Posts by Malk

    Na gut, es kann ja auch "ab Werk" was falsch konfiguriert sein, z.B. Root-Login per SSH verboten. Wobei das ja nicht unbedingt falsch wäre, aber zumindest nicht der normalen Standardkonfiguration entspricht. Im Zweifel würde ich das Ding über das SCP mit einem anderen Image installieren lassen. Frisch ausgeliefert wird derzeit wohl mit Debian 10 minimal, Bootpartition + eine Partition für den Rest der Platte. Oder mit einem der Installationsmedien das gewünschte OS selbst neu installieren, was natürlich flexibler wäre.

    Jepp, genau das war das Problem. In Debian 10 ist root-Zugang standardmäßig deaktiviert. Ich muss über das WebVNC erst nen neuen User+Sudo anlegen, damit ich mich connecten kann.

    Nur eigenartig, dass mir Netcup genau dafür Zugangsdaten geschickt hat, die aber nicht funktionieren können.

    Hallo Zusammen,


    ich bin recht neu im Thema und hab vor kurzem meinen ersten vServer gemietet.

    Leider bekomme ich keine ssh Verbindung zu meinem vServer und kann ihn aktuell nur über die VNC Konsole im SCP konfigurieren. Das ist natürlich nicht befriedigend und lässt auch keinen Datenaustausch zu. Ich bin mit Linux durchaus vertraut und hab auch einen Homeserver hier stehen.


    Ich habe von Netcup Zugangsdaten gesendet bekommen:

    Hostname:  v22xxx.hotsrv.de

    IP: xxx.xxx.xxx.xxx

    Root Passwort: xyz12345


    Damit bekomme ich aber keinen Zugang.

    Weiter unten in der Mail stand noch folgendes:



    ssh-key fingerprints

    2048 SHA256:xxx(RSA)

    256 SHA256:xx(ED25519)

    256 SHA256:xxx/xx(ECDSA)

    2048 MD5:xxxx (RSA)

    256 MD5:xxxxx (ED25519)

    256 MD5:xxxxxx (ECDSA)

    Ist eines davon mein Pub-Key zum anmelden?


    Ich hatte dem Support geschrieben, aber meine Frage ist wohl zu noobisch :|


    Viele Grüße

    Malk