Posts by Janny82

    Sooo, bin gerade per SSH drauf und es reagiert nichts mehr an Befehlen, d.h. ich kann tippen, aber auf Eingaben erfolgt keine Ausgabe.
    "top" geht noch und bringt Ausgabe.
    Ein "ps ax" z.b. geht aber nicht.
    Verbindungen gehen aktuell nicht (Mail, Webserver, etc.).


    Was geht da nur ab? Kann es gerade hautnah erleben!!!!


    Code
    1. top - 20:20:34 up 21:42, 1 user, load average: 0.00, 0.00, 0.04
    2. Tasks: 136 total, 1 running, 135 sleeping, 0 stopped, 0 zombie
    3. Cpu(s): 6.8%us, 0.6%sy, 0.0%ni, 19.0%id, 73.6%wa, 0.0%hi, 0.0%si, 0.0%st
    4. Mem: 1048576k total, 1017624k used, 30952k free, 0k buffers
    5. Swap: 1048576k total, 195452k used, 853124k free, 542888k cached


    Es tut sich nichts an Prozessen mehr bei der "top"-Ansicht. Nur die letzten Aktiven bleiben stehen!!
    HILFEEE! Sowas hatte ich in 10 Jahren Servern und vServern noch nie.

    Ok, es liegen ca. 40 Domains auf diesem Server und es herrscht jede Menge Betrieb den ganzen Tag über und auch Nachts.
    Zu den Ausfallzeiten sind die Logs quasi leer.
    Die Überwachung findet durch einen URL-Zugriff von livewatch.de statt.
    Also immer noch ein individuelles Problem?

    Hi,
    nein Uptime liegt nun bei 20 Stunden.
    Wie ich sagte, ist der Server in der Ausfallzeit normal pingbar.
    Aber alle apache-logs und Mail-logs weisen dann Lücken auf, bzw. Meldungen wie "Connection lost".
    Echt übel! :(

    So, dies ist meine Ausfallstatistik seit dem Kernelupdate, ohne das was am Server verändert worden ist.
    In dieser sind sämtliche Dienste unerreichbar (inkl. SSH). Der Server ist aber pingbar.

    Code
    1. # Protokolldatum Server Bezeichnung Offlinedauer
    2. 1 10.04.2010 19:37 Netcup 0h:28m:41s
    3. 2 10.04.2010 19:36 Netcup 0h:28m:38s
    4. 3 10.04.2010 18:18 Netcup 0h:13m:57s
    5. 4 10.04.2010 11:46 Netcup 0h:13m:16s
    6. 5 10.04.2010 06:59 Netcup 0h:39m:25s
    7. 6 10.04.2010 04:05 Netcup 0h:15m:19s
    8. 7 09.04.2010 22:43 Netcup 0h:20m:02s


    Vorher mind. 22 Tage keinerlei Probleme.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Ich habe seit dem Kernel-Update nur Probleme.
    Auch aktuell ist der Server nicht erreichbar. Er ist pingbar, aber kaum ein Dienst reagiert. Im vServercontrolpanelerscheint alles gut und null Last wird angezeigt.
    Um 11:47Uhr ging es zuletzt auch nicht.


    Macht so keinen Spass! :(


    Auffällig sind die hohen Plattenzugriffe, die es vorher nicht so sehr gab.
    Vielleicht ist ja das Filesystem des Hosts nun mehr belastet und zieht die Performance herunter?!

    Hm, mein Server war seit dem Update in der Nacht mehrfach für ca. 10 Min. unerreichbar, obwohl die Uptime bei 12Stunden liegt.
    Top sieht so aus derzeit:

    Code
    1. top - 10:58:28 up 12:20, 1 user, load average: 0.19, 0.11, 0.08
    2. Tasks: 102 total, 1 running, 101 sleeping, 0 stopped, 0 zombie
    3. Cpu(s): 7.5%us, 2.1%sy, 0.0%ni, 81.7%id, 8.6%wa, 0.0%hi, 0.1%si, 0.0%st
    4. Mem: 1048576k total, 778020k used, 270556k free, 0k buffers
    5. Swap: 1048576k total, 181020k used, 867556k free, 335508k cached


    Schon ein bissel merkwürdig, dass er Swap nutzt, obwohl RAM frei ist und soviel gecached ist.
    Performance sieht gleich aus.

    Hat sich derweil was getan und mal jemand erfolgreich ein Vollbackup mit dem OpenVCP gezogen?
    Würde gerne mal wieder (gefahrlos) eines ausführen.
    Statements von netcup gibt es hier ja zu dem Thema leider nicht.

    Das Problem hatte ich auch bei meinem ersten und einzigen Backupversuch.
    Dauerte endlos, das VCP-Panel reagierte nicht mehr und der Server war down. Erst ein manuelles Eingreifen vom Support behob das Problem.
    Da scheint noch Verbesserungspotential vorhanden zu sein.