Posts by Sleip

    Dank KB19 kann ich jetzt rund um die Uhr den Webspace überwachen, danke nochmal dafür :)


    Die letzten Tage lief es auch erstaunlich gut, heute wieder eher nicht so toll siehe Anhang (Screenshot 1+2).


    Das es auch anders geht zeigen die Screenshots Nummer 3 und 4 von KB19 8000er Webspace.


    Ich für meinen Teil kann sagen dass mein alter Webspace (Adv15 Expert M de) von 2015 besser lief als das neue 8000er Paket.

    Da scheinst du einen guten Host zu haben, die geringe Auslastung hat der Server wo mein Webspace liegt selbst um 2 Uhr nachts nicht.


    Eben hat die Seite wieder gute 20 Sekunden geladen, die Auslastung des Servers zu dem Zeitpunkt wieder über 90%.

    Spät Abends ist die Geschwindigkeit meist in Ordnung. In 1-3 sec. werden die Seiten geladen. Unter Tags sind es mit wenigen Ausnahmen 10-20 sec. und mitunter auch länger.

    Kann ich so bestätigen, allerdings ist es bei mir nicht die Regel dass der Webspace im Schnitt 10-20sec lädt, das ist eher die Ausnahme. Du könntest dir das Script aus diesem Thread Mal installieren und dir die Auslastung der CPU ansehen, bei mir kommen diese extrem langen Ladezeiten nur vor wenn die CPU stark ausgelastet ist und der iowait hoch ist, gerade hat ein Seitenaufruf ca. 16 Sekunden gebraucht, sobald die Seite dann aber geladen hat geht es schnell weiter.


    Ein Blick in die Auslastung zu diesem Zeitpunkt zeigt einen iowait von über 10%.

    Heute bei mir auch wieder starke Auslastung, hab nämlich gerade wieder festgestellt das meine Seite erst nach kurzer Wartezeit lädt, nach Blick in die Auslastung zeigt sich eine CPU Belastung von fast 90%, schade dass Netcup solche Poweruser nicht aussortiert, denn dadurch leidet ja im Endeffekt auch das Produkt, denn die Performance ist für das größte Paket nicht sonderlich gut was ja nur daran liegt dass der Server eben Überbucht ist oder jemand den Service ausnutzt, das weiß eben nur Netcup.

    Datenbankgeschwindigkeit - habe ich schon bei anderen WH 8000 gesehen.

    Schließe ich aus, da das bei meinem letzten Anbieter nicht passiert ist, hab den Webspace auch parallel noch und konnte das testen, im anderen Thread hatte ich den I/0 Test ja mehrmals wiederholt und der Webspace hier brauchte knapp 3x länger um denn Test abzuarbeiten.


    Mal abwarten, das ganze Hosting soll ja ab April bis Juni auf eine neue Version umgestellt werden in der Mail stand auch etwas von erhöhter Performance.

    Quote

    Wir planen aktuell, Ihr System beginnend im April 2020 bis Ende Juni 2020, auf die neueste Version des Panels Plesk und des verwendeten Betriebssystems zu aktualisieren. Sie profitieren dadurch von Verbesserungen in Plesk (z.B. höhere Geschwindigkeit der Benutzeroberfläche und Verbesserungen im Wordpress-Toolkit), von neueren Programmversionen und von einer allgemein erhöhten Performance des Systems.

    Mein Anti-Langeweile-Abendprojekt für heute:

    https://hacks.hosting109020.a2f12.netcup.net/

    Ist das auch ein Webhosting 8000?


    Auf dem Server wo dein Webhosting liegt scheint deutlich weniger los zu sein, bin mit der I/O Performance meines 8000er Hostings nicht so zufrieden, scheint sich auf die Ladezeiten meines Wordpress auszuwirken, komme ich z.B. erstmalig auf den Blog braucht es hin und wieder 2-3 Sekunden bevor der Blog mal anfängt zu laden, nachdem ich dann mal drauf war läuft es da dann scheinbar im Cache.


    Von meinem Server aus:

    http://hosting136661.a2f33.net…sharedinfo/sharedinfo.php


    Ich hab seit kurzem auch den neuen 8000er Tarif, was mich wundert ist das die IO Werte des hier verlinkten Benchmarks auf meinem Webspace nicht so berauschend sind, ich hab auch hin und wieder das Problem das mein Blog erst 2-3 Sekunden braucht bis die Seite anfängt zu laden, das Problem hatte ich bei einem anderen großen Webspace Anbieter nicht.


    Da ich noch in Besitz des alten Webspace bin hab ich den Test 10x wiederholt und die Ergebnisse dann addiert, man sieht dabei das der größte Netcup Tarif ca. 2,86x langsamer reagiert als der Webspace bei meinem alten Anbieter, wohlgemerkt handelt es sich bei beiden um SSD Tarife und beide liegen preislich gleich, nur hat der Tarif bei Netcup mehr Speicherplatz.


    Netcup IO Check


    Alter Anbieter IO Check


    Beim Benchmark kaum Unterschiede


    Netcup


    Alter Anbieter

    Dann will ich auch mal, habe eine altes Aktions Paket "Adv15 Expert M de".


    Unter PHP 5

    Unter PHP 7 dann deutlich schneller

    Link: http://bidinger.de/test/bench.php


    Der I/O Test

    Code
    1. Laufzeit gesamt: 7031ms pro Zyklus(Schnitt): 0.468733ms
    2. PHP 7.2.1

    Link: http://bidinger.de/test/io.php


    Wie man sieht scheinen die alten Pakete bessere I/O Performance zu haben.

    Da stimmt Deine Meinung leider nicht mit der Rechtslage überein. Auch wenn es hier keine klaren Grenzen gibt und die Gerichtsurteile widersprüchlich sind, riskiert man auf Seiten, die nicht wirklich privat (im Sinne von "für mich und meine Familie") sind, ohne Impressum eine Abmahnung.

    Ich sprach von rein privaten Seiten und da braucht man kein Impressum, wie "Privat" jetzt ausgelegt wird hängt ja dann davon ab wie derjenige es formuliert, Blogs wären für mich z.B. nicht mehr privat da man den Content mit der Öffentlichkeit teilt, wo hingegen Content von der Familie/Freunden oder generell Passwortgeschützte Bereiche die ausschließlich privat genutz werden kein Impressum benötigen. Pauschal zu sagen auf jede Seite gehört ein Impressum ist eben nicht korrekt und so auch nicht vom Gesetzgeber gewollt.


    Impressumspflicht - alles, was Sie wissen müssen

    Bringt nur selten was, weil man meistens auch eine Website darauf laufen lassen wird, die ein Impressum braucht. Bei reiner Nutzung als E-Mail Domain hingegen wäre es natürlich praktisch.



    MfG Christian


    Das schon, aber der eigentliche Sinn einer Whois-Privacy ist mMn den Namen bzw. die Anschrift zu verstecken. Nur um Spam zu verhindern wäre mir persönlich das zu umständlich…



    MfG Christian

    Ich denke man sollte versuchen immer so wenig wie möglich Daten anzugeben, wer weiß wem die in die Hände fallen und was damit gemacht wird, das jede Seite ein Impressum braucht außer Email Domains stimmt ja auch nicht ganz, rein private Seiten ohne gewerbliche Absichten brauchen das mMn nicht, wozu auch? Der Schutz per Whois ist schon ganz praktisch finde ich, gerade wenn Bots die Whois Daten nach Email Adressen abscannen kann das schon sehr nützlich sein und was ist daran umständlich wenn ich ber der Registrierung nur eine Haken bei Whois Schutz setzen muss?

    Das bezog sich eher auf deine Aussage die ich zitiert hatte und wie ich gerade sehe hat der TE schon recht, bei 1&1 ist es mittlerweile kostenlos möglich. Nur eine Frage der Zeit bis andere Anbieter da mitziehen, bei den Domains wo es erlaubt ist spricht mMn auch nichts dagegen den Privacy Schutz anzubieten und wenn es mittlerweile von zwei der größten deutschen Hoster gemacht wird scheint es auch keine Grauzone mehr zu sein, ich denke mal die haben genug Möglichkeiten sich da vorab zu informieren.

    Das tun sie bestimmt nicht, der Domaininhaber muss immer mit Anschrift und Kontaktdaten im Whois stehen.

    Doch das kannst du bei NAMEENTFERNT buchen, ich will jetzt nicht direkt verlinken, Google einfach mal nach "NAMEENTFERNT" oder "NAMEENTFERNT". Das geht logischerweise nur mit .com/.net/.org/.info/.biz/.name Domains, bei der Denic geht es nicht weil die es verbieten das jemand anderes als der Eigentrümer im Whois steht, aber es ging hier ja um .com Domains und nicht um .de Domains. Wenn man den Service nicht bucht steht der Name natürlich immer im Whois, es gibt aber auch Anbieter die das kostenlos machen.


    Hier:
    LMGTFY
    LMGTFY


    Es gab 2012 mal eine Anfrage diesbezüglich, damals wurde es abgelehnt ich denke auch heute noch nicht möglich hier bei Netcup.
    whois privacy option

    Hab mir für Android jetzt BlueMail installiert, sieht besser aus als K9 finde ich, der Push funktioniert damit auch bei Netcup Postfächern.


    Ich hab allerdings immer noch ein Problem mit den Mail Alias, es scheint als ob man nur einen Alias der selben Domain nehmen kann, ansonten bekomme ich die Meldung das die Senderadresse nicht dem Nutzer des Postfachs zugeordnet werden kann, sprich der Alias funktioniert nur wenn er von der selben Domain ist aber nicht von einer anderen. Im WCP habe ich die Emails der anderen Domains die ich auch als Absender Adresse nutzen will einfach auf das Hauptpostfach wo Domain 1 liegt geleitet, das scheint hier nicht zu reichen. Es gibt im WCP aber mMn keine Möglichkeit Emails von Domain 1 da wo auch das Postfach liegt für die Domain 2 und 3 nutzbar zu machen, die einzige Möglichkeit die ich sehe ist ein Postfach für jede Domain anzulegen damit man auch dortige Adressen als Absender nutzen kann, ist das so oder liege ich falsch und es gibt doch eine Möglichkeit?


    Unten die Meldung von Thunderbird die ich bekomme wenn ich eine andere Domain als Absender Email nutze als die Domain wo das Postfach liegt.

    Hab ich mir schon fast gedacht. K9 Mail kenne ich, hatte es schon in Verwendung. Klappt es bei dir über K9 mit den Push Benachrichtigungen eines Netcuo Postfachs, bei GMAIL ging das auch nie nur per zeitlichem Intervall wobei das eigentliche GMAIL Postfach per Push funktioniert hat.

    Hallo,


    eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen, habe ein Webhosting Paket hier bei Netcup und versende meine Mails am PC über Windows Mail und am Smartphone (Android 7.0) über Gmail wo ich mein Netcup Postfach zusammen mit dem Google Postfach abrufe. Jetzt habe ich unterschiedliche Domains hier bei Netcup registriert und möchte über das Hauptpostfach von der Domain wir nennen Sie jetzt mal alpha.de auch Emails mit dem Alias von Domain beta.de verschicken, diese sollen aber beim Empfang von neuen Nachrichten alle bei dem alpha.de Postfach eingehen, ich möchte nur quasi die Möglichkeit haben beim Versand der Email verschiedene Email Aliase und verschiedene Domains auswählen zu können, das geht zurzeit nicht.


    Im WCP ist das Hauptpostfach von alpha.de bereits angelegt und für die anderen Domains hab ich Email Aliase erstellt, ich finde jetzt bei Mail und Gmail keine Funktion diese hinzuzufügen die einzige Möglichkeit wäre ein neues Postfach zu erstellen, das möchte ich aber nicht, geht das überhaupt mit den Programmen? Bei Thunderbird hat das damals funktioniert.


    Jemand eine Idee?


    Grüße,
    Sleip

    Leute, er möchte vom Netcup Webspace auf eine externe DB zugreifen er möchte nicht eine DB von Netcup extern zugänglich machen ;)


    Kommunikationen mit fremden Servern ist beim Webspace standardmäßig in der Firewall geblockt, du muss dich an den Support wenden und denen sagen auf welcher IP und Port dein MySQL Server läuft, dann wird man diese Ausnahme in der Firewall hinzufügen und schon funktioniert die Abfrage deiner externen MySQL Tabelle über den Webspace. Schreib in deinem Ticket am besten Herrn Lenz an, der macht das bei mir auch immer, die Anfrage wird dann gleich zu Ihm durchgestellt.

    Wenn du in Thunderbird Ordner in einem Mail Konto anlegst so können darauf auch die anderen Nutzer zugreifen, die Ordner kannst du z.B. auch direkt in Roundcube anlegen, diese werden bei allen synchronisiert. Im WCP kann man keine Ordner anlegen.

    Files