Posts by richardmetzger

    Guten Tag liebes Netcup-Team,


    Habe ich das übersehen, oder gibt es tatsächlich beispielsweise zu einem RS 1000 G7SE keine Inklusivdomain dazu?
    Ich wollte zu einem neuen Rs1000 die Domain einrichten und finde aber im CCP leider nur die Möglichkeit eine Domain für 5Euro/Jahr zu bestellen. Das ist zwar nicht die Welt, aber bei meinen anderen (älteren und weniger powervollen) Servern, die ich betreue, war immer zumindest eine Domain dabei.


    Grüße,

    Richard

    Das wäre natürlich die Erklärung. Bei einem Passwort-Prompt wird ja üblicherweise nichts angezeigt, also konnte ich nicht feststellen, ob da was "gepasted" wurde.
    Ja - in die VNC Konsole kann man tatsächlich nichts aus der Zwischenablage einfügen.
    Vielen Dank.


    Davon unabhängig kann ich ja in der VNC Konsole das Keyboard einblenden. Dieses hat ein US Layout - unabhängig davon, ob im VCP ein "de" Layout eigestellt ist oder nicht.

    Darf ich mich hier mit anhängen?


    Ich kriege es ebenfalls nicht hin. Anfänglich zumindest.


    Was mach ich?

    • Vorgehen nach Rettungssystem – netcup Wiki
    • Da steht: "Die Reihenfolge muss so definiert werden, dass links in der Box Ausgewählt der Start über das Netzwerk an erster Stellen steht." , was schon mal nicht ganz stimmen kann, denn "links in der Box Ausgewählt" passt nicht zur Anzeige. Die linke Box ist mit "Verfügbar" überschrieben. Über der rechten Box steht "Ausgwählt" (da fehlt ein "e").
      Ich habe also in der rechten Box "Netzwerk" ganz oben stehen. Und ich klicke auf "Änderungen speichern".
    • Als nächstes gehe ich im VCP auf Rettungssystem, klicke auf "Rettungssystem aktivieren" und kopiere mir das angezeigte Passwort per cut&paste in ein Editorfenster.
    • Dann im VCP auf "Steuerung" und "poweroff", danach wieder auf "start" und öffne danach die VNC Konsole
    • Ich beobachte, wie ein PXELinux hochfährt
    • Beim Login-Prompt tippe ich "root" ein
    • Das Passwort übertrage ich wieder per copy&paste (ganz bestimmt ohne Leerzeichen) in die VNC Konsole und drücke Enter
    • Login incorrrect.
    • Ich gebe nochmals "root" ein und tippe das Passwort händisch ab: Und siehe da - es funktioniert.

    Was könnte nicht funktioniert haben?
    Ich habe bemerkt, dass ich zwar im VCP das VNC Keyboard Layout auf "de" eingestellt habe, beim Eintippen von Kommandos in der VNC Sitzung mit dem Rettungssystem aber ein englisches Keyboard angenommen wird.


    Habe ich was falsch gemacht?


    Gruß,
    Richard.

    Guten Tag - sorry ich bins nochmals.


    In meiner Firewall haben sich mittlerweile so ca. 560 Rules angesammelt. Wenn ich mir diese anzeigen lassen will sehe ich auf meinem PC so ca. 10 Sekunden Netzwerktraffic und insgesamt ca. 50 Sekunden lang eine CPU auf 100% (firefox). Hat dieses Ajax Framework ein Skalierungsproblem oder ist das generell so CPU-lastig?
    Nachtrag: Das dürfte auch an der nicht so tollen Javascript-Engine von Firefox 3.6 liegen. Mit Chrome ist der CPU-Burst nach 15 Sekunden vorbei.


    Gruß,
    Richard.

    Guten Tag - eine weitere Frage zum Firewall.


    Einige benutzen ja zum Aussperren der täglich stattfindenden Einbruchsversuche fail2ban und ein Script (z.B. http://forum.netcup.de/showpost.php?p=29729&postcount=106 ), das über Curl im vservercontrolpanel einloggt und dort die entsprechenden Einträge in der Firewall macht.
    So wie das neue VCP aussieht, dürfte das (z.B. wegen der clientseitigen Javascripts ?) unmöglich werden, dieses Script oder eine entsprechend modifizierte Variante weiterzuverwenden.


    Wurde an eine Möglichkeit gedacht, wie man z.B. über ein API an diese VCP Firewallfunktion herankommen könnte? Idealerweise eine, mit der man IP-Ranges spezifizieren kann?
    Die IP-Adressen der täglichen Angriffe manuell aus den Logs seines VServers ins neue VCP zu übertragen ist ja eigentlich nicht zu schaffen.


    Gruß,
    Richard.

    Quote from C. Jantz;17491

    Da wir von SysCP reden:

    Code
    # cat /var/www/syscp/lib/userdata.inc.php | grep root_password


    Genau - in dieser Datei sollte man das vorher neu gesetzte mysql root-pw dann auch noch anpassen, sonst funktionieren einige Syscp-Cron Aufgaben nicht mehr (und in der Mail von root tauchen alle 5 Minuten (je nach Einstellungen) unnötige Mails auf).


    Gruß,
    Richard.