Posts by BeKroNet

    Hallo liebe Community,


    ich wollte soeben meine Nextcloud Instanz auf die Version 20.x upgraden mit dem mitgelieferten updater.phar.
    Dieser läuft mir auf folgenden Fehler:

    Code
    1. PHP Fatal error:  Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 141997160 bytes) in phar:///httpdocs/nextcloud/updater/updater.phar/lib/Updater.php on line 637

    Die Codestelle prüft die SHA512 Signatur der heruntergeladenen ZIP Datei, die das Update enthält:

    Code
    1. $validSignature = (bool)openssl_verify(
    2. file_get_contents($this->getDownloadedFilePath()),
    3. base64_decode($response['signature']),
    4. $certificate,
    5. OPENSSL_ALGO_SHA512
    6. );

    Die ca. 135 MB große ZIP Datei wird zum verifizieren in den Speicher geladen, der laut gebuchtem Tarif (Webhosting 4000 SE de a1) mit 512 MB ausreichend dimensioniert sein sollte.

    Ein Fatal error wäre hier eigentlich nicht zu erwarten gewesen.


    PHP FPM: phpinfo();

    Code
    1. memory_limit => 512M => 512M


    Über SSH sieht die Sache dann aber etwas anders aus.


    PHP CLI: php -i

    Code
    1. memory_limit => 128M => 128M


    Wie kann es sein, dass mit 512 MB beworbenem Speicher in der CLI nur 128 MB verfügbar sind?

    Bei dem Roundcube Webmailer gibt es in den Einstellungen die Möglichkeit, festzulegen in welchen Ordner die Emails beim Löschen geschoben werden sollen.

    Meine Erfahrung war, dass die Emails nicht im Trash Ordner gelandet sind, sofern man das nicht vorher in Roundcube eingestellt hat.


    IMAPTrash.PNG

    Der DMARC Record war für mich nur eine Methode, herauszufinden, was die Provider mit meinen gesendeten Mails anstellen.

    Ohne diesen Record habe ich Antworten bekommen, dass die PDF Dateien nicht den Kriterien entsprechen.


    Seltsamerweise hat mein ehemaliger Netcup VServer die PDF Dateien ohne murren der Provider zustellen können (ohne DKIM / DMARC).

    Warum geht das beim Hostingpaket nicht mehr?

    Leider kommen Emails mit PDF Anhang nicht bei meinen Kunden an.

    Das Problem haben auch Kunden von mir, weswegen ich hier für mehrere Personen spreche.

    Sowohl für mich als auch für meine Kunden verwende ich diverse Netcup Webhosting Pakete.


    Emails ohne Anhang gehen durch, Emails mit PDF Anhang werden abgelehnt - ohne Rückmeldung. Das gilt hauptsächlich für die großen Provider (Telekom, Google, GMX, Web...)

    Ich habe einen DMARC Record in meiner Domain hinterlegt, damit ich zumindest eine Rückmeldung der Email-Provider bekomme - siehe Anhang unten.


    Das ganze ist für mich insofern verwunderlich, da ich bis vor kurzem noch einen VServer bei Netcup betrieben habe, der meine Emails anstandslos zugestellt hat - egal an wen und mit was für einem Anhang (EXE, BAT... ausgenommen).


    Ich bin am verzweifeln, da ich meinen Kunden die Rechnungen aktuell nicht zustellen kann - genauso wie meine Kunden.