Posts by [netcup] Christina R.

    PS: Außerdem hat er noch keinen Beitrag im längsten Thema, das ist sowieso ein KO-Kriterium!

    Hello,
    the User flipwall has already been banned for the reason that he is only involved in the swap exchange. However, he did nothing wrong and since this doesn't break any rule, he remains existing as a normal user. Of course, we prefer it if you flipwalls participate in other threads as well.

    Danke euch allen fürs Mitmachen! :) Es hat uns sehr gefreut, all die Gründe zu lesen, weshalb ihr netcup Kunden geworden seid. Einige von euch sind auch schon sehr sehr lange dabei und das bereitet uns umso mehr Freude. <3 Die Gewinner werden [netcup] Claudia M. und ich am Montag bekannt geben.

    Ich drücke euch die Daumen und wünsche allen ein schönes Wochenende!

    Danke für diese Einschätzung, denn da finde ich die "offzielle" Empfehlung dann nicht ok! Ich habe heute einen Server in Betrieb genommen, da war beim Debian 11 Minimal Image der Treiber auf Virtio voreingestellt, was deiner geschilderten Erfahrung nach auch korrekt zu sein scheint. Gleichzeitig muss ich aber bei der Treiberauswahl im SCP lesen "SCSI empfohlen" und wenn ich mit der Maus auf das Fragezeichen gehe "... Bitte nutzen Sie nur die empfohlenen Treiber. ..." Als braver Kunde habe ich also auf SCSI umgestellt, jetzt werde ich das wieder zurückstellen auf Virtio, auch wenn die Virtio Treiber nicht empfohlen sind, wohl aber voreingestellt waren. Und dann schaun mer mal, dann sehn mer scho! Klare und verständliche, korrekte Informationen sehen definitiv anders aus, da sehe ich echten Handlungsbedarf.

    Hallo zusammen, da meine Antwort im Längsten Thema für Verwirrung gesorgt hat, hier nochmal eine ausführliche Erklärung: SCSI ist ein Standard, welcher von fast allen Betriebssystemen unterstützt wird, da es mit SCSI selten zu Problemen kommt. Virtio benötigt durchaus Treiber, die nicht zwangsläufig in jedem Betriebssystem standardmäßig inkludiert sind. Wenn wir also ein Image mit Virtio ausliefern, dann tun wir das, weil dort sichergestellt ist, dass die Treiber zur Verfügung stehen. Als allgemeine Empfehlung geben wir aber SCSI an, aufgrund der nativen Unterstützung durch fast alle Ebenen. Wenn das Betriebsystem keine Virtio Treiber hat und die Anbindung dann auf Virtio umgestellt wird, kann es sein, dass das System nicht mehr bootet.

    Guten Abend,

    Jetzt bin ich noch mehr verwirrt... Das war ein komplett neuer Server. (OST L 22)

    Frisches Ubuntu 20 lts minimal Image. Das kann ja eigentlich nicht sein, dass die Festplatte da älter ist?

    Bitte wende dich per Mail an unser Support-Team. Sie erklären dir das nochmal im Detail und schauen sich deinen Server an. :)

    Moderators

    Könnt Ihr mal bitte bei der Technik nachfragen was was unter Medien der empfohlene Treiber für die Festplatte ist?

    Weil es steht bei SCSI "empfohlen" aber springt beim neu installieren auf VIRTIO..

    Hallo nitram, :)
    das ist abhängig vom Image. Bei neuen Festplatten nehmen wir SCSI. Wenn es sich um eine Alte handelt, kann es durchaus vorkommen, dass es auf Virtio springt.

    Wie ihr vielleicht schon auf unseren Social-Media-Kanälen gelesen habt, sind wir wieder bei den Service Provider Awards nominiert. :saint: Die Abstimmung läuft noch bis zum 02.05.2022 und wir würden uns sehr über eure Unterstützung freuen. Nominiert sind wir in den Kategorien Cloud Hosting und Cloud Server.


    Zur Abstimmung geht es hier entlang: https://umfragen.vogel-it.de/sp-awards/1439610/8GFJF4

    Danke euch! <3

    So, gleich mal ein Ticket aufgemacht. Nicht nur dass ich mich wundere warum mein Server trotz normaler Bestellung als "iV" Variante rauskommen ist, nein, man hat mir auch nur 1 CPU und 20 GB Festplatte verpasst - zumindest im SCP steht das so, im CCP stehts richtig, nur die Werte im SCP zählen halt.


    [netcup] Christina R. Hier sollte ihr vielleicht mal schnell nachprüfen was hier schief läuft.

    Danke für den Hinweis! Da hat sich tatsächlich ein technischer Fehlerteufel eingeschlichen. Unser Support-Team kümmert sich darum, dass im SCP die richtigen Werte stehen.

    [netcup] Kai S.

    Gibts denn schon Infos zu den neuen VPS? Frage für [netcup] Christina R.

    Ich hab bei meinen Kollegen nachgefragt. Das sind die ersten Infos zur Generation 9.5: Der VPS 1000 bekommt 4 weitere vCores. Auch bei unseren VPS 2000 wird die Anzahl der vCores steigen - nämlich um das Doppelte der Aktuellen. Bei unseren VPS 6000 wird es dafür um einiges mehr SSD geben. :) Ich hoffe diese Infos machen euch neugierig auf die neue Generation.

    Hallo liebe Community,

    trotz der Preisanpassung flacht die hohe Nachfrage nach unseren vServer Produkten nicht ab und betrifft mittlerweile auch unsere DE Produkte. Wir sind an einem Punkt, an dem wir im Hinblick auf die kommenden Wochen der Verfügbarkeit unserer Ressourcen Grenzen setzen müssen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Wir möchten damit zum einen unsere Ressourcen schonen um euch, unsere Bestandskunden, weiterhin bedienen zu können. Zum Anderen möchten wir auch sicherstellen, dass wir für unsere kommenden Aktionen genügend Hardware bereitstellen können.


    Aus den oben genannten Gründen werden wir alle Bestellungen der Generation 9 VPS-Produktlinie, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit für Flux Netzwerke gedacht sind, ablehnen.


    Die VPS-Bestellungen von unseren Neu- und Bestandskunden müssen wir ebenso überprüfen, damit wir feststellen können, ob die Nutzung im Zusammenhang mit dem Flux Netzwerk steht. Wenn das nicht der Fall ist, werden die vom Kunden bestellten VPS-Produkte selbstverständlich zur Verfügung gestellt und eingerichtet.

    Was noch erwähnenswert ist: Es handelt sich dabei um eine temporäre Maßnahme. Wir werden sie laufend neu evaluieren und bewerten.