Posts by SonArc

    Das Thema hat sich für mich hier soweit erledigt.

    Habe nun doch eine eigene SOGo Instanz auf einem angemieteten VPS installiert. - Habe damit zwar einen Wartungsaufwand, den ich mir sparen wollte aber dafür funktioniert EAS problemlos (auch mit geteilten Kalender und "Ressourcen").

    Hallo zusammen,

    da ich von meinem alten Provider mit OpenXchange wegmöchte und gute Erfahrungen mit SOGo gesammelt habe, hatte ich mich für eine Groupware-Lösung bei netcup entschieden.

    Nun habe ich den ganzen Spaß mit einer unwichtigen Domain eingerichtet und durfte feststellen, dass sich das Outlook nicht mit EAS verbinden möchte.


    Dazu habe ich zwar schon ein Ticket eröffnet worauf ich die Antwort bekam, dass SOGo EAS nicht nativ unterstützen würde.


    Nun habe ich SOGo auf meinem privaten Server schon seit einigen Jahren laufen und hatte mit ActiveSync noch garkeine Probleme und irgendwie gehört ja auch nicht viel dazu um das ganze einzurichten (OpenChange, etwas htaccess, ne autodiscover.xml und passende DNS-Einträge).

    ActiveSync sollte doch schon eingebaut sein, wenn man hier überall über Einrichtungsanleitungen für Android und iOS stolpert? - autoconfig ist im DNS auch default eingetragen.


    Was mich ebenfalls etwas irritiert war außerdem noch die Aussage im Ticket, dass SOGo in absehbarer Zeit durch eine andere Software ausgetauscht werden soll. - Allerdings ist weder bekannt, was noch wann es kommt. - Ich wurde lediglilch auf den News-Blog hingewiesen.


    Jetzt macht Netcup in meinen Augen so viel richtig. Auch privat bin ich zufriedener Kunde und nun bin ich doch etwas traurig.


    Ist es wirklich nicht möglich, Outlook mit EAS zum laufen zu bekommen? - Soll ich wirklich 30 Kalender auf sämtlichen Clients mit allen Benutzerkonten einzeln in nen CalDAV-Syncer einpflegen? Und was passiert in einer Domänenumgebung, wenn CalDAVSync auf einem Client nicht installiert ist oder zicken macht?



    Besten Dank schonmal für alle Antworten und viele Grüße

    Patrick