Posts by SHiVA

    Einen Vergleich bekommt man auch wenn man z. B. Wordpress oder ein anderes CMS auf unterschiedlichen Systemen installiert.

    Gleich durchgeführte Installationschritte sollten auf einem WH8000 die geringste Zeit in Anspruch nehmen.

    Die Performanceprobleme dauern meist über mehrere Stunden, gestern um die Mittagszeit.

    Der Flaschenhals scheint hier der DB-Server, um die Mittagszeit zu sein.

    Für Netcup ist es normal, da es bei Webhostingprodukten durchaus zu Performanceunterschieden kommen kann.

    Bei diesen Unterschieden ist die Bedienung einer Webseite, allerdings nicht mehr sinnvoll.

    Werde nach der Vertragslaufzeit wechseln, da nach Monaten keine Besserung in Sicht ist.

    Heute wurde versucht Drupal neu zu installieren, was auf dem WH8000 nach 25 min. mit einem Gatewayfehler endete.

    Danach wurde Drupal probehalber auf einem WH2000 installiert. Es dauerte 5 min. bis die Installation fertig war.

    Danach nochmal auf dem WH8000. Die Installation war erfolgreich, dauerte aber insgesamt 21 min.

    Heute Mittag war es wieder mal sehr zäh. Ein Arbeiten an der Webseite war mühsam und extrem zeitaufwendig.


    Abends wollte ich eine Subdomain im Control Panel anlegen, die allerdings auch nach 30 min. nicht wirklich zum gewünschten Ziel führte. Nach Eingabe der Subdomain im Browser wurde die Seite des Netcup "Customercontrolpanels" aufgerufen.

    Bei einem Klick auf den Ordnerlink im Control Panel wurde das richtige Verzeichnis aufgerufen.


    Kann es sein, dass es hier DNS Unklarheiten gibt, die evtl. auch zu Performance Problemen führen?

    Die Performance betrifft nicht nur eine Webseite, sondern alle gleichzeitig, wo auch unterschiedliche System laufen. An sich verwende ich Drupal. Heute war auch das Netcup Kundenpanel davon betroffen und dadurch extrem schwer fällig.

    Vielleicht liegen die Schwierigkeiten eher an der Datenbankanbindung.

    Die Performance ist auf meinem WH8000 enorm unterschiedlich. Oft geht es superflott, dann gibt es wieder Wartezeiten von etwa 20 - 30 sec. Heute 09.06.2020, 11.33 Uhr z. B. ging wieder nichts, bis ein Gateway Fehler kam.

    Script wurde in der Zeit ausgeführt, wo das System sehr zaghaft funktionierte.

    WH8000_09.06.20_11.33.jpg

    Seit meinem letzten Posting funktioniert das Webhosting 8000 und es ist normales Arbeiten möglich. Auch unter Tags sind nun Seitenaufrufe innerhalb von 1 - 3 sec. die vorher meist im Bereich von 10 - 20 sec. waren. Will noch nichts verschreien, aber im Moment schaut es gut aus.


    webhosting8000.jpg

    Ja, Zufriedenheitsgarantie ist abgelaufen.

    Hatte zu Beginn diese groben Performanceunterschiede nicht wirklich. Der Support wurde mit einigen Wochen Abstand, auch 2x bezügl. der schlechten Performance kontaktiert.

    Anscheinend bin nicht allein mit dieser Problematik. Werde auch in nächster Zeit auf einen anderen Webspace wechseln und das Webhosting 8000 in schlechter Erinnerung behalten.

    Spät Abends ist die Geschwindigkeit meist in Ordnung. In 1-3 sec. werden die Seiten geladen. Unter Tags sind es mit wenigen Ausnahmen 10-20 sec. und mitunter auch länger.

    Der Support wurde bereits über die spürbar schlechte Performance informiert.

    Ich wurde darauf hingewiesen, dass es sich beim gebuchten Produkt um ein Shared Webhosting handelt, und es sich je nach Auslastung, zu diesen Performanceunterschieden kommen kann. Also wenig Hoffnung auf Besserung.

    Hatte auch vor kurzem zu einem Webhosting 8000 gewechselt. Die Performance ist gegenüber der EiWoMiSau trotz besserer Parameter sehr schlecht geworden. Daraufhin hab ich die Webseite auf einem Webhosting 2000 kopiert und gegenseitig verglichen. Die Performance der Webseite war am Webhosting 2000 min. doppelt so schnell wie am Webhosting 8000.


    lg, SHiVA