Posts by pbreit1988

    Hallo,


    habe mal eine Frage an euch.


    Ich habe einen Sogo Server + openchange + Samba installiert:


    Ubuntu 12.04
    Software per Apt installiert.


    Sogo Webaccess usw funktioniert so wie es sein soll.


    Sobald ich aber mein Outlook an Openchange binden will funktioniert das genau 1 mal! Authentifizierung etc funktioniert! Kontakte Kalender usw funktioniert auch! Sobald ich aber eine mail schreibe, crashed Samba und ich werde erneut nach meinen Benutzerdaten gefragt! Hab schon in diversen Foren gelesen das es oft damit Probleme gibt!


    Hat schon mal einer es geschafft das ganze Stabil zum laufen zu bringen, wenn ja wie!


    Bis dahin


    Danke für eure Antworten.

    Nein das Projekt ist nicht tot! Wurde wie immer dran gearbeitet und weißt nun Versionsnummer 2.0.13 auf!


    Es sollte nun auch langsam soweit alles geklärt sein! Das wir nun bald auch die Beta Phase einleiten können!


    Entschuldigt nochmals die lange Wartezeit!

    Hallo alle da draussen,


    wir haben gemerkt , das erhebliches Interesse am Whost System besteht. Weiterhin bekommen wir ständig Nachfragen wann es denn los geht.


    Leider stehen wir immer noch vor dem Problem der Lizensierung etc. Das System selbst ist nun vollständig und Stable.


    Wir wollen also nun mal ganz offen darüber sprechen und ggfs. erhoffen wir uns daraus Hilfe von euch.


    Wir möchten es gerne der Allgemeinheit zur Verfügung stellen, haben aber vor der Veröffentlichung etwas Bange.


    Kurz zum großen Überblick:


    Whost enthält keine fremde Software im Quellcode, selbst die Ajax Requests, Effekte etc, sind alle ohne die Hilfe von Jquery etc erstellt worden. Lediglich die benötigte Software drum herum muss installiert werden.


    Wir hatten schon mehrere Gespräche mit Anwälten um alles rechtliche zu Klären doch leider immer nur Geld bezahlt aber keine vernünftige Antwort.


    Deshalb richten wir uns hier an Leute die öfters mit Software zu tun haben, oder vll. sogar ein Anwalt sind.


    Wir würden gerne wissen was uns passieren kann, wenn wir Whost z.B unter der BSD License veröffentlichen.


    Müssen wir ggfs. für Schaden der Software aufkommen?
    Könnten wir ggfs. von Plesk Confixx etc. verklagt werden weil vll ein Patent (Irgendein Aussehen etc. ) enthalten ist, was wir nicht wissen?


    Oder was kann sonst noch passieren?


    Und nun hoffen wir auf qualitative Aussagen um das Projekt endlich der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen


    Gruß


    Whost Team.

    Hallo,


    mir ist heute aufgefallen, das die RAM Auslastung täglich fast am Maximum hängt! Aber erst seit der Umstellung auf KVM. Die Services haben sich nicht geändert! Vorher auf einmal Normalen Neptun Server schlief er vor sich hin mit ca 400 MB Auslastung. Jetzt auf dem KVM Server immer 1,8 GB RAM Auslastung. Mir ist aufgefallen das die Informationen von TOP und HTOP unterschiedlich sind. TOP zeigt einen Verbrauch von 1.8 GB an und HTOP 400 MB ? Ist in der hinsicht etwas bekannt?

    Whost


    Liebe User,


    um weitere Anfragen zu vor zu beantworten.


    Das Whost Projekt ist aktiv und wird ständig weiter entwickelt! Leider war es uns bis jetzt noch immer nicht möglich alle rechtlichen Grundlagen zu klären, sodass wir es vorab nicht releasen können.


    Deshalb bitten wir weiterhin um Geduld!


    Aber um euch weiter auf dem laufenden zu halten, hier die Änderungen seit der letzten Version:


    - Komplett neue Ajax Engine
    - Module wurde hinzugefügt
    - Apps sind jetzt Möglich z.B Domain checks etc
    - komplett neues Design
    - Diverse Funktionen geändert, bearbeitet


    Die neue Api finden Ihr ca Januar 2013 auf Whostpanel - Webhosting Control Panel - Home

    Ihr findet nun ab sofort alle relevanten Informationen zum Projekt unter:


    Whostpanel - Webhosting Control Panel - Home


    Die Beta Testphase selbst ist aber leider noch nicht gestartet, da noch nicht alle rechtlichen Fragen geklärt sind! Sobald Whost verfügbar ist, werden wir euch darüber informieren!


    Ihr könnt euch aber den Newsletter abonnieren und wir informieren euch sobald es los geht!


    Vorab könnt ihr aber schoneinmal einen Einblick vom Whost System unter unserer Demosite bekommen (Auf der Website vorhanden).


    Gruß


    Whostpanel Team

    Wir bedauern die Verzögerung! Zur Zeit haben wir noch ein paar Probleme bezüglich der Lizenz etc, die beim abschließenden Anwaltsgespräch aufgetaucht sind! Wir werden euch aber auf dem laufenden halten!

    Hallo,


    ich hab nun auch mal ein Problem was mich schon viele Abende gekostet hat. ich versuche verzweifelt einen PHP Soap Server + Client + WSDL Definition zu bauen. Server Definition + PHP Funktionen und der Soap Client eigentlich kein Problem. Problem macht mir die WSDL Datei glaube ich! Ich verstehe es einfach nicht wie diese aufgebaut ist, zumindest nicht ganz!


    Z.B ich versuche mit meinem Client ein Array an den Soap Server zu übergeben! dort wird eine Funktion ausgeführt Array verarbeitet und das ganze wieder zurück als array an den Client. komischerweise wenn ich versuche werte des input arrays in das output array zu setzen wird am client nur 0 manchmal auch 1 angezeigt!


    ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Ich finde das ist gar keine so schlechte Idee! Da leider auf vielen wie auch Netcup Servern IPTABLES Kernel spezifisch gesperrt sind! Trotzdem ist es sinniger im ersten schritt eine stabile Version zu schaffen. Daraufhin kann man dann gerne über die Implementierung der Funktion ins Whost Panel sprechen. Danke aber für die Anregung!

    Für das erste Release zählt in erster Linie die Funktionalität, Unterstützung für NGINX Webserver ist schon in der Umsetzung wird aber im Laufe der Entwicklung erst freigegeben. Planung von Kompomenten und Funktionen findet Ihr ab ca. September auf unserer Website unter der Rubrik "Roadmap".