Posts by cw1



    Gut das ich jetzt weiss das der Backup-Space noch unter meinen Verträgen ist.
    Da habe ich wohl Glück gehabt, das ich den Backup-Space nicht genutzt habe und mich auf diesen nicht verlasse.


    Freitag der 13. - Netcup wurde zum Opfer! ;-)

    Ein richtig schöner Tag. Bei dem Wetter fliegen auch die Drückerkolonnen tief.


    Vor 2 Jahren habe ich mich mit einem Unterhalten und als Dank hat er meine Unterschrift gefälscht (so'n Ding ausgefüllt, der dachte wohl das ich mich irgendwann nicht mehr dran erinner und ich denke, das ich das unterschrieben habe). Habe damals von 12 versch. Inkassobüros Post bekommen, sogar mehrfach Mahnbescheide, Schufa einträge etc. Die wollten tatsächlich Geld ohne Gegenleistung.


    Jaahaaa, aber nicht mit mir Kollege. Ich mach heute nichts ahnend die Türe auf und wer steht da? Der Asi mit der Hackfresse, ich dacht ich kipp vom Pinn. Mir wurd schlagartig heiß, mir wurd schwindelig, ich hab nurnoch rauschen auf den Ohren gehabt und ein Standbild. Er hat irgendwas gefaselt.


    Ich habe ihn gebeten einen Moment zu warten, habe die Türe verschlossen, einer Kollegin bescheid gegeben das sie die Polizei ruft. Dann bin ich wieder raus.


    Er fing sofort wieder an seine Predigt fortzuführen und ich hab ihn gebeten in den Schatten zugehen, mir ist es zu Warm in der Sonne. Als wir dann in der ruhigen Ecke auf dem Hof standen, hab ich ihn nur gefragt wie Blöd er ist und das der den Mumm in den Knochen hat, ein zweites mal hier aufzutauchen. Er hat sich halt blöd gestellt. Ich habe ihm aber nahegelegt nicht wegzurennen, ich würde ihn ja sowieso kriegen. Ausserdem sind die Cops unterwegs. Uuuhhh, da fing er an wie Espenlaub zu zittern.


    25 Minuten haben sich die Jungs dieses mal Zeit gelassen. Ich konnte sogar zwischenzeitlich reingehen und meine Zigaretten holen, ohne das er abgehauen ist.


    Naja, die Cops kamen, und dann wurd es interessant:
    - Perso abgelaufen, also eingezogen
    - Keine Reisegewerbekarte dabei
    - Wollte nicht sagen bei welcher Firma er arbeitet
    - Wollte die Nummer vom Chef nicht rausgeben
    - etc.


    Er hat es auf die Spitze getrieben, bis die Cops die Handschellen gezückt haben, dann wurde er wieder gaaaaaaanz friedlich. Hat keinen Murx mehr gemacht. Hat alles erzählt usw. Die haben den auch richtig ausgedrückt. Also habe ich die Personalien bekommen für die Anzeige und für meinen Anwalt, damit ich die Kosten i.H.v. knapp 2000 Euro geltend machen kann. Habe mich dann noch fast eine Stunde mit den Jungs unterhalten.


    Im Endeffekt tut mir der Typ leid: Er sieht total verwahrlost aus (eingefallenes Gesicht, kaum Zähne und ist gerade mal 6 Jahre älter als ich), wohnt "beim Chef im Haus", ... ich denke mal, ein Opfer seiner selbst...


    Was mache ich jetzt? Soll ich den und die Firma verklagen?
    Oder soll ich das als Genugtuung abstempeln, das dem die Muffe 1:1000 ging?


    Im übrigen: Arbeitet für Firma XY aus ******dorf und hat eine "Uniform" einer Firma aus München an... seltsam!?!


    Aufjedenfall gehts mir jetzt riiiiiiiiiichtig gut :)

    killerbees19;33261 wrote:

    Mal schauen. Produkte aus China sind wegen Zoll usw. dann oft extrem teuer :(


    [netcup] Kai;33264 wrote:

    war nenaufkleber drauf "von zollamtlicher behandlung befreit"


    Da gibt es evtl. Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland ;)
    Ich bestelle öfters billigkram aus China, hatte nie Probleme mit dem Zoll. Ich hatte immer kleine grüne Aufkleber drauf: "Zollamtlich abgefertigt".


    Das einzige mal, als es Probleme gab, war als ich (vor 6-7 Jahren) über eBay in Panama 20 MP3 Player gekauft habe. Gesamtkosten: 12 Euro ca. Der Verkäufer hat mehrere Pakete gesendet, 3 Stück kamen durch und den Rest sollte ich am Zollamt abholen. Entweder wurden die Dinger geshreddert oder die liegen heute noch da :D

    vmk : Danke für deine Tipps!
    Ich habe gestern sämtliche Treiber auf den aktuellsten Stand gebracht. Von BIOS lasse ich voerst die Finger, da müsste ich mich bei Bedarf dann schlau lesen. Im moment ist ersteinmal Ruhe mit den Bluescreens, aber das hat garnichts zu heißen. ;)


    edit: Aber irgendwie werde ich das dumme Gefühl auch nicht los, dass dabei Android eine Rolle spielt, denn das ist im Dualboot ;)

    Mein Netbook nervt mich.


    Seit einigen Monaten habe ich hin und wieder mal einen Bluescreen. Dann, wenn ich es aus dem Standby wecke oder hochfahre. Der Bluescreen ist nicht lesbar, es ist eine wilde Zeichenfolge und zerhackten Buchstaben. In der Computerverwaltung (Win7 Starter) taucht nur folgender Fehler auf:


    Quote

    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.


    Sagt mir jetzt nicht allzuviel, zumal das Netbook nicht am Netzteil hängt. Hat jemand eine Idee, Tipp oder sonstiges? :)


    edit: Ereignis 41, Kernel Power

    killerbees19;32987 wrote:

    EDIT: Mal was neues... UPS Zustellbenachrichtigung auf Englisch in einem .rar Archiv, in dem eine .exe enthalten ist. Rutscht aktuell aber leider noch durch alle Virenscanner und Spamfilter :(


    Das habe ich noch nicht getestet, bzw. beachtet. Aber so neu sind diese eMails doch garnicht mehr.

    domi;32887 wrote:

    Soo, jetzt ein Schreiben zum Parteiaustritt verfasst, am Mittwoch noch ausdrucken, einscannen und wegfaxen :)


    FDP? :p


    *10zeichen*

    Achso, das ist natürlich ein Argument.


    Naja, alles läuft automatisch und wird immer einfacher. Und für solche Dinge braucht man dann totes Holz... ;)

    [netcup] Alex;32707 wrote:

    Kennt jemand den Internet Explorer? Ein grausige Schaffung aus Menschenhand wie ich finde...


    Bei Facebook für ich für das Kommentar jetzt "Gefällt mir" klicken :)

    killerbees19;32716 wrote:

    10 A4-Seiten + Einschreiben + Rückschein = € 7,00 :rolleyes:


    Wozu braucht man 10 Seiten für eine Kündigung? Alles dokumentiert? :eek:

    Josh;32648 wrote:

    Was wünscht du dir denn noch in einem Impressum? :o


    Ich habe da auch ein bisschen Angst um meine Daten auf einmal steht einer vor meiner Haustür :p


    Die Daten bekommt doch jeder, der Denic.de kennt und bedienen kann. Ich würde an deiner Stelle das Impressum bearbeiten, es kann (muss nicht, aber kann!!!) da tierisch Theater geben.

    Die Seite ist nicht schlecht gemacht. Wollte mich auch anmelden, aber du hast ja ein völlig unzureichendes Impressum. Wer das verheimlicht, bekommt von mir keine Daten :p

    So, bis gerade gepennt. Schnell in die Stadt noch was einkaufen, duschen und dann mal schau'n :)


    [edit] Ist Minecraft nicht dieses Augenkrebsspiel?