Posts by heikos2222

    Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit teste ich auf einem VPS 1000 G9 mit Windows Server 2019 diverse ERP-Systeme. Eines dieser Systeme soll später mal auf diesem Server für ein paar Leute ausschließlich mit Win10 BS online erreichbar sein (dann Umbau auf Terminalserver wegen der Anmeldungen und Steigerung der Server-Performance).


    Aktuell geht mein Kollege und ich mit Remotedesktop (als Admins) auf den Server, da sich auf dem Server noch keine wichtigen Daten befinden. Sobald dort aber Kundendaten etc. eingetragen werden, möchte ich das System so gut wie möglich absichern. Ich habe deshalb vor, den Server ausschließlich per VPN erreichbar zu machen. Will sagen, die Anwender bauen ihr VPN auf und verbinden sich dann per Remotedesktop. Restliche Ports mache ich dann vollständig zu.


    Ich habe jetzt schon Wireguard versucht, irgendwie gelingt mir das Aufbauen der VPN aber nicht. Mit Windows Bordmittel (und geöffnetem Port), bekomme ich ebenfalls keine Verbindung hin.


    Frage 1: Würdet Ihr das ebenfalls so aufbauen? VPN von den Arbeitsstationen zum Server, per RDP arbeiten und den Rest komplett zumachen... oder eventuell eine ganz andere Variante?

    Frage 2: Wenn VPN, welches würdet Ihr dann für eine Windows (Client/Server) Umgebung verwenden? Kostenpflichtige gibt es ja genug, aber gibt es auch ordentliche kostenfreie Applikationen?

    Frage 3: Kennt Ihr gute Anleitungen/Videos im Netz?


    Schon einmal ganz vielen lieben Dank für die Unterstützung...!

    Ja, sorry, schlecht von mir erklärt. Die Webadresse zeigt weiterhin auf Netcup (x.x.x.185). Dort habe ich in Plesk eine Datei index.html erstellt, diese leitet auf eine andere Domain (Domain und Webseite auch hier auf Netcup) um, mit der wir hauptsächlich arbeiten.


    Die eingehenden Mails sollen aber auf den lokalen Mailserver der Firma (über zwei statische IPs = x.x.x.126 + x.x.x.236) weitergeleitet werden. Nun mit den Subdomains mail.xxx.de (Priorität hoch) sowie mail1.xxx.de (Priorität normal).


    Eben wurde mir von Netcup mitgeteilt, die Einstellungen seien richtig, das Verteilen dauert eben bis zu 48 Stunden.


    Bis gespannt ob alles läuft :)

    Hallo zusammen,


    kann mir hier eventuell jemand unter die Arme greifen. Ich habe von einem anderen Provider eine Domain (die auch für die Mails zuständig ist) zu NetCup geschoben. Nun muss ich 4 Subdomains (mail.xxx.de, mail1.xxx.de, autodiscover.xxx.de etc.) anlegen und die Subdomains mittels MX auf die IPs unseres Mailservers zeigen lassen.


    Ich finde im CCP (unter Domains -> "meine Domain" -> DNS) aber nicht einmal die Möglichkeit Subdomains anzulegen :(


    Hat jemand unter Euch Erfahrung wie ich das anlege?


    Schon einmal vielen Dank...

    Hallo zusammen,


    auf einem frisch installierten "Root"-Server (Debian 9 mit Plesk) bekomme ich das WordPress Toolkit (4.2.2-2314) nicht zum Laufen. Ich habe es unter Erweiterungen hinzugefügt, kann es aber bereits dort - unabhängig von Domains usw. - nicht öffnen. Deaktivieren und aktivieren bringt nichts. Beim Öffnen kommt folgende Fehlermeldung:


    Etwas ist schiefgelaufen.

    Minified React error #130; visit http://facebook.github.io/reac…r.html?invariant=130&args[]=undefined&args[]= for the full message or use the non-minified dev environment for full errors and additional helpful warnings.


    Auf dieser Seite findet man diese Fehlerbeschreibung: Element type is invalid: expected a string (for built-in components) or a class/function (for composite components) but got: undefined.


    Mit diesem Fehler kann ich aber nichts anfangen, finde dazu auch nicht wirklich etwas für mich umsetzbares. Der Fehler bzw. falsche Einstellung muss ja global am Server sein!?


    Kennt jemand diesen Fehler? 

    Na mfnalex, jetzt hast Du mich auf die richtige Fährte gebracht. Vielen Dank :) Per Remote, auf einem anderen Rechner, die Seite geöffnet und es erscheint das Standard Plesk-Fenster, wenn noch keine Seite hinterlegt ist. Super! Also Cache... Mittlerweile habe ich auch WordPress noch einmal manuell installiert, da die Aktivierung von WordPress Toolkit die ganze Zeit nur Fehler bringt.


    Minified React error #130; visit http://facebook.github.io/reac…r.html?invariant=130&args[]=undefined&args[]=

    for the full message or use the non-minified dev environment for full errors and additional helpful warnings.


    Unter dem Link finde ich folgenden Fehler: Element type is invalid: expected a string (for built-in components) or a class/function (for composite components) but got: undefined.


    Allerdings kann ich mit damit nicht wirklich was anfangen... ;( Das Toolkit ist nicht schlecht, würde ich gerne wieder verwenden.

    Hallo zusammen,


    habe ganz frisch einen "Root"-Server geordert und mit Debian und Plesk installiert. Erste Domain ist gekauft und am Start. In Plesk habe ich diese angelegt und eine neue WordPress Install ins httpdocs Verzeichnis gelegt. Leider erreiche ich die frische WordPress Install nicht. Im Browser erscheint nur die Netcup Meldung: "Diese Domain wurde geparkt". Zuvor hatte ich mir im CCP die DNS Einstellungen des Domainnamens angeschaut und unter einigen Eintragungen (A-Record etc.) eine mir fremde, mir unbekannte IP stehen gesehen. In den zahlreichen Mails von Netcup, nach Bestellung und Installation, ist diese auch nicht aufgeführt. Deshalb habe ich die IP kurzerhand gegen die IP die ich auch für den Plesk Zugang verwende, also quasi die Webserver IP, ausgetauscht.


    Was habe ich falsch gemacht oder was für Infos bräuchtet Ihr noch von mir, um den Fehler eventuell eingrenzen oder sogar lokalisieren zu können?


    Schon einmal vielen Dank...

    Files