Posts by vogge

    Hallo zusammen, hallo vogge ,


    Diese Aussage unseres Supports ist leider nicht korrekt, ich bitte um Entschuldigung dafür, dass dir da eine falsche Auskunft gegeben wurde.


    Korrekt ist, dass unsere Kundenserver allesamt in Nürnberg stehen. Bei einigen IP-Ranges sind derzeit abweichende WHOIS-Einträge vorhanden. Das ist bekannt und bereits in Prüfung und Bearbeitung, mit dem Ziel, die betroffenen WHOIS-Einträge zu korrigieren, so dass dort auch netcup, wie bei unseren anderen Servern, steht. Das zugehörige Ticket von dir habe ich bereits gefunden und die Kollegen darüber informiert, dass diese hier versehentlich eine falsche Information weitergegeben haben. Dafür möchte ich nochmals um Entschuldigung bitten.

    Danke, habe ich gelesen und werde abwarten, da für mich das Thema nicht so eilig ist.


    Ich dachte nicht, dass das Thema hier im Forum teilweise so heiß gehandhabt wird. Zumindest habe ich davor bei meiner Recherche nicht gesehen, dass es jemand aufgefallen wäre oder für jemanden so negativ ist, wie es hier beschrieben wird.

    Schließlich ist Netcup sehr günstig und ich hatte bisher noch wenig Probleme, damit geht das zumindest für mich in Ordnung.

    Gut, für alle, die es interessiert die zusammengefasste Antwort, die ich bekommen habe:

    • ja, Server ist im Rechenzentrum in Nürnberg
    • ja, IP-Adresse ist vom Anexia-IP-Block
    • nein, IP-Adresse kann nicht gewechselt werden
    • nein, Whois wird nicht geändert

    D.h. für mich, dass ich bei der Provisionierung meines Servers einfach "Pech" hatte und habe und dass für Services, die Geo-Location auf Whois-Basis benutzen, der Server in Österreich steht.

    Hallo,


    ich habe bei einem Angebot letztes Jahr einen neuen Root-Server RS 2000 G9 BF20 bestellt. Erst heute habe ich festgestellt, dass die zugewiesene IP-Adresse aus dem Netzwerkblock 194.36.144.0/22 ist, der laut Whois-Abfrage Anexia in AT/Klagenfurt gehört (siehe unten). Das sorgt dafür, dass mich Dienste, die mit Geoblocking arbeiten, in Österreich verorten.


    Deshalb meine Frage: wo steht der Root-Server wirklich (real / netzwerktechnisch)?


    Laut der Netcup-Seite "Rechenzentrum" gibt es nur das Rechenzentrum in Nürnberg. Laut der Netcup-Seite "Netzwerk-Infrastruktur" gibt es aber auch ANX01 / ANX02 in Klagenfurt als Standorte.

    Laut traceroute ist der nächste Hop *.nue.de.anexia-it.net was auf Nürnberg hinweisen würde.


    Zusatzfrage: kann man sich bei der Bestellung den Rechenzentrumsstandort aussuchen oder habe ich das schlicht übersehen? Bzw. kann ich, falls der Root-Server in Deutschland steht, auch auf eine IP-Adresse in .DE wechseln bzw. eine dazubuchen?


    Whois-Abfrage:


    org-name: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH

    country: AT

    org-type: LIR

    address: Feldkirchnerstr. 140

    address: 9020

    address: Klagenfurt

    address: AUSTRIA