosting nun auf eine neue Version mit neuen Features und responsivem Design geupdated wurde, stellt sich mir nur noch die Frage ob sich bei dem neuen Elastic-Skin auch der Dark Mode irgendwie aktivieren lässt.

    Laut Roundcube Webseite (https://roundcube.net/screens/) müsste das irgendwie (in der config gehen?) (?), aber da haben wir als Webhosting (2000) Kunden ja nicht wirklich Zugriff drauf? In den Einstellungen habe ich zumindest nichts dazu gefunden.

    Vielleicht stell ich mich grad aber auch einfach nur an und die Antwort ist ganz simpel.


    Ich freue mich auf eure Antworten ^^